Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

46

Montag, 17. Januar 2011, 16:31

Es ist einfach ein Monopol geworden wie der Strom. Und wenn die Großen anziehen wollen die kleinen Tanken auch so viel verdienen.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 7. April 2011, 18:48

Die Tanken wollen langsam das e10 loswerden, Shell macht dabei den ersten Schritt und bittet um geringere Quoten. Die Konzerne verkaufen lieber e5 als den Ladenhüter e10er.

Hoffentlich wirds draus was, ein wenig mehr widerstand an allen Seiten.

Ich glaube aber Super wird nie wieder unter 1.50 fallen :tired: Was war die Begründung für den heftigen Preis anstieg? Libyen? Schwachsinn. Einfuhr des e10 um es beliebter zu machen? Das währe einfach nur verbrecherisch (währ ja bekanntlich nix neues bei den Ölkonzernen und einigen Verbrechern in der Politik). Verknappung des Supers, weil kein Schwein e10 will und alle sich auf Super stürtzen? Was war denn vorher als ausnahmslos alle Super tankten und keine Drecksalternative e10 hatten? Ich sehe keine klare Begründung für einen Preisansteig um gute 10-15 Cent. Nebenbei kostet selbst e10 bei uns mittlerweile 1.56 also allein für e10 geht der Trend auf 1.60 zu, mit welcher Begrüundung?

Verbrecher :rocket:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 7. April 2011, 19:39

Libyen kann gar nicht dran Schuld haben die haben lediglich 2% der Ölversorgung und die Preise sind ja wohl mehr als 2% gestiegen oder?

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 7. April 2011, 19:47

Sag ich doch.. ^^ Hatte es selbst iwo mal erwähnt.

Ich kapier einfach nicht wie man die Preis so dermaßen unbegründet anziehen kann und die meisten regen sich noch über e10 selber auf. Mich nervt der im Hintergrund gewaltig steigende Spritpreis mehr. Deutschland steht jetzt auf Platz 4 was den teuersten Sprit in Europa angeht. Die Konzerne wollen wohl an die Spitze, die Politik lässt es ungehindert zu und fördert nebenbei e10.. ADAC und sonstwas tun kaum bis garnix dagegen.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 7. April 2011, 20:02

Das wirkliche Problem sind diese sch...Spekulanten, die verkaufen das Rohöl schon bevor es überhaupt gefördert wurde. Die verkaufen es immer wieder und wieder und treiben so die Preise in schwindlende Höhen.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 7. April 2011, 20:19

Da hast du recht, kommt mir irgendwie so vor als hätt ich das auch schonmal wo geschrieben wegen den Analysten/Spekulanten zu dem Thema... Und trotzdem tut keiner was dagegen.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 7. April 2011, 20:30

oh sorry wenn ich alles wiederhol :ssorry:

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 7. April 2011, 20:56

Höh, passt schon :D Ich wiederhole mich ja auch hier und da mal ^^ is doch wurst. Bin mal gespannt wie weit das mit den Preisen so weitergeht bis mal was dagegen getan wird.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

54

Donnerstag, 7. April 2011, 21:02

ich fahr mit bus und staßenbahn, muss nur 47,90 im monat zahlen
kann überall bei uns in der stadt hinfahren und wann ich will, hauptsache es fährt was
und am wochenende kann ich noch 2 personen mitnehmen

ist billiger als autofahren
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 7. April 2011, 21:08

Tja, das is der Vorteil am Stadtleben. Was fürn Pech das ich mittens aufm Land wohn.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

56

Freitag, 8. April 2011, 08:31

japp :)
Strabas sind doch was schönes (außer wenn sie voll sind und so "angenehm" riechen) - und man muss kein parkplatz suchen :D

57

Freitag, 8. April 2011, 08:36

Zitat

japp
Strabas sind doch was schönes (außer wenn sie voll sind und so "angenehm" riechen) - und man muss kein parkplatz suchen


so richtig voll sind bei uns die straßenbahnen nur so ab 7 bis acht. und was geruch angeht, ist es bei uns nicht so schlimm, denn wir haben klimaanlagen in den straßenbahnen. nur zur "rushhour" fahren noch die alten trams und die haben keine klimaanlage, die stinken natürlich etwas, aber es sind nicht viele von denen unterwegs.
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

58

Freitag, 8. April 2011, 10:18

Zitat

...denn wir haben klimaanlagen in den straßenbahnen.

na da sag mal einer straßenbahnen sind nicht umweltfreundlich :xD:
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

59

Freitag, 8. April 2011, 19:45

Oh als hätte ich nciht schon genug darüber gelabbert und das ganze verurteilt, etz kommt noch eins drauf:

Steuer auf Diesel vor dem Sprung von 47 auf 75 Cent
So die Pläne der EU-Kommission, um den Mindeststeuersatz an den anderer Kraftstoffe anzugleichen - :chainsaw:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

60

Freitag, 8. April 2011, 19:58

Die könnten einfach mal aufhören Kraftstoff doppelt zu versteuern. Wer kommt schon auf die Idee Steuern zu versteuern. :nono:

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.