Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 3. Oktober 2008, 16:13

Ein virtuelles Auto wird real - GTbyCITROËN

[center][/center]

Zitat

Mit der Präsentation des GTbyCITROËN kommt es heute zu einer Begegnung zwischen virtuellem und realem Motorsport. Der GTbyCITROËN wurde zunächst beim millionenfachen Verkaufsschlager Gran Turismo 5 Prologue™ auf PLAYSTATION®3 vorgestellt und anschließend zu einem realen, fahrbaren Concept-Car weiterentwickelt.

Es ist das erste Fahrzeug überhaupt, das den Schritt von der digitalen in die reale Welt vollzogen hat. Bei seiner Weltpremiere haben Motorsportfans aus aller Welt nicht nur die Möglichkeit, als Gast bei der Enthüllung dieses Fahrzeugs dabei zu sein, sondern sie können auch gleich „einsteigen“ und es auf Herz und Nieren testen: Zeitgleich mit seiner Vorstellung auf dem Autosalon steht dieses Fahrzeug als Download für Gran Turismo 5 Prologue bereit.

Die Partnerschaft hinter dem GTbyCITROËN entstand bei einer Begegnung zweier kreativer Köpfe: Takumi Yamamoto von Citroën und Kazunori Yamauchi von Polyphony Digital Inc, dem Entwickler von Gran Turismo. Beide ließen sich von der Branche des anderen inspirieren und entwickelten gemeinsam das ultimative Concept-Car.

Das aerodynamische Design des GTbyCITROËN und seine fließenden Linien vermitteln schon vor dem ersten Tritt auf das Gaspedal einen Eindruck von Geschwindigkeit. Sowohl das virtuelle Fahrzeug als auch das Concept-Car werden von Brennstoffzellen angetrieben. Getreu der Gran Turismo-Fahrmaxime entspricht die Spiele-Performance zu 100 % der Performance des Realfahrzeugs.

Kazunori Yamauchi sagt dazu beim Autosalon Paris: „Der GTbyCITROËN zeigt, wie aus der Zusammenarbeit von virtuellem und realem Motorsport eine höchst innovative Partnerschaft erwachsen kann. Wir freuen uns, dass Citroën auf uns zugekommen ist und uns die Möglichkeit gegeben hat, unsere kreativen Stärken zu bündeln, um dieses sehr spezielle Concept-Car zu bauen.

Es war eine einzigartige Erfahrung, die Entwicklung dieses Fahrzeugs zunächst in der Gaming-Welt und dann in der realen Welt zu beobachten, denn normalerweise bleibt unsere Arbeit doch auf die virtuelle Welt beschränkt. Ich hoffe, dass ich bald eine Gelegenheit habe, mich hinter das Steuer des GTbyCITROËN zu setzen und dieses Fahrzeug auf einer realen Rennstrecke zu testen!“


Q

Offizielle Webseite
Bilder

HAAAMMER GEIL schaut das aus!!!!