Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. März 2010, 22:26

Die ganze Windschutzscheibe als HUD

General Motors will mit einer neuen Generation von Head-Up-Displays (HUD) den Autoverkehr sicherer machen. Damit ist es beispielsweise möglich, beim Blick durch die Windschutzscheibe Straßenränder zu markieren oder Verkehrszeichen mit einer Umrandung hervorzuheben.



Die Zukunft kommt immer näher (was eigentlich nichts besonderes ist, vom spruch her zumindest xD)

Aber man muss sich mal vorstellen wenn in Zukunft solche Technik mit HUD in der Windschutzscheibe serienmäßig integriert sind und vollwertig eingesetzt werden und so ein System mal ausfällt wie die Fahrer (die sich voll an den scheiß gewöhnt haben) dann ohne das System reagieren würden :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. März 2010, 10:47

Ich frag mch grad wie das überhaupt gehen soll. Wenn sich der Blickwinkel vom Fahrer nur leicht verändert passt es doch garnich mehr mit den Umrandungen usw. überein?

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. März 2010, 12:05

ich glaube der blickwinkel des fahrers wird auch analysiert... sieht man @ 0:46
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

4

Freitag, 19. März 2010, 13:34

Das ist ja geil. Naja aber das wird sich bestimmt nicht durchsetzen können.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. März 2010, 17:30

Für Nebelfahrten und bei schlechtem wetter durch aus sinnvoll. Das letzte mal wo ich nach Kroatien fuhr war das wetter der maßen beschissen da konnte ich nur sehr schwert die Rückleuchten des vorne fahrenden Fahrzeugs erkennen. Wäre schon hilfreicher, aber irgendwie wird das langsam zu viel schnick schnack im fahrzeug ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

6

Dienstag, 30. März 2010, 18:43

Bor das geht mir echt auf den Sack langsam.