Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

16

Sonntag, 31. Juli 2011, 13:42

Stimmt Fitnesstudio ist besser, ausser man hat ein extra Raum dafür, weil wer stellt sich sowas gerne ins Wohnzimmer :P

Anstatt ein Fahrrad würde ich lieber ein Cross Trainer empfehlen. Bei mir ist das Problem ich kann nicht draußen laufen.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 31. Juli 2011, 13:48

Zitat

Bei mir ist das Problem ich kann nicht draußen laufen.
?(

Hier herscht Erklärungsbedarf
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

18

Sonntag, 31. Juli 2011, 13:49

Meine Knie tuen mir nach 3 Minuten weh, also schöne Strecken gibt es hier.
Deswegen steig ich lieber aufs Fahrrad ;)

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 31. Juli 2011, 13:53

Oh, nicht gut. Hast dich schon ärztlich checken lassen? Finds schon recht mieß und ärgerlich wenn man selber nicht lange laufen kann.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 31. Juli 2011, 14:13

Also bei mir lags damals an den Schuhen...
The first who sent something from his Brain! :doofy:

21

Montag, 1. August 2011, 12:16

Ja vllt sollte ich mal zum Azrt. Im Fitnesstudio die meinte es könnte am untrainierten Knie liegen, aber das müste ja langsam auch mal vorbei sein.

22

Montag, 1. August 2011, 12:23

Naja probiers einfach mal mit täglichem Dehnen, morgens und abends. Hatte damals auch Schmerzen im Knie vom Wachstum und das kriegt man durchs dehnen ganz gut in Griff.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

23

Montag, 1. August 2011, 18:23

8| Wer bitte hat dir das empfohlen???
Die Bänder im Knie dehnen ist überhaupt nicht empfehlenswert! Bzw. was red ich Bänder dehnen allgemein sollte man nicht machen wenn man gesund bleiben will.
Ich hatte auch Probleme im Knie (nämlich im äußeren Bereich). Der Arzt hat gesagt, dass durch das Laufen, die Bänder sich ständig entzündet haben. Er hat mir empfohlen mir gute Laufschuhe zu kaufen und gesagt, würde dies nichts helfen müsste man operieren. Dann haben die Laufschuhe zum Glück geholfen. Aber für das Geld was ich hingeblättert hab ist das wohl das Mindeste ;)
The first who sent something from his Brain! :doofy:

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

24

Montag, 1. August 2011, 18:30

Er meint nicht die Bänder im Knie, sondern allgemein Oberschenkel etc. Bei meinem Bruder war es der Fall, er ist zum Arzt gegangen und der meinte, das eine Bein ist kürzer als das andere. Da wollten die den Einlagen in die Schuhe machen. Und mein Dad kennt einen verdammt guten Physiotherapeuten, er hat sich ihn mal angeschaut und herausgefunden, dass er einen dominanten Unterkiefer hat. Sprich, sein Unterkiefer war recht komisch verschoben, so dass durch die Nerven im Nacken irgendwie komisch angespannt waren und seine Schulter schräg stand.

Nun nachdem er bein Kieferorthopäden in behandlung ist und sich ordentlich dehnt, hat er aufeinmal kein längeres bein und keine Schmerzen im Knie. Im Körper hängt anscheinden doch mehr zusammen als nur die "einzelteile miteinander" ^^

25

Mittwoch, 3. August 2011, 19:33

Zitat

Im Körper hängt anscheinden doch mehr zusammen als nur die "einzelteile miteinander"

Oh ja, gut erkannt!

Gibt wirklcih ziemlich viele Fälle, bei denen eine Schiefstellung im Kiefer schon die unterschiedlichsten Schmerzen hervorgebracht hat.
Angefangen bei Kopfschmerzen, über Arme & Beine, bishin zu den Füßen.
Passiert eben ganz schnell, dass sich irgendwas verschiebt und der Körper dadurch nicht mehr einwandfrei funktionieren kann.
Kann echt weh tun :dead:

26

Donnerstag, 2. Februar 2012, 12:05

Zitat

Hier ein Beispiel, einfach geiles Teil, nur der Preis ...

von nem Auto für den Preis haste mehr ^^

Hab mir jetzt nen Fahrradergometer für 20 € gekauft :D
aber nur weil die Kältewelle nicht aufhören will und ich deswegen draußen nichts machen will - werd immer so schnell krank -.-


So Rudermaschinen sind aber auch total klasse! :)

27

Sonntag, 5. Februar 2012, 15:03

Könnt ihr nicht einfach in ein Fitnesstudio gehen?

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 5. Februar 2012, 17:47

Muss nicht sein, stell dir vor du hast daheim genug Platz um halbwegs eine Sportecke o.ä. zu erstellen und kannst nach Lust und Laune z.B. nachm aufstehen morgens oder so sofort pumpen, andernfalls müsstest du halt extra in Fitnes gehen/fahren... Ich hab hier daheim eine eigene Ecke will aber zusätzlich in Fitnessraum gehen.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

29

Sonntag, 5. Februar 2012, 17:51

Aber ich finde im Fitnesstudio hat man immer mehr Auswahl, vorallem auf die einzelnden Muskelgruppen abgestimmt. Und du hast meistens ein Experten zur Seite.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 5. Februar 2012, 18:11

Ja klar, ich schließe ja Fitnesscenter nicht aus, aber zusätzlich paar kleine Trainingsgeräte daheim sind doch super ;) Aber nicht jeder hat auch die Möglichkeit im Fitnesscenter zu trainieren, vllt. weil ein gutes weiter weg ist oder finanziell nicht haltbar oder was weiß ich.

Ich finde daheim paar Sportgeräte zu haben echt praktisch, wie gesagt einfach mal gelegentlich bisschen daheim pumpen und wenn man ordentlich trainieren will wieder ab ins fstudio.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Ähnliche Themen