Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 4. Dezember 2010, 20:11

Sporttest bei Feuerwehr & Polizei

Ich finde es echt interessant, deswegen hab ich mir grad mehrere Videos & Foren angesehen über die sportlichen Auswahltest der Polizei
Echt heftig was die alles verlangen, wenn du auch nur bei einer Sportübung scheiterst fliegst du sofort raus... :|
Ist ja auch verständlich eigentlich. Denn wenn man Menschen schützen will, muss mans auch physisch können...
Allroundfitness ist gefragt :) Leichter gesagt als getan wie ich finde
Denn alles gut zu können ist echt scheiße schwer, das braucht monatelanges, intensives Training...

http://www.spiegel.de/sptv/reportage/0,1518,679035,00.html

Die Doku über das Einstellungsverfahren bei der Feuerwehr hab ich mir auch grad angeschaut, schon sehr interessant :)
http://www.youtube.com/watch?v=1nbsYDXFF_Y

Schade find ich, dass es im Netz keine gescheiten Trainingspläne gibt :(

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Dezember 2010, 08:10

Ne ich glaub einen Fehler konnte man machen...
Schon mal Testraining 2000 angeschaut? ich glaub des steht im Hugendubel.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

3

Montag, 28. März 2011, 06:38

fuer eine echte gute Test muss man alle seiten bestanden, nicht nur schriftilich sonder koeperliches. ein gute feurewehrleite, muss koeperliche gesunder sein als anderen, und ueber eine bestimmt inveau, das ist erfoerdlich.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. März 2011, 09:22

Naja aber wenn man sich somanche Polizisten anschaut, die würden ein zweites mal den test nicht mehr bestehen....

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. März 2011, 09:27

Hier gings aber um den theoretischen Teil, welcher für die Polizei anscheinend einen Tick wichtiger ist als der Fitnesstest
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. März 2011, 11:17

Zitat

Naja aber wenn man sich somanche Polizisten anschaut, die würden ein zweites mal den test nicht mehr bestehen....
Ich würde da nicht zu voreillig Urteilen, nur aufgrund des Aussehens ;) Ich kenne einige Feldwebel und höhere Offiziere die zwar sehr "dick" und "sportfaul" aussehen, aber sobald man die bei einem 30km Marsch, Bergmarsch, Hindernisbahnlauf auf Zeit oder Sondertraining (Klettern etc.) anschaut dann stockt dir erstmal der Atem wenn du siehst wie brutal durchtrainiert diese sind. Und das mit Bierbauch und Doppelhals...

Das Aussehen sagt viel zu wenig über einen Menschen aus ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. März 2011, 14:58

ja toll, die machen das auch täglich da kann man vllt auch dick sein. so ein Polizist macht es alle X Tage/Monate/jahre falls überhaupt

8

Montag, 28. März 2011, 17:41

naja kommt denk ich mal auf die einheit bzw abteilung an
wenn du den ganzen tag nur im büro sitzt und akten machst oder streife fährst hast ja echt nicht viel fitness
aber da gibts ja alles andere mögliche auch
muss ja net auf jeden zutreffen

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. März 2011, 19:53

Ein Polizist ist halt sportlich im Alltag kaum bis garnicht gefordert - ist klar. Mir gings mehr darum dass du anhand deren Aussehen alleine der Meinung bist dass die nen weiteren Test nicht packen. Da kann man sich ganz schön irren eben.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. März 2011, 11:32

Kommt halt drauf an was du bei der Polizei machst. Ich kenn jemanden der is so als "normaler" Polizist zur Polizei, der hat Sporttest machen müssen. Ein anderer Bekannter macht bei der Polizei den höheren Dienst und da braucht man keinen Sporttest.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

11

Dienstag, 29. März 2011, 14:17

Zitat

den höheren Dienst und da braucht man keinen Sporttest.

absolut falsch :|
für alle gehobenen Dienste muss die Sporttauglichkeit geprüft werden - selbst wenn es sich um ein polizeistudium handelt...
ist bei den meisten jedenfalls so, aber auch von bundesland zu bl verschieden

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. März 2011, 15:04

hmm also ich kenn jemanden der des macht und der muss keinen Sporttest machen.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.