Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. Januar 2007, 22:01

New York, einer dichtbesiedelste Metropolen. Da ist halt auffällig wenn ein UFO fliegt und dieses Video so unbekannt ist.

Zitat

Einwohner:
- Metropolregion: 8,1 Mio (2005)[1]
18,7 Mio[2]
Bevölkerungsdichte:
- Metropolregion: 10.359 Einwohner je km²
824 Einwohner je km²


Da könnte viele Leute dies gesehn haben und das ganze könnte Aufsehn erregt haben. Da waren UFO Meldungen aus Deutschland sogar im Fernseher aber sowas net. Oder andere Videos wurden dokumentiert. Klingt halt nach nem klaren Fake, ok vielleicht net klarer Fake aber irgendwie seltsam. Aber ich seh es auch nicht als ein Argument für ein Fake nur weil das an einem bestimmten Ort geschah.

Ich finde halt das Crash Video irgendwie interessanter, da ich nix drunter vorstelln könnte was auf die Art crashen könnte. Sprich wie ein glühender Sprugball abzuprallen und teilweise weiterfliegen. Sieht halt nach einem außergewöhnlichen/außerirdischen Flugobjekten aus :)
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

KaYoNe

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. Januar 2007, 22:21

Area 51 / Seltsame Zeichen

Habe mal vor ein Paar Monaten eine anstrengende Recherche über Area 51 und der seltsamen Zeichen durchgefürht. :lol:

Ich hab mit dem Programm Google Earth seltsame Zeichen in der nähe von der Area 51 und Nevada gefunden. Es sind wirklich seltsame Zeichen die von den Satelieten geschnipst wurden.

Hier ist die Quelle:
http://www.freenet.de/freenet/wissenscha…y/51/index.html

Dort kann man sich auch mit Ufo`s und Alienautopsien beschäftigen. Schaut euch mal die Bilder mit den mysteriösen Zeichen an!
Ich hab sie selber auch auf meinem Computer gefunden! Wer das Programm Google Earth auch auf seinem Computer hat, kann sich die Koordinaten von den Bildern anschauen und dann selber suchen. Man kann auch durchsichtige Flugzeuge finden. Weiß aber nicht wo.

Peace oNe :wink:

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. Januar 2007, 08:34

@ Tiger
Dieses Video kam im Fernsehen.

Wieso sollten sie sich irgendwelche wüstenlandschaften anschauen wenn sie die menschen zum beispiel erforschen wollen?
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. Januar 2007, 16:06

Ahh stimmt, ich glaube ich hab das sogar selbst in voller Quali bei ner Show gesehn. Blos halt wurden andere Videos eindeutig bevorzugt. Also News berichteten dort und dort wurde ein Ufo gesichtet usw. bei der Show (glaub ne mystery Show oder ne andere Sendung) kam das nur so nebenbei mit anderen Videos. Ja auch wenn ich würde es ja eh net als Argument für ein Fake sehen. Aber ich würds nochmal gern in Großer Auflösung sehen.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

20

Samstag, 27. Januar 2007, 19:59

Grade läuft eine Doku auf Kabel 1 über UFOs. Is ziemlich interessant.
Nächste Wiederholung am Freitag den 02.02.07 um 00:13 - 01:13 Uhr.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

21

Samstag, 27. Januar 2007, 22:04

Also ich geh noch mal auf das

Zitat

wieso gerade GENAU NEW YORK?
vom KaYone zu!

New York hat eine hoch entwickelte Technik.
ich dachte, ist aber nur eine Vermutung, dass es auch die Menschen selbst seien z.B. Millitär!
Das klingt jetzt vielleicht ein bisschen blöd, aber es kann ja sein, dass sie diese UFO´s unter strenggeheimen Vorkehrungen,
gebaut- und Testflüge durchgeführt werden! Das ist natürlich alles nur eine Vermutung, weil
bewiesen wurde es ja net. wer damit fliegt und nach dem UFO crash würden doch noch die Überreste von den "Aliens"
verbleiben oder nicht?

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

22

Samstag, 27. Januar 2007, 22:58

Das klingt überhaupt nicht blöd, es gibt sehr viele Aussagen dass solche Flugobjekte von den Amis stammen könnten. Wiederum gab es aussagen dass die Stealth Bomber ihre Tarnungstechnologie den UFO`s aus roswell zu verdanken haben, also dass an den UFOs geforscht wurde und erst seit nach einer gewissen Zeit die erkannte Technologie in die Flugzeuge umgesetzt wurde.


Stealth Bomber

Man kennt ja den Film Independence Day dort flog ja "Will" das UFO. So in etwa könnte es in den USA zugegangen sein. Ob die UFOs nun selbst gebaut wurden und es nie Aliens gegeben hatte, sprich was in Rosewell usw. geschah war eine Verschleierung von höchst effektiven geheimen Kriegsbombern (die eben diese UFO form hatten/haben) denen die Aliens angehängt wurden (evntl. durch die Medien oder dem Militär selbst) oder es nun Aliens gab/gibt die in Rosewell krachten und die UFOs evntl. beschädigten daher auch der Grund der langsam nach und nach öfters auftauchenden UFOs meldungen.
Da die Amis dran forschten und reparierten und selbst testeten, bis sie es nun fliegen können... Es könnte an manches evntl. doch dran sein.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 28. Januar 2007, 09:51

Die Stealth Bomber werden in der K1 Doku auch angeschnitten, sowie die RODS. Das sind kleine Lebewesen die manchmal bei Filmaufnahmen bilitzschnell durch das bild sausen usw.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

24

Freitag, 2. Februar 2007, 15:33

Ob die RODS nun Lebewesen sind oder nicht, kann man so nicht sagen. Es gab da ja viele Erklärungen ob diese RODS nur Flugzeugausstoßgase sind (was ich definitiv nicht glaube), das es nur Insekten sind die nicht/wenig erforscht wurden, dass diese RODs Aliens sind die auf der Erde schon seid langem unter uns Leben uvm. Jeder hat das ein oder andere ausgeschlossen oder eine andere Erklärung dafür gefunden.

Also ich fand diese Sendung genial. Besonders dass so viele Menschen auf einmal das gleiche sahen und haufenweise Berichte davon auftauchten. Da wurde ja fast eine Massenpanik ausgelöst...

Was ich aber am aller interessantesten fand, sind diese kleinen "Untertassen" <- oder was das auch nun waren, bei den Außenreparaturen der Spaceshuttles, wo das 20 Meter Seil losgerissen wurde und auf einmal zig kleine "UFOs" um das Seil herumschwirrten. Das ganze wurde ja von Leuten aufgenommen die aus fun übers Web diese Shuttle Missionen verfolgten. (Da wurden Kameras installiert die 24h, also rund um die Uhr an waren und jeder die Missionen live mitverfolgen konnte).

Die Sendung würde ich mir gern nochmal reinziehn.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

25

Freitag, 2. Februar 2007, 17:07

meinst du jetz diese sendung über die ich vorhin geschrieben habe???
die heute um 00:13 - 01:13 Uhr war???
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

26

Freitag, 2. Februar 2007, 18:11

Was die kommt noch mal??? Die war erst gestern als Wiederholung gelaufen. Geil ich guck sie nochmal komplett durch. Hab eh nur das Ende mit bekommen (oder eher ein großteil)...
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

27

Freitag, 2. Februar 2007, 19:16

Hier ist der Link zu der Seite vom "Entdecker" der RODS

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

28

Freitag, 2. Februar 2007, 19:43

Yo dort war ich ne Zeitlang her drauf aber da gibts zu wenig über die RODs zu erfahren, bei der Doku die ich sah wurden sehr viele Video Szenen usw. gezeigt. Heute kommt die Doku doch garnicht Valok? Die kam gestern bzw. heute Früh.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

29

Samstag, 3. Februar 2007, 12:08

Ja ich hab doch geschrieben auf Seite 2 wann sie kommt. Und da is se auch gelaufen. Ich hab se mir angeguckt.
Bei meinem letzten Beitrag da hab ich mich verschrieben.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

30

Samstag, 3. Februar 2007, 12:29

Ein Komet besucht die Erde.

Als der McNaught-Komet in Chile eintraf, flog ihm ein UFO voraus.
Jose Luis Saavedra, ein professioneller Fotograf war vor Ort um den Kometen zu fotografieren. Zum Zeitpunkt bemerkte er noch nichts. Als er dann die Bilder entwickelte konnte er sehen das noch ein UFO zusehen war.




Hier der Bericht
The first who sent something from his Brain! :doofy: