Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Januar 2009, 14:36

The Disclosure Project

The Disclosure Project

Das Disclosure Project (dt.: "Projekt Enthüllung") ist eine 1993 von Dr. Steven M. Greer gegründete US-amerikanische non-profit-Organisation, die die Enthüllung vermeintlich geheimgehaltener Informationen und Techniken bezogen auf Ufos, Ausserirdische und nicht-konventionelle Antigravitations- und Nullpunktenergie-Antriebsysteme erreichen will. Dazu werden unter anderem Anhörungen durch den amerikanischen Kongress angestrebt; es wurden von der Organisation bereits mehrere hundert hochrangige Zeugen interviewt, die bereit sind, vor diesem unter Eid auszusagen. Chefanwalt des Projekts ist der ehemalige Watergate-Anwalt Daniel Sheehan, der auch bei der Iran-Contra-Affäre, im Fall der Pentagon-Papiere und im Fall Karen Silkwood zur Aufdeckung von Staatsgeheimnissen beitrug.

(2001) Disclosure Project Deutsch - US-Regierungsbeamte geben Existenz von UFOs zu

(2008 ) Disclosure Project auf der UFO-Konferenz im National Press Club auf DEUTSCH
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Januar 2011, 00:04

Aktuellere Ergänzung zum Thema.

Einige aktuelle Dokus zum Enthüllungsprojekt und dem Thema Vertuschung. Wie und Warum wird das UFO Phenomän ins Lächerliche geschubst? Viele Informationen darüber, sowie zum Thema Disclosure in den Dokus.

Fastwalkers - englisch und deutsche Untertitel


The Day before Disclosure Deutsch
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Januar 2011, 10:29

Früher oder später werden sie uns besuchen und früher oder später werden wir erfahren ob sie uns als bedrohlich empfinden oder nicht.
Aber teilweise finde ich es auch gut, dass die Regierung solche Aufzeichnungen unter Verschluss hält. Was denkt ihr denn wie die meisten Leute reagieren würden?
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. Januar 2011, 12:33

:woot: :xD: Geiler Clip :D

Ob vertuschte unbekannte fliegende Objekte existieren ist eine Sache, ob eine Invasion stattfinden wird "und wir werden alle sterben" eine ganz andere ^^

Ich nehme das Thema ernst aufgrund der gegebenen Disclosure Projekte bei denen Generäle, Austronbauten, Gehimdienstler, Regierungsbeamte und andere hochgradige Typen alles offenlegen.

Ich denke dass die Regierung davon ausgeht aus guten Gründen leiber das ganze unter Verschluss zu halten. Sei es um panik etc. vorzumeiden oder welche Gründe auch immer. Aber ich glaube die halten wichtige technische Dinge unter Verschluss, technik die sicherlich sehr sehr nützlich währe.

Nach und nach schmeißen die Regierungen Ihre X Akten raus, tausende Sichtungen die die Regierung selber ernst nimmt aber Vertuschungs und Belustigungs Kampagnen durchführt. Ich denke die Welt währe durchaus Lernfähig auch mal neues umwelzendes Wissen zu akzeptieren. Wie man in einem Video fragte, war die Menschheit für den Mondflug bereit? Usw.

An dem ganzen Thema interessiert mich einzig und allein warum alles dermaßen unter Verschluss gehalten wird, vorallem die Amis sind scheinbar weit im Thema verstrickt und viele Black Projects am laufen (vorallem die absolut heftigen Gelder die da rein fließen...). Würde mich einfach interessieren was die auf der Hand haben.

Gedanken wie im Video angesprochen wurden "wir werden alle sterben" gehört finde ich nicht zum Thema :D Auch wenn der Clip top ist ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Januar 2011, 13:01

Zitat

Gedanken wie im Video angesprochen wurden "wir werden alle sterben" gehört finde ich nicht zum Thema :D Auch wenn der Clip top ist ^^

Äh Tiger, du weisst schon, dass das nicht meine Meinung war^^. Nur weil ich einen Lustigen Clip gepostet habe auf welchen die Vorfrage war, was die Massen über eine Enthüllung von Black Projects denken würden...

Eine meiner Annahmen ist nämlich, dass die Verhüllung bestimmter Technologien nur aus Geldgründen geschieht. Solange eine ältere Technologie viel Geld einbringt, braucht man ja keine neuere effektivere und vorallem günstigere Technologie einsetzen. Erst wenn die alte Technologie hinüber ist taucht plötzlich kurz vor knapp die neue auf und alles ist wieder gut.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. Januar 2011, 13:07

Zitat

Äh Tiger, du weisst schon, dass das nicht meine Meinung war^^. Nur weil ich einen Lustigen Clip gepostet habe auf welchen die Vorfrage war, was die Massen über eine Enthüllung von Black Projects denken würden...
Ok ok :D

Zitat

Eine meiner Annahmen ist nämlich, dass die Verhüllung bestimmter Technologien nur aus Geldgründen geschieht. Solange eine ältere Technologie viel Geld einbringt, braucht man ja keine neuere effektivere und vorallem günstigere Technologie einsetzen. Erst wenn die alte Technologie hinüber ist taucht plötzlich kurz vor knapp die neue auf und alles ist wieder gut.


Jo denke es dürfte einer der Gründe dafür sein, aber nicht alleinstehend. Finde da spielt auch die Macht und Kontrolle über der Wirtschaft auch eine immense Rolle. Passend zu dem. Haben wir in einem anderen Thread mal angesprochen.

Ich shcätze mal die machen sich sicherlich auch gedanken was passieren würde wenn die Menschheit alles erfahren würde, was auch immer da zu erfahren gibt, denn offensichtlich gibt es da was zu erfahren denn vertuscht wird mächtig und im Hintergrund auch massig reinfinanziert.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.