Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

76

Sonntag, 20. März 2011, 21:39

Ja, alles andere wär auch sinnlos, aber mie geil das sein muss. Man hält so die Waffe, legt sie an. :)

77

Mittwoch, 23. März 2011, 13:24

Für den Multiplayer von der Xbox360 und der PS3 wird es einige weitere Einschränkungen geben. Die PC-Maps sollen als Vorbild dienen, aber für die Konsole sollen die Maps eingegrenzt werden und weniger Raum bieten. Hauptsächlich betrifft dies die Infanterie und die Fahrzeuge. Der Luftraum für die Jets soll etwas größer sein, ob dieser so groß sein wird wie am PC ist unbekannt.

Ob für den PC ebenfalls variabel einzustellende Map-Größen nach Servergröße möglich ist, ist ebenfalls nicht bekannt.

78

Mittwoch, 23. März 2011, 16:39

Für den Multiplayer von der Xbox360 und der PS3 wird es einige weitere Einschränkungen geben. Die PC-Maps sollen als Vorbild dienen, aber für die Konsole sollen die Maps eingegrenzt werden und weniger Raum bieten. Hauptsächlich betrifft dies die Infanterie und die Fahrzeuge. Der Luftraum für die Jets soll etwas größer sein, ob dieser so groß sein wird wie am PC ist unbekannt.

Ob für den PC ebenfalls variabel einzustellende Map-Größen nach Servergröße möglich ist, ist ebenfalls nicht bekannt.


Wieso bringen die es überhaupt für Konsolen raus?

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 23. März 2011, 20:34

Wenn kein Markt da wäre, würden die das sicher nicht machen ^^ Außerdem wäre ja blöd, wenn man auf einer Map die doppelt so groß ist wie für die maximale Anzahl auf der Konsole und man dann eine halbe Stunde bis zum ersten Feindkontakt braucht ^^

80

Mittwoch, 23. März 2011, 20:49

Ich höre nur Einschränkung hier, Einschränkung da.
Das ist doch kein reines Battlefield! Eher Bad Company 2.5

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 23. März 2011, 21:27

Naja eine Konsole ist nunmal eigentlich ein PC mit Einschränkungen. ^^

82

Freitag, 25. März 2011, 15:09

In Battlefield 3 wollen die Entwickler den Nahkampf verbessern. Man soll mit der linken als auch mit der rechten Hand angreifen können, Schläge blockieren und sogar mit Feinden werfen können. Der Nahkampf soll zwar schnell ablaufen, die Übersicht soll darunter jedoch nicht leiden.

83

Freitag, 25. März 2011, 15:37

Naja eine Konsole ist nunmal eigentlich ein PC mit Einschränkungen. ^^

Ja genau und aus diesem grund müssen die doch die Spiele dadrauf anpassen.
Aber nicht so etwas halbes. Dann sollen die lieber BC 3 machen, für Konsolen zugeschnitten.

84

Mittwoch, 30. März 2011, 13:59



Der Trailer zeigt das neue Kampfsystem und ein hitziges Feuergefecht auf der Straße.

Der Singleplayer von Battlefield 3 soll 12 Stunden betragen, so der Dice-Manager in einem Interview.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 30. März 2011, 14:27

Die Anfangsszene und die letzte wo die Littlebird mal die Munition durch die gegend streut... very nice ^^

12 Stunden sind nicht viel, aber der Umfang währe wohl des Dreifachen eines CoD Games. Nebenbei ist BF eigentlich ein reines MP Game also vom Umfang haben die schonmal ordentlich zugenommen, eine sehr positive Entwicklung. Grafikengine scheint einfach nur Top zusein, dürfte wohl die erste Crysis ebenwürdige Engineleistung zu sein, wenn nicht gar bessere (Vorallem Animationen und Lichteffekte scheinen deutlich besser zu sein).

Wird wohl alles wegfegen was so auf dem Markt an Müslishootern steht.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

86

Mittwoch, 30. März 2011, 17:37

In Battlefield 3 wird es ja zur Freude der Spieler das Hinlegen-Feature wieder geben. Das bringt aber ein Balancing Problem im Multiplayer-Modus. Eigentlich geht es darum nur um die Scharfschützenklasse. Versteckt sich diese abseits des Terrains im Gras, kann man ihn kaum mehr ausfindig machen und das bietet ihn einen enormen taktischen Vorteil - wie im realen Szenario. In einem Multiplayer-Shooter mit einem großen Spielfeld ist dies jedoch schwierig auszubalancieren.

Ein Problem soll das Rendering sein, z. B. ob der Sniper auf die Distanz von Gras umgeben ist oder eben nicht und damit Sichtbar ist. Dice hat im moment dazu noch keine Lösung gefunden, um dieses Problem zu beseitigen.

Was meint ihr? Wie könnte man das Geschickt lösen, damit die Sniper Klasse keinen Vorteil genießen kann?

Ich finde, man sollte den Sniper-Klassen diese Rote Markierung über den Kopf lassen, so dass sie sichtbar sind, wenn sie sich im Gras verstecken. Wenn Sie sich hinter Steinen oder ähnlichen Verstecken, sollte diese Markierung weg sein. Oder wenn ein Sniper eine Zeit lang nichts tut, sollte die Markierung ebenfalls nicht da sein. Ich finde, Dice sollte sich da wirklich Gedanken drüber machen und das Problem beseitigen.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 30. März 2011, 17:45

Naja in RL haben die Sniper auch keine Rote Leuchte über dem Kopf und haben zu dem großen Vorteil auch große Nachteile... Gut wir reden hier von nem Shooter und keiner MilSim wie ArmA oder sowas, aber man könnte durchaus das Gameplay mit dem Schützengewehr stark erschweren und realitätsnah simulieren so dass nicht jeder damit mit Links umgehen kann. Ballistik, Entfernung, Wind etc. alles was einen Treffer beeinflussen kann sollte soweit es geht einwirken, dann hat der Sniper eben auch seine Probleme aus großer Entfernung und gutem Versteck zu ballern.

Da es ein ja ein Spiel ist würde ich sagen eine Kombo aus beiden Ideen währe ganz gut, ich würde es gerne sehen wenn der Rote Punkt oder eine Markierung am Bildschirm auftaucht wenn der Schütze sich mit einem Schuss bemerkbar macht (einzeiges: aus welcher Richtung etwa der Schuss kam) das hat wenigstens in etwa ein Vergleich zu RL. Du hörst ja woher etwa der Schuss kam.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

88

Mittwoch, 30. März 2011, 17:50

Oder, dass die Zilfernrohre im Licht blinken ;)
Wie bei einem alten Bekannten.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 30. März 2011, 18:01

Wasn das fürn Pirat xD

Aber im Licht glitzernde Fernrohre währe wohl auch ein Ansatz. Nachts ist das natürlich dann dahin.. Gibts aber auch recht selten die Situation wo das Licht die Linse in dem Moment so genau treffen kann. Aber da es ein Spiel ist kann man ja drüber wegsehen bestimmt..
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

90

Mittwoch, 30. März 2011, 18:10

Nachts sieht man die Nachtsichtobjektive :D