Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

16

Dienstag, 14. Dezember 2010, 18:41

Ja gut, ich glaubs zwar auch nicht so, kann aber schon sein, dass Bethesa das macht und nicht nur bei TES5 einsetzt sondern bei noch anderen Spielen. Die Arbeiten ja angeblich schon seit Jahren an dem Spiel und da kann es schon so sein das die die Engine schon getestet haben, aber eine alte die noch gut is zu verbessern ist realistischer und vorallem auch billiger.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. Dezember 2010, 18:59

ich kannst mir schon vorstellen dass ne neue engine kommt... die alte war irgendwie doch zu limitiert. wer damit gemoddet hat weis das. da gibts schon deutlich bessere engines. außerdem haben den das geld mit tes und fallout schon 10x rausgeholt.
zwischendurch ist einfach zuviel passiert. (mehrkernprozessoren, sm4 und 5, dx 10 und 11, physx card, creative x-fi, ray-tracing)
eine volle 64 bit unterstützung wäre auch möglich.

da lohnt sich eine neue engine schon... ausserdem will man ja voll konkurrenzfähig bleiben.
das ist so wie bei nem haus... ab nem bestimmten grad lohnt sich eine reperatur nichtmehr. da baut man lieber ein neues.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 14. Dezember 2010, 19:38

Wenn man eine wirklich gute Engine hat dann kann man die auch weiter verkaufen. So wie damals die Engine von Unreal oder heute die CryEngine.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 14. Dezember 2010, 19:47

Wenn man eine wirklich gute Engine hat dann kann man die auch weiter verkaufen. So wie damals die Engine von Unreal oder heute die CryEngine.


ja wenn ;)

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 14. Dezember 2010, 20:04

Wenn man eine wirklich gute Engine hat dann kann man die auch weiter verkaufen. So wie damals die Engine von Unreal oder heute die CryEngine.


ja wenn ;)

Dann hoffen wirs mal, damit wir ein richtig geiles Game nächstes Jahr zum Zocken bekommen :)

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 14. Dezember 2010, 22:59

Egal welchen weg nun B. einschlägt (ob nun tatsächlich neue Engine oder Scheinneucodierung - scheiß wort :ugly: ) es wird sicherlich ein klasse Game,e wenn und nur wenn die diesmal etwas weniger Causal und mehr auf Komplexität und liebevollerem Design (die Welt kam mir manchmal wie geklont vor, an vielen Ecken entdeckte ich gleich aussehende Stellen). Alles andere kriegen die sicherlich gut hin, die Engine wird wohl ja nicht schlechter werden als die jetzige und diese bietet schon eine sehr gute Basis für ein sehr gutes Rollenspiel.

Also mehr Konzentration auf die wichtigen Rollenspielelemente, dann wirds umso besser als ein reiner Causal Eye Candy RPG

PS: Ach ja finde TW2 mittlerweile total klasse :D Ist ein glatter Oblivion Ersatz für mich. Risen und TW2 sind mMn die besten RPGs in letzter Zeit (es gibt zwar an sich noch gute wie F3 usw. aber dass Setting ist nich so meins).
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 14. Dezember 2010, 23:14

PS: Ach ja finde TW2 mittlerweile total klasse :D Ist ein glatter Oblivion Ersatz für mich. Risen und TW2 sind mMn die besten RPGs in letzter Zeit (es gibt zwar an sich noch gute wie F3 usw. aber dass Setting ist nich so meins).

Two Worlds würde mich auch total reizen, aber ist mir noch zu teuer und ich hab keine zeit im Moment... Arcania ist leider das selbe :(

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 14. Dezember 2010, 23:30

Zitat

Arcania ist leider das selbe
Büäh :D Arcania ist sowas von derbe verk**** absolut shice das Spiel. Ich habe zwar nur die Demo gespielt aber ich denke mal das reicht einiger maßen um sich eine Meinung zu bilden, dann kommen die absolut niedermachenden Bewertungen der Spielemagzien hinzu und völlig abwertenden Userbwertungen und Rezesssionen, alles zu Recht, das Game ist auf dem allerletzten Niveau von der Komplexität her, Umfang ist absolut mies, Vielfalt/Gameplay als wär es für einen 5 Jährigen konzepiert... Aber eine schöne Grafik und nette Sprüche O_o totales möchte Gern Gothic Nachfolger. Die ziehen das Franchise absolut in den Dreck. Lieber Risen ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 14. Dezember 2010, 23:59

Zitat

Arcania ist leider das selbe
Büäh :D Arcania ist sowas von derbe verk**** absolut shice das Spiel. Ich habe zwar nur die Demo gespielt aber ich denke mal das reicht einiger maßen um sich eine Meinung zu bilden, dann kommen die absolut niedermachenden Bewertungen der Spielemagzien hinzu und völlig abwertenden Userbwertungen und Rezesssionen, alles zu Recht, das Game ist auf dem allerletzten Niveau von der Komplexität her, Umfang ist absolut mies, Vielfalt/Gameplay als wär es für einen 5 Jährigen konzepiert... Aber eine schöne Grafik und nette Sprüche O_o totales möchte Gern Gothic Nachfolger. Die ziehen das Franchise absolut in den Dreck. Lieber Risen ^^

Risen war echt edel das stimmt, aber hab mal mit einem aus meiner Berufsschulklasse geredet, der meinte Arcania ist bis auf den Schluss total "Epic". Außerdem hab ich bis jetzt als Gothic Fan jedes Game zumindest mal angezockt und würde das bei ArcaniA auch tun, nur eben die ganzen andern Bewertungen sagen mir auch, dass das Spiel keine 40-50 € wert sind. Wenn ichs irgendwo mal für 20 € bekomme schlage ich zu. ^^ Ich weiß bei Amazon England gibt es das Game für 25 € + Versand aber da bin ich bestimmt auch wieder bei 35 EUR :(

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 10:03

Dann ist noch die Frage, ob's dann bei der neuen Engine überhaupt noch das gute alte Construction Set gibt.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

26

Montag, 10. Januar 2011, 17:18

Neue Infos zu The Elder Scrolls V sind aufgetaucht.

Die Geschichte spielt nach dem Zeitalter von Oblivion. Städte sollen von Drachen angegriffen werden.

In TES5-Skyrim soll es „Dual- Wielding“ geben, dass heißt dass der Charakter zwei Waffen gleichzeitig tragen kann, z. B. Schild und Schwert oder Magie und Streitkolben.

Insgesamt hat man in Skyrim 18 Skills. Dieses mal ist das alte „learning by doing“ Prinzip von Morrowind wieder dabei, dass heißt wenn jemand oft mit einem Schwer schlägt verbessert sich diese Fähigkeit. Der Gegner levelt nicht mehr mit wie es in Oblivion der Fall war. Durch die „Radiant Al“ und „Radiant Story“ sollen sich die NPCs realistischer verhalten.


TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 11. Januar 2011, 21:13

Endlich keine Überstrahlung der Gesichter, das war so nervig in TES4. Die Landschaften und Vegetation wirken dicht, zumindest auf dem ersten Blick des Screens mit den Wölfen. Das Spiel scheint interessant zu werden.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 18. Januar 2011, 12:04

Hier nochmal einige Informationen zur neuen Engine:
Creation-Engine

Klingt im Großen und Ganzen ganz gut, wenn dess wirklich so wird wies da steht wirds ein super Game

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

30

Mittwoch, 19. Januar 2011, 13:37

Ein Video zu TES5, dass zeigt wie ein Artwork aus einem Screenshot entsteckt.