Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Juli 2010, 21:14

Grand Theft Auto V - Hollywood?

Mehrere Quellen wollen erfahren haben, dass Rockstar-Mitarbeiter derzeit zu Recherchezwecken in Hollywood unterwegs sind. Q

Na dann bin ich doch mal schwer gespannt, interessant wär es auf jeden Fall.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

2

Mittwoch, 28. Juli 2010, 20:29

Aber nur in Hollywood? Wäre doch ein wenig klein, ich denke wenn dann in ganz LA ;) Oder am besten wäre es wieder in "San Andreas".

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Juli 2010, 21:28

Yo San Andreas wahr schon sehr Geil, da sehr abwechslungsreich und riesig. Die sollten so ein Drei Stadt System wieder einführen und am besten mal Chinatown + Osteuropa (Moskau oder so) und Rio de Janeiro oder Havana mit reinnehmen ^^ währ echt nice. Ich fände auch Toronto hammer mit den Nadelwäldern aus Kanada etc.

Alles echt geile und abwechslungsreiche Städte + Landschaften.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

4

Mittwoch, 28. Juli 2010, 22:42

Oder ein San Andreas Remake. Halt größere Städte und mehr Sachen zwischen den Städten.

5

Montag, 9. August 2010, 17:31

Ja so einen Job muss man haben, zur Recherche nach Hollywood und Abends auf Kosten der Firma schön feiern.
Aber warum auch nicht, das Spiel würde sicher die Kulisse von Hollywood sehr gut tun!
Beim Kauf von Bettdecken ist es von großer Wichtigkeit auf Preis und Qualität zu achten.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. August 2010, 19:39

naja ganz L.A. wär wohl doch ein wenig riesig xD
glaube um ganz L.A. nachzubauen brächten die 20 jahre :)

villeicht machen die wirklich nur hollywood... aber dafür halt sehr präzise nachgebaut... also mit 50 % begehbaren häusern oder so
aber dass die sich gerade in hollywood rumtreiben muss ja nichts heißen...
am ende wirds doch gta tokoi
das wärn traum 8)
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. August 2010, 19:43

In Red Dead Redemption kann man auch fast alle Häsuer betreten... Meistens kann man je Dorf nur in eins nich reingehen... Fand ich persönlich sehr geil! Okay, da sind auch nich viele Häuser aber trotzdem!

8

Montag, 9. August 2010, 19:56

Ich find Hollywood aber trotzdem noch ein wenig zu klein für ein komplettes GTA. Es muss ja nicht exakt nachgebaut sein.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. August 2010, 20:22

also ein stadtteil mit 120k einwohnern ist sicherlich nicht zu klein.
vor allem wenn man den richtig nachbaut.

bei gta4 war liberty city ja nichmal ein hundertstel von new york (stadt)

also ich denke mal dass hollywood locker ausreicht.
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

10

Montag, 9. August 2010, 20:34

also ein stadtteil mit 120k einwohnern ist sicherlich nicht zu klein.
vor allem wenn man den richtig nachbaut.

bei gta4 war liberty city ja nichmal ein hundertstel von new york (stadt)

also ich denke mal dass hollywood locker ausreicht.


Aber das ist doch nicht so Abwechslungsreich.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. August 2010, 20:54

naja amerikanische städte sind eh nicht so abwechslungsreich.
vor allem die vorstädte.
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

12

Montag, 9. August 2010, 21:40

San Andreas war aber abwechslungsreich, sogar mehr als GTA IV.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. August 2010, 23:11

Dies bezüglich hat Phil find ich recht, San Andreas war abwechslungsreicher und somit wesentlich fesselnder. Ich weiß zwar nicht wie Hollywood im Detail aufgebaut ist aber als eine gute Kulisse in GTA könnte ich es mir schon vorstellen. Allerdings nur wenn es sich nicht rein auf die Stadt bezieht, ähnlich dem 3 Städte und Setting konzept von GTA3 und San Andreas.

Aber evnlt. könnte R* mit Hollywood GTA einen ähnlichen guten Wurf machen wie mit Vice City.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

14

Dienstag, 10. August 2010, 13:27

Dies bezüglich hat Phil find ich recht, San Andreas war abwechslungsreicher und somit wesentlich fesselnder. Ich weiß zwar nicht wie Hollywood im Detail aufgebaut ist aber als eine gute Kulisse in GTA könnte ich es mir schon vorstellen. Allerdings nur wenn es sich nicht rein auf die Stadt bezieht, ähnlich dem 3 Städte und Setting konzept von GTA3 und San Andreas.

Aber evnlt. könnte R* mit Hollywood GTA einen ähnlichen guten Wurf machen wie mit Vice City.


Ja kla, aber wer sagt denn dass wenn Rockstar einmal in Hollywood ist, die gleich ein Spiel nur da machen.

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10. August 2010, 13:34

Ich fand GTA San Andreas nur von den Missionen abwechslungsreicher... Bei GTAIV hätten die aus der Spielwelt viel viel mehr rausholen können, meistens musste man immer nur paar Personen umnieten und das wars...