Sie sind nicht angemeldet.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 689

Aktivitätspunkte: 36 130

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:14

Ich weiß wie Dyndns arbeitet. Ich glaube du verstehst nicht was ich meine. Indirekt ist es ja eine Feste IP

z. B. geht man dann IMMER über die IP 197.1.10.100 (Feste IP) auf den Server im Hintergrund verbindet man sich heute mit der IP 192.1.10.100 (Dynamisch) morgen mit der IP 192.1.10.101 usw.


Von daher braucht er ja (indirekt) eine Feste IP

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:22

Ja der DNS Server hat eine öffentliche Adresse, aber der Kunde nicht, denn der Router des Kunden teilt immer die aktuelle Adresse dem DNS Server mit ^^

Ähnliche Themen