Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

61

Montag, 13. Februar 2012, 11:51

naja gut wenn mans so sieht, gut, ich dachte das eher als wink mit dem Zaunpfahl gegen ACTA und sonstiges

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

62

Dienstag, 14. Februar 2012, 08:45

Lol, im GESAMTEN Amerika gab es gerade mal 10 Proteste gegen ACTA 8|
In Europa waren es gut 100 glaub ich ^^

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 14. Februar 2012, 10:36

Nunja, kommt drauf an ob diese 10 Proteste gescheit organisiert waren und dort mehr wie 10.000 Leute pro Demo unterwegs waren als bei uns.

Aber die Amis haben sowieso noch ganz andere Probleme, zuvor war ja SOPA und PIPA bei denen, nun ACTA gewesen die müssten eigentlich rund um die Uhr protestieren. Aber leider leider wurde NDAA (National Defense Authorization Act) durchgeboxt das völlig Verfassungsfeindlich ist und den USA Behörden ermächtigt solche Proteste zu unterdrücken, im eigenen Land unbegrenzt festzunehmen ohne einen Anwalt/Gerichtsanhörung und co. da gehts deutlich heftiger zu. Wenn dann so ein Regierungs Hummer vorfährt mit ner Strahlenkanone Active Denial und gegen Demos vorgeht und die Leute kurzzeitig verbrüht und psychisch niedermacht.

Oder mitten in New York die NYPD eine finanzspritze von den Banken bekommt um Occupy W.S. unter Kontrolle zu halten (was dann bedeutet dass fette Pfefferspraydosen oder Schläge verteilt werden).

Demos in den USA sind ganz schön gewagt, aber offensichtlich zeigen die wenig wirkung wenn sowas wie NDAA durchkommt.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

64

Mittwoch, 15. Februar 2012, 22:58

Der gestrige Artikel über ACTA von Spiegel
ich find ihn ziemlich interessant ^^

65

Samstag, 25. Februar 2012, 22:54

Heute gab es anscheinend wieder zahlreiche Prosteste gegen ACTA
Leider wusst ich davon nichts, sonst wär ich nochmal mitgelaufen :P

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 26. Februar 2012, 04:59

War das denn auch in der FB Gruppe angekündigt worden? Weil ich hab nichts bekommen.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 26. Februar 2012, 11:14

Echt ne zweie Protestwelle??! Wo gabs sowas, wieder in den 5o Großstädten?
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

68

Sonntag, 26. Februar 2012, 13:39

Japp, hab ich aber auch erst in nem Spiegelartikel erfahren....siehe hier
War bestimmt wieder in den gleichen, aber wahrscheinlich nicht in allen...

@ Green: von der FBgruppe hab ich auch nix bekommen... o.O
liegt aber wohl eher daran, dass das keine Gruppe an sich war, sondern eine Veranstaltung - und wenn die vorrüber ist... ^^

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 26. Februar 2012, 13:53

Ist eigentlich jemandem aufgefallen dass es schon wieder was neues gibt?

Zitat

IPRED-2 als neues Protestziel

Neben Acta geriet bei den Reden und Transparenten in München auch die Neufassung der europäischen Richtlinie IPRED in die Kritik. In einem PDF hatte die EU-Kommission Anfang Februar 2012 eine Roadmap für eine Neufassung des Urheberrechtsschutzes in der Europäischen Union vorgelegt. Die oft auch IPRED-2 genannte Richtlinie, zu der noch kein vollständiger Text vorliegt, soll ähnliche Ziele wie Acta vorsehen - darunter auch eine stärkere Einbindung von Providern bei der Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen.


So typisch, PIPA, SOPA, ACTA usw. eins nach dem anderen,Schlag auf Schlag. Irgendwelche Lobbygruppen oder Elitäre Mächte werklen wie üblich im Hintergrund an neuen absolut freiheitsfeindlichen Gesetzentwürfen und Richtlinien rum und die Leute müssen erneut auf die Straßen. Wie üblich kommen die Texte kaum an die Öffentlichkeit. Ähnlich mit diesem absolut üblen ESM Vertrag. Wem dienen denn bitte diese Gesetze, dem Volk? Ha, der Contentmafia.

Wie heißt es so schön, wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

70

Sonntag, 26. Februar 2012, 13:54

Zitat

Wie heißt es so schön, wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.

Like! :D

ja, stimmt schon!
Die ganze Lobbyarbeit in irgendwelchen Hinterzimmern ist echt zum kotzen!
aber wenn es keine Anhaltspunkte gibt und nichts nach außen rinnt, dann kannste dir das Kreuz verdrehen, aber du erreichst damit so oder so nichts...
Man kann erst etwas in Bewegung setzen, wenn es genug Leute gibt, die Ahnung haben und sich für das Richtige einsetzen
Sonst stehste iwann da wie der typische "Weltuntergangsprophet", mit nem Schild aufm Bauch auf dem Marktplatz schreiend, während alle an dir vorbeirennen ^^