Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. März 2008, 15:45

Ebay - Warst du schon mal Opfer?

Wurdet ihr bei ebay schon mal verarscht?

Ein Bericht bei SternTV:
Ein Junge hat sich über Ebay ein Fahrrad bestellt und erhielt eine Kiste voller Kartoffeln.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. März 2008, 16:06

Re: Ebay - Warst du schon mal Opfer?

loool! Hammer, der USB Stick.

Zum Glück ist mir noch nicht sowas mit eBay passiert und ich hoffe es bleibt auch so. Ich hab da einige Forenbeiträge gelesen wo einer einen neuen Intel Prozessor bestellen wollte und hat dafür nen Prozessor Lüfter bekommen, naja es Stand auch so dran (ganz unten in Kleinschrift) aber in der Überschrift war eben die Rede von dem neusten Model für die paar Blätter.

Bei eBay sollte man natürlich aufpassen was man tut, ich bestelle wen möglichst nur NeuWare da die zumeist von den Shops bei eBay günstiger angeboten werden. Hab die MarkenKopfhörer für die SE Handy's jeweils schon zum zweiten mal für 2-5€ bekommen obwohl die 70€ im Origenal Shop kosten und startpreis war weit über Hundert für manche Modelle..
3-2-1 Meins, immer wieder gerne, aber mit Vorsicht.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

KaYoNe

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. März 2008, 14:04

Re: Ebay - Warst du schon mal Opfer?

Ich bestelle auch öfters mal Spiele von Gebrauchtverkäufern, aber mir ist noch nie sowas passiert. Ich pass auch stets immer auf das die Bewrtung vom Verkäufer immer hoch ist (98%-100%). Aber das mit dem USB Stick ist ja echt heftig, ich finds sogar schon fast super lustig, einfach mal ein Ende vom kabel reingekloppt...

Man sollte aber auch nicht einfach von irgendwelchen anderen Ländern Sachen bestellen, da ist das Risiko immer hoch!