Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. April 2007, 21:02

Google kauft DoubleClick

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat den Online-Werbevermarkter Doubleclick für 3,1 Milliarden Dollar (ca. 2,29 Mrd. Euro) gekauft. Microsoft und Yahoo hatten ebenfalls Interesse an dem Unternehmen gehabt.

DoubleClick mit Sitz in New York ist auf Display-Anzeigen im Bild-, Wort- und Videoformat spezialisiert. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und vor 21 Monaten an die Kapitalgesellschaft Hellman & Friedman für 335 Millionen Dollar verkauft.

Widerstand kommt aus dem Microsoft-Lager: Google und Doubleclick würden zusammen mehr als 80 Prozent der Werbung umschlagen, die ein Internet-Nutzer sieht, wenn er eine Website ansteuert, zitiert die Website „Business News“ einen Microsoft-Manager.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. April 2007, 21:08

Naja MS kann ja nicht alles haben :D die haben sich zeimlich dafür interessiert aber im Endeffekt wurde es für die doch zu teuer ^^ Google geht weiter shoppen wie es so schön heiß. "Liebling ich kauf uns heut mal Youtube und morgen DoubleClick" ist unglaublich. Aber echt Prima und beeindruckend wie weit es Google geschaft hat. Ich hab mal irgendwo was mitbekommen dass die in irend einer Wüste oder so eine Gigantische Anlage Bauen wo dermassen viele Mitarbeiter eingestellt werden (kann mich nicht mehr an die Zahlen der Arbeiter + Fläche erinnern) war aber faszinierend.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. April 2007, 21:16

Zitat

Naja MS kann ja nicht alles haben


Da hast du recht. Aber ich glaube nicht das MS sich des nicht leisten kann bzw. dass es für sie zu teuer ist. Was Google betrifft: ich finde auch dass die ganz schön aufgestigen sind. Aber wenn da wirklich in der Wüste einen "Palast" machen will, dann wird es gut sein gibt dann weniger Arbeitslose

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2007, 21:52

Nene ich meinte nicht das MS nicht das nötige Kleingeld dafür hat, sondern dass eben der Preis/Leistungsverhältnis envtl. hoch war, also dass man die paar Milliarden nicht wieder reinbekommt und andere Gründe. Habe gelesen dass MS an die 50~Milliarden in der Hinterhand hat. Obs stimmt ka. Mal sehen was Google draus amcht.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. April 2007, 13:40

Vielleicht haben sie es ja auch einfach nicht bekommen!

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. April 2007, 15:20

Natürlich haben die es einfach nicht bekommen. Denn Google war bereit mehr für DC zu bezahlen und aus diesem Grund hat Google auch DC bekommen und MS nicht. Hätte MS mehr interesse an GC gehabt hätten die mehr hingeblättert und (wenn Google nicht wieder ne Milliarde draf gelegt hätte) auch bekommen.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. April 2007, 15:25

Ne ich meinte eigendlich etwas anderes damit. Ich meinte vllt wollte MS soviel zahlen aber die haben es nicht bekommen. Ist schon klar dass die des nicht bekommen haben sondern Google. Sonst wäre der Beitrag ja sinnlos

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. April 2007, 15:40

Ne Microsoft hätte es tatsächlich bekommen können. MS wollte Double Click zunächst selbst kaufen, doch hatte sich dann aber aus dem Bieterwettstreit zurückgezogen. Zuvor waren angeblich auch Yahoo und AOL an Double Click interessiert usw.
Der meist Bietende bekommt auch die Gelegenheit eine Unternehmerübernahme zu tätigen. MS is bei ~ 2 Milliarden ausgestiegen. Also freiwillig.

Was noch interessant ist:

Zitat

Demgegenüber warnt Microsoft vor einem Werbemonopol des kalifornischen Suchunternehmens.
Wobei MS selber an DC interesse hatte :roll:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.