Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. April 2013, 15:30

WLAN am alten Laptop

Hallo,
gestern traf ich im Hausflur eine Nachbarin, die mir entweder zu viel technischen Sachverstand zuschreibt oder ihr fällt wirklich keine bessere Alternative ein.. ;) Jedenfalls fragte sie mich, wie sie ihren alten Laptop mit WLAN versorgen kann. Sie würde gern einenpassenden WLAN Stick benutzen, damit sie auch auf dem Balkon arbeiten kann und wollte nun von mir wissen, was sie beachten muss. Da ich auf diesem Gebiet selbst recht unwissend bin, frage ich Euch, was es bezüglich der Kompatibilität zu beachten gibt..? Würde mich freuen, wenn mir jemand Auskunft geben kann.
Danke im Voraus!
Mehr Spaß am Leben durch infantiles Verhalten.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. April 2013, 16:48

Eigentlich sollte jeder normale Stick von heute kompatibel sein ... die Frage ist: Was hat sie für ein Betriebssystem? Was für einen Router? Geht hier um die Treiber (wenn das Notebook so alt ist, gibt es evtl. keine Treiber für neuere Sticks) und welche Standards der Router benutzt

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. April 2013, 12:27

So ziemlich alle Laptops haben eigentlich WLan. Somit braucht sie auch keinen Stick, sondern muss sich entweder nur mit dem Router verbinden oder erst den Laptop im Router freischalten.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. April 2013, 13:34

Man solls kaum glauben, aber doch, vor einigen Jahren(Jahrzehnten) gabs WLAN noch nicht in jedem Laptop

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. April 2013, 00:27

Sag bescheid wenn du einen findest ;) die gabs früher, wogen aber wahrscheinlich 10kg :D
Ne spass bei seite, wer jetzt noch einen laptop ohne wlan hat, der sollte sich definitv nen neuen holen.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. April 2013, 08:50

Hallo,
gestern traf ich im Hausflur eine Nachbarin, die mir entweder zu viel technischen Sachverstand zuschreibt oder ihr fällt wirklich keine bessere Alternative ein.. ;) Jedenfalls fragte sie mich, wie sie ihren alten Laptop mit WLAN versorgen kann. Sie würde gern einenpassenden WLAN Stick benutzen, damit sie auch auf dem Balkon arbeiten kann und wollte nun von mir wissen, was sie beachten muss. Da ich auf diesem Gebiet selbst recht unwissend bin, frage ich Euch, was es bezüglich der Kompatibilität zu beachten gibt..? Würde mich freuen, wenn mir jemand Auskunft geben kann.
Danke im Voraus!

Hat rowan doch geschrieben, es handelt sich um ein altes Notebook, wie alt, dass wissen wir nicht. Und ich kann dir viele zeigen, zum Beispiel die letzten drei Notebooks die wir auf Arbeit angeschafft haben, da ist zwar die Antenne usw. für WLAN verbaut, aber die Karte auf der Platine fehlt (aus Sicherheitsgründen).

7

Freitag, 26. April 2013, 19:02

Naja, wenn die Kiste kein internes WLAN hat, kann man sich für ca. 10 - 15 Euro nen Stick kaufen, der so etwas auch kann...
Beste Grüße an das Forum :-)

Ähnliche Themen