Sie sind nicht angemeldet.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Juli 2012, 10:58

Par:AnoIA

Anonymous hat nun auch eine neue Website nach dem Vorbild von WikiLeaks gestartet. Auf dieser Website sollen in Zukunft Daten veröffentlicht werden, die durch Hacks oder sonstige Wege erlangt wurden. Die Seite mit dem Namen "Par:AnoIA" (Potentially Alarming Research: Anonymous Intelligence Agency) ist schon seit März online.

Durch Paranoia will Anonymous mehr Aufmerksamkeit für die geleakten Daten erreichen. Bis jetzt wurden gehackte Dateien immer nur über Torrents angeboten, mit denen wenige wirklich etwas anfangen konnten. Über die neue Seite sollen die Daten schnell und einfach zugänglich gemacht werden. Im Moment veröffentlichte Inhalte sind unter anderem interne E-Mails von Scientology Österreich, einige Proxies und eine Kopie des Buches "We are Anonymous".

Neue Daten können anonym von Usern eingesendet und veröffentlicht werden. Dies gab es auch bei WikiLeaks, dort ist es aber mittlerweile nicht mehr möglich.

Hier der Link zur Seite: Paranoia

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Juli 2012, 11:06

Was soll das eigentlich mit diesem Encryption Key??? Wenn jemand eine encryptete email an die seite schickt, dann kann doch einfach jeder diese abfangen undmit diesem public key decrypten!?
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Juli 2012, 11:10

Der Public Key ist zum Verschlüsseln, entschlüsseln kann man es nur mit dem Private Key (den dann halt Anonymus hat)

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juli 2012, 11:20

Oh Mann das sollte ich eigentlich wissen... Ich schreib nächste Woche ne Klausur über das RSA Verfahren xD wie peinlich. Total vergessen.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juli 2012, 11:22

Dann musst halt noch bissl lernen :P

Passiert!

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Juli 2012, 11:35

Hab nur nicht nachgedacht, weil ich grad Wirtschaft schreiben werde.
The first who sent something from his Brain! :doofy: