Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Oktober 2011, 19:32

Erfahrungen mit Onlineshops

So hier wie versprochen der Thread in dem wir mal unsere ganzen Erfahrungen zu Onlineshops zusammentragen können. Also bei welchen Onlineshops gute Erfahrungen gemacht habt und mit welchen schlechte Erfahrungen und was alles schief gelaufen ist.


Also den Onlineshop find ich ganz gut, mit dem hab ich bis jetz noch keine Probleme gehabt: MeinZweirad
Die verkaufen vorwiegend Teile für Mopeds bzw. Mokicks der Firma Simson. Der ist zwar nicht so groß und nicht so bekannt, aber ganz gut.

So und hier dass krasse Gegenteil wie schlecht ein bekannter sein kann. Und zwar hat ich Probleme mit dem Weltbild-Onlineshop.
Ich hab dort zwei verschiedene Bestellungen aufgegeben an zwei unterschiedlichen Tagen. Also am ersten Tag eine und am nächsten Tag die nächste. Nach ca. einer Woche hab ich dort angerufen wo meine Ware bleibt, denn es hat (zumindest bei der ersten Bestellung) geheißen, dass die Ware sofort zugestellt werden. Ich bin also davon ausgegangen, dass die Ware in 1-2 Tagen da ist. Die andere Bestellung hats geheißen in so ca. 5 Tagen. Also jedenfalls rief ich nach etwas mehr als ner Woche bei denen an und hab gefragt wo meine Ware bleibt. Der Service meinte dann, dass die Ware eigentlich losgeschickt wurde und schon längst hätte da sein hätte müssen, sie schicken die Ware aber noch mal los. Dann kurz darauf kam die Ware der ersten Bestellung. Nach wieder ca. ner Woche rief ich wieder an, weil meine Ware von der 2. Bestellung noch nicht da war. Mir wurde gesagt, dass die Ware vor 3 Tagen raus sei und ich mich eben noch gedulden müsse. Nach wieder ca. einer Woche rief ich nochmal an weil die Ware immer noch nicht da war. Ich wurde dann mit der Aussage vertrößtet "Die Ware komme aus einem externen Lager und es verzögert sich deshalb" (die Aussage stimmte schon nicht mehr mit dem Anruf eine Woche vorher überein, denn nach dem hätte die Ware ja schon auf dem Weg zu mir sein müsste). Nach wieder ca. ner Woche hats mir dann schon langsam gereicht und ich hab wieder angerufen. Hab denen gesagt, dass des net sein kann dass ich so lang auf meine Ware warten muss ich schon 4 mal angerufen hab und immer nur vertrößtet wurde und ich wenn ich jetz nich bald meine Ware bekomm ich mein Geld zurück will. Mir wurde dann gesagt, dass die Ware nochmals abgeschickt werde. Tatsächlich kam die Ware dann nach zwei Tagen endlich. Also für so einen Shop hätte ich mehr erwartet, Weltbild is ja eigentlich sehr bekannt und in den Läden hat ich bisher noch keine Probleme.

So hoffentlich wars jetz nich zu lang, aber mit weniger hätte ich das Problem einfach nicht besser rübergebracht.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

2

Dienstag, 11. Oktober 2011, 22:09

Ja, das kann ich nur bestätigen! :D
Meistens sind so kleinere Onlineshops echt einfach viel besser als die großen.
Hab schon öfters Probleme mit Amazon uä gehabt, aber noch nie bei den kleineren.
Erst heute ham se das gebracht (s. Foto)
Und dafür, für dieses blöde kleine Ding auch noch so hohe Versandkosten... :evil:
Rest des Kartons war mit Papier ausgestopft - yeay, noch mehr Müll xD
»mMnV*« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG058.jpg (534,38 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Oktober 2011, 22:45)

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 07:25

Naja bei denen war der Müll wohl voll. Und so ist es am besten den Müll loszuwerden und am besten, der Kunde zahlt ;)

Ich habe am Mittwoch (letzte Woche) auch was bei Amazon bestellt um 8 UHR IN DER FRÜH. Die habens aber nicht zur stande gebracht es am selben tag zu verschicken. Erst am nächsten tag um 18 UHR habe ich eine Versandbestätigung bekommen. Bin ich von Amazon eigentlich gar nicht gewohnt...

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 08:34

Leute, ihr müsst ja beachten, dass manche Produkte auch nicht direkt von Amazon angeboten werden. Es gibt wie bei Ebay auch viele selbstständige Anbieter dort.
Deshalb werden auch manchmal Bestellungen in unterschiedlichen Kartons geliefert.
Wenn man nur bei den Shops einkauft, dann kann ich www.ebay.de echt empfehlen. Man hat die selben Rechte wie bei anderen Onlineshops. Das gute an ebay ist, man kann sich das gleiche Produkt von verschiedenen Anbietern zeigen lassen und somit vergleichen.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 08:38

Zitat

Leute, ihr müsst ja beachten, dass manche Produkte auch nicht direkt von Amazon angeboten werden.


Das weiß ich auch. Allerdings war es, zumindest in meinem Fall, Amazon als Anbieter

Ähnliche Themen