Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Januar 2011, 21:16

Briten: Breitbandzugänge sollen hundertmal schneller werden

Zitat

Die britische Regierung stellt Fördergelder bereit, um in den nächsten sechs Jahren Glasfasernetze hundertmal schneller zu machen. Projektleiter ist der bekannte Professor David Payne. Er will die Hardware für das 21. Jahrhundert neu entwickeln.

"Die Internetindustrie in Großbritannien ist circa 100 Milliarden Pfund (117 Milliarden Euro) wert", erklärte Willetts. "Darum liegt es in unserem Interesse, die Branche für Unternehmen noch aussichtsreicher zu machen und das ökonomische Wachstum zu steigern."

Quelle

1. Richtig erkannt 2. Die kleine Insel kann das wohl, warum dann nicht hier?

Manche erkennen es einfach zu spät und verpennen den Fortschritt.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

2

Dienstag, 1. Februar 2011, 08:57

Zitat

1. Richtig erkannt 2. Die kleine Insel kann das wohl, warum dann nicht hier?

Manche erkennen es einfach zu spät und verpennen den Fortschritt.


unsere regierung hat dafür kein geld, und außerdem ist england nur ein kleine insen, wie du es so schön geschrieben hast, und deutschland ist um einiges größer
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Februar 2011, 11:51

Deutschland bringt es ja nicht mal auf die Reihe flächendeckend DSL einzuführen. Die haben zwar jetzt wieder einen Schritt getan um dieses Ziel zu erreichen (Die Provider wurden von der Bundesregierung dazu verpflichtet LTE zuerst in Regionen ohne DSL und zu allererst in kleinen Ortschaften einzuführen), nur wie lange das dauern wird ist nicht bekannt. Jedenfalls müssen die Provider bis 2016 90 % aller kleinen Ortschaften und 50 % der deutschen Bevölkerung mit LTE versorgt haben. Bis 2016 dauerts aber noch und ob die Provider das einhalten ist dann die andere Frage.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Februar 2011, 14:02

Zitat

unsere regierung hat dafür kein geld, und außerdem ist england nur ein kleine insen, wie du es so schön geschrieben hast, und deutschland ist um einiges größer


Unsere Regierung ist selbst Schuld das es nicht genügend Geld hat, weil es in unsinniges Zeug investiert wird. Die größe des Landes spielt dabei im Grunde eine kleine Rolle. England ist zwar eine kleine Insel aber eben von der Landschaft eher eine schwieriger was das Kabelmanagment u.ä. betrifft. Abgesehen davon leben hier in Detuschland im "größeren Land" entsprechend mehr Menschen die entsprechend mehr Steuern in die Kasse spülen.

Der Punkt ist der dass England lieber hier in die eigene Landeszukunft großmäßig invistiert. Das hätten die Politiker genauso tun können. Statt den Einsatz in Afghanistan und Investitionen ins Militär und andere sinnlose Dinge zu stecken, hätte man ruhig davon paar % in die technishce Lage Deutschlands legen können.

Aber man streicht lieber den Grundwehrdienst 8| Was hat man nun davon?
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

5

Dienstag, 1. Februar 2011, 15:07

Zitat

Unsere Regierung ist selbst Schuld das es nicht genügend Geld hat, weil es in unsinniges Zeug investiert wird. Die größe des Landes spielt dabei im Grunde eine kleine Rolle. England ist zwar eine kleine Insel aber eben von der Landschaft eher eine schwieriger was das Kabelmanagment u.ä. betrifft. Abgesehen davon leben hier in Detuschland im "größeren Land" entsprechend mehr Menschen die entsprechend mehr Steuern in die Kasse spülen.


genau meine meinung

bei uns zahlen nur die privatleute steuer, und die großen firmen beklagen sich nur, dass sie kein geld haben und der staat schiebt das geld den firmen in den "popo", ist doch dann klar das der staat kein geld hat
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Februar 2011, 21:21

ich glaube beide regierungen haben kein geld fr sowas! beide sind in etwa gleich stark "pro kopf" verschuldet.
von daher.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Februar 2011, 22:01

Deswege ist ja gerade so interessant dass GB lieber hier Geld rein schaufelt als in irgend einen anderen Blödsinn. Da sollte die Regierung mal den ein oder anderen Jet mal stehen lassen oder gleich aus dem Afghanistan Einsatz zurück ziehen, oder weniger in Griechenland, Banken, oder unsinnige Hubschrauber Einsätze für Blümchen unternehemen :ugly: Ich glaube die Liste ist endlos mit den schwachsinnigen Entscheidungen unserer Politiker.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Februar 2011, 22:10

Deswege ist ja gerade so interessant dass GB lieber hier Geld rein schaufelt als in irgend einen anderen Blödsinn. Da sollte die Regierung mal den ein oder anderen Jet mal stehen lassen oder gleich aus dem Afghanistan Einsatz zurück ziehen, oder weniger in Griechenland, Banken, oder unsinnige Hubschrauber Einsätze für Blümchen unternehemen :ugly: Ich glaube die Liste ist endlos mit den schwachsinnigen Entscheidungen unserer Politiker.


aber ich denke gerade in gross britanien gibts einen solchen unsinn auch. man sagt dch die insel ist verrückt ;)

ausserdem haben die briten doch viel mehr in afgansistan ausgegeben um den vstaaten in den arsch zu kriechen.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Februar 2011, 23:07

Zitat

ausserdem haben die briten doch viel mehr in afgansistan ausgegeben um den vstaaten in den arsch zu kriechen.


Stimmt, 100% FullACK.

Und dennoch schaffen die alles unter ein Dach zu krigen, hier und da den Amis in den Arschkriechen und in Afghanistan zu töten und gleichzeitig was wirklich sinnvolles zu tun.

Es war natürlich ein Beispiel wegen dem Steuergeld und Millitär weil mMn dort einfach zu viel Geld verschwendet wird, man könnte die Bundeswehr zu Überschwemmungen und ähnlichen Einsätzen arbeiten lassen da ist die Truppe wirklich sinnvoll beschäftigt und tut was für die Bevölkerung. Was haben wir aber am Hindukusch verloren? Lieber hätte man das Geld was man in den ganzen Einsatz in Afghanistan gesteckt hat lieber ins eigene Land stecken sollen. Sinnvolle Bankenkontrollen/Gesetze einführen um Zockerei mit unserer Kohle zu vermeiden. Unser Steuergeld landet in Afghanistan und die jungen Deutschen kommen durch den Arschkriecheinsatz tot zurück, unser Geld wird bei den Banken ( mit absolut hohem Risiko für uns und gar keinen für die Bank ) verzockt. Wir retten die insolventen Firmen, retten Griechenland, retten den Euro... Ich hab was von dem Steuerzahler-Bund veröffentlichte Liste und dem "Schwarzbuch 2010: So werden Steuergelder verschwendet" gehört, die Lise und Steuerverschwendungen sind riesig ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.