Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. August 2010, 12:42

Mashlab.Social: Der Facebook Online-Editor

Eine Firma aus München hat sich ürsprünglich auf Website-Baukasten spezialisiert. Mittlerweile ist daraus ein Online-Editor für Facebook Fanpages geworden. Damit soll die Erstellung der Fanpages sehr leicht sein.

Mashlab taufte die Kreation Mashlab.Social mit der man auch per Drag-and-Drop eigene Applikationen erstellen kann, sowie Texte, Fotos, Videos oder Audio-Dateien einbinden kann und das auch noch wo man will. Des weiteren lassen sich mit dem sogenannten "Fanfilter" bestimmte Inhalte verstecken. Der Nutzer muss zuvor auf den "Gefällt mir" bzw. "Like" Button klicken um den Inhalt zu sehen.

Der Plan soll sein, dass die Firmen und Agenturen auch ohne große technische Hilfe die Seite pflegen kann. So z. B. die aktuellen Informationen, Daten oder auch Bilder. Außerdem ermöglicht Mashlab.Social die einbindung eines Onlineshops. Der einzige Nachteil vom Editor ist die bisher einzige Browserkompatibilität. Er funktioniert nur unter einer FireFox Version ab Versionsnummer 3 oder höher.

Das alles hört sich zwar gut an, wird für den Normalgebrauch oder Kleinunternehmer ziemlich teuer. Denn die Jahregebühr beträgt 1.500 Euro plus eine einmalige Einrichtungsgebühr von 200 Euro. In etwa drei Monaten soll es soweit sein, der Online-Editor wird als Beta Version kostenlos und online verfügbar sein. Dafür soll es demnach auch nicht so umfangreich sein.

Wolfgang

unregistriert

2

Mittwoch, 3. November 2010, 17:51

mashlab.free ist online

Seit 2 Stunden sind wir mit unserem kostenlosen Facebook-Editor online ;-)
www.mashlab.com
Funktioniert auch erste mal nur mit Firefox, das woird sich aber bald ändern.
Wir freuen uns sehr über Feedback.

LG
Wolfgang