Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

A.J.

Technik Redakteur

  • »A.J.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. August 2011, 10:06

Fehlende Treiber finden

Jeder kennt das ... man installiert seinen Computer neu und auf einmal erscheinen lauter Ausrufezeichen im Gerätemanager. Doch welchen Treiber brauche ich jetzt eigentlich? Bei der Suche ist Windows meist keine wirkliche Hilfe, den was Microsoft mit Windows 7 zwar besser gelöst hat, kämpfen XP und Vista Nutzer immer noch ihr eigene "Treiber-Schlacht". Aber was versteckt sich nun hinter einem "einfachen" PCI-Kommunikationscontroller, bzw. was soll denn bitte das "Unbekannte Gerät" in meiner Hardwareliste?

Website findet den richtigen Treiber

Doch man ist nicht ganz alleine. Die Web-App DriverZone findet anhand der Hardware-ID (Hardwarekennung) den richtigen Treiber. Diese findet ihr im Gerätemanager, indem ihr das nicht erkannte Gerät rechts anklickt und Eigenschaften auswählt. Unter dem Reiter Details wählt ihr im Dropdown-Menü Hardware-IDs (bei XP Hardwarekennungen). Hier müsst ihr den obersten Eintrag kopieren, welcher meist mit PCI\ oder USB\ beginnt.

Hardware erkennen anhand der ID

Nachdem ihr euch die Hardware-ID kopiert habt, startet man nun DriverZone, in dem ihr einfach auf die Website geht (http://driverzone.com/node/181). Fügt nun die gesuchte Hardware-ID in das Suchfeld ein. Anschließend kann man noch zusätzlich sein Betriebssystem auswählen. Wenn ihr dann auf "Search for the latest Driver" klickt, bekommt ihr eine Liste mit Treibern und Informationen über das gesuchte Gerät. Bei vielen Geräten bietet die Seite sogar den passenden Treiber direkt zum Download an.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. August 2011, 10:40

Lustig wirds, wenn der Netzwerk-Treiber fehlt und man nicht weiß welcher es ist ^^ Dann bringt die site auch nichts xD

A.J.

Technik Redakteur

  • »A.J.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. August 2011, 10:49

Bringt sie doch :P Und zwar schreibst du dir die Hardware-ID auf und auf einem anderen Rechner, zur Not auch im Internetkaffee lädt man dann den Treiber runter ;)

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 36 135

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. August 2011, 11:02

Jaaa dann schon, aber nicht auf dem jetzigen PC ^^