Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Februar 2011, 10:37

Hilfe! Windows XP auf SD Karte Asus Eee Netbook [Erledigt]

Hey Leute,
ich brauch mal eure Hilfe. Ich kriegs nämlich einfach nicht hin :(
Ich möchte mein XP auf meinem Netbook neuinstallieren...
Da das Netbook kein CD Laufwerk hat geht es nur über zwei Möglichkeiten... SD Karte oder Netzwerk.
Ich möchte die erste Variante probieren, da XP mit Vista ziemlich schwer über das Netzwerk zu connecten ist. Irgendwie klappt das nüscht.
Also eine autobootfähige SD-Karte erstellen? Im Bios auf SD-Kartenslot stellen krieg ich noch hin aber einfach die Daten von CD auf SD kopieren wird wohl kaum gehen.
Need help pls.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Februar 2011, 12:09

Hat dein NB kein USB Anschluss? Denn falls ja und du rein zufällig einen boot fähigen Stick rumliegen hast ist es machbar... Mit dem einfachen Daten von CD kopieren wird es nicht funzen, da müsstest du soweit ich weiß ein Image auf das Teil laden. Bin mir aber nich sicher, kuck ma mal ob andere hier mehr Erfahrung damit haben.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Februar 2011, 13:02

Ja USB Slots sind ja vorhanden, allerdings ist das mit der SD-Karte ganz genau das selbe :xD:
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Februar 2011, 13:23

Jo ^^ ist eben die dritte Möglichkeit :P Hatte mich nur gewundert warum du SD bevorzugst, für gewöhnlich nimmt man da nen bootfähigen stick ^^ Musst auch sicherstellen dass die SD groß genug dafür ist ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Februar 2011, 14:45

Das ist alles im Prinzip gar nicht so schlimm^^

Als erstes musst du die Karte/Stick formatieren. FAT 32 sollte das richtige sein. Anschließend machst du ein Abbild der Standard-CD/DVD. Das bedeutet, nicht einfach die Daten rüberziehen, sondern Du besorgst dir eine Software wie ImgBurn, mit der Du ein 1:1 Abbild machst, welches dann auf das Medium kopiert wird.

Im Anschluss daran einfach von dem Medium booten und ganz normal installieren. Das Funktioniert theoretisch mit jedem auf CD/DVD verfügbaren OS.

Alternativ könntest Du dir auch ein USB CD/DVD Laufwerk besorgen. Das haben wir auf der Arbeit, da viele Rechner bei uns keine Laufwerke haben, weil sie sie ganz einfach nicht brauchen und wenn man dann doch mal eins braucht, kann man das dann so rum machen.

Zum Beispiel das Teil hier: http://www.mindfactory.de/product_info.p…2-0-Retail.html

Falls Du noch fragen hast einfach schreiben :)

greetz A.J.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. Februar 2011, 15:26

danke mann! ich probiers mal und sag dann bescheid ob es geklappt hat ;)
The first who sent something from his Brain! :doofy:

7

Montag, 21. Februar 2011, 16:47

danke mann! ich probiers mal und sag dann bescheid ob es geklappt hat ;)


do this! & viel Erfolg ;)
Achja,
Ich brauche deine Hilfe bei nem Photoshopprojet & wann krieg ich meine Digicam wieder? :sbitte:

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Februar 2011, 18:00

Zitat

Ich brauche deine Hilfe bei nem Photoshopprojet & wann krieg ich meine Digicam wieder? :sbitte:

Morgen hast du mich doch ganz allein für dich ;)
Und deine Digicam kriegst du nie wieder. Das ist jetzt meine :sdanke:
The first who sent something from his Brain! :doofy:

9

Montag, 21. Februar 2011, 19:24

Zitat

Und deine Digicam kriegst du nie wieder. Das ist jetzt meine :sdanke:

;(

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. März 2011, 10:31

Habe erfahren, dass ich als Student kostenloses Wind 7 und Office 2010 bekomme, also warte ich mit dem neuinstallieren meines Netbooks und hau dann gleich Win 7 drauf...
The first who sent something from his Brain! :doofy:

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. März 2011, 11:14

Jaein... deine Universität muss an dem MSDNAA von Microsoft Teilnehmen. Wenn dem so ist, dann kannst Du dort nachfragen und bekommst einen Zugang und einen Link zu der Seite Deiner Uni.

Office 2010 gibt es meines Wissens aber nicht kostenlos. Allerdings gibt es auch für Software einen Nachlass für Schüler/Studenten (sind da gleich gestellt). Ich habe mir das Office 2010 Professional anstelle von glaube ich 500 EUR für nur 110 EUR gekauft. Das selbige mit Adobe-Software. Du bekommst das geniale Photoshop CS 5 anstelle für ca. 700 EUR für nur 200 EUR bzw. 270 EUR (hab da noch keinen Unterschied gefunden ^^).

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. März 2011, 11:23

ja so wie du gesagt hast. Aber office ist auch kostenlos.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. März 2011, 11:34

Hmm also ich habe jetzt noch einmal reingeschaut, bei mir ist da nichts drinnen, aber das könnte bei euch anders sein. Hätte ich mir auch in den Arsch gebissen, sonst wären 100 EUR umsonst ausgegeben ^^ Aber das Office 2010 ist echt gut, kann man nichts sagen, hat sich gelohnt ^^

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. März 2011, 12:21

CS5 für 200€ nice :) Das Programm ist der bringer :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. Mai 2011, 10:55

So. Nach langem rum getue hab ich jetzt ne Lösung gefunden. Ein Kommilitone hat mir den Link zu nem coolen Programm gegeben, das .iso dateien auf usb-sticks kopiert und diese bootfähig macht.
Das Programm heisst. Windows 7 USB/DVD Download Tool Lasst euch von dem Windows 7 nicht abschrecken...
The first who sent something from his Brain! :doofy: