Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. Juli 2010, 22:47

Hab heute meine Toshiba Camileo X100 HD Camcorder bekommen.



Geiles Ding. Aufnahmen sind gestochen Scharf dank Full HD aufnahme (1920 × 1080 Pixel) und das bei 60 Frames per Second (Bilder in Sekunde), die üblichen Cams bringen bei normalen HD max. auf 30. Somit kann ich gestochen Scharfe hochaufgelöste Zeitlupen Ausschnitte bearbeiten. Die Cam besitzt einen CMOS Chip mit 10MP Auflösung (auch riesige Bilder..).

Vorallem gefällt mir auch der übergang und helligkeitseinstellung bei Nacht/Tag und schnellen wehcsel von Schatten ins licht, Reaktion top.
Testclip:

Wurde aber in 720p aufgenommen statt den möglichen 1080p. Trotzdem schon bei den Qualitätseinstellung top Resultat.

Das einzige was ich bisher bemängeln kann ist dass die Kamera nicht für Tauchgänge geeignet ist (außer ich besorge mir ein Tuachgehäuse dafür ;) was bestimmt der Fall sein wird). Ich hatte vorher Cams von Sanyo im Auge die bis zu 3M Wasserdicht sind, bieten mir aber weniger Bild und Aufnahmequalität als die X100. Die cam hat intern nen 4GB Speicher schon drin, demnächst wird mein 32GB Chip geliefert, dann kann ich wenigstens auch laaaaangee Full HD Filme drehen.

Die Cam kann ich nur empfehlen (das was nun noch getestet wird ist die Akku laufzeit).

PS.: Mein Rechner ist nicht Leistungsfähig genug um die Videos (zumindest Full HD) ordentlich darstellen oder gar verarbeiten zu können :D. Habs grad probiert und am Rechner ein Aufnahmesample aufm HD Fernseher abgespielt, sieht zwar top aus läuft aber wegen meinem Rechner nicht flüßig ^^ - Neuer Rechner oh komme xD
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dugster

E-Music Redakteur

  • »Dugster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

17

Montag, 19. Juli 2010, 20:27

sind die videos echt so scharf?
das ist ja hamma... wollt mir erst ne sony Sony HDR-CX155EB holen, aber die iss ja viel günstiger?

hat die nen mic in?

ich fand auch die aiptek cams immer ganz preiswert... aber die iss echt geil.

btw. hdmi kabel iss vergoldet denke ich auch nicht besser... oder wenn nur ganz minimal, da die eh schon für eine enorme datenübertragung sind... da find ich bei nem dvd polayer den unterschied zwischen scart und rgb schon interessanter
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

18

Montag, 19. Juli 2010, 20:42

Schau dir doch einfach die auf youtube vorhandenen Full HD (1080p) Videos an, die Kamera kann sehr gut damit umgehen und bei der Qualität auch noch mit 60fps! Oder 30fps dann aber dafür elektr. Bildstabilisator an... Die Aipteks und ähnliche Cams, hatte ich zwar auch im Auge allerdings ist der Sensor bei schlechten Lichtverhältnissen schwach in der Aufnahme, auch starke verwackelungen und stellenweise schwache scharfstellung. Die einzige alternative zu der Cam währe mMn eine Sanyo Xcati. Doch da war mir die sehr ruhige aufnahme, bessere Licht erkennung und schnellere Scharfstellung sowie 1080p bei 60fps und zusätzlich noch die Bauweise (inkl. Armgurt) bei der Toshiba Camileo besser. Eine Xcati währe für mich höchstens als Unterwassercam in Frage gekommen...

Also wie gesagt für den Preis ist die Toshiba X100 einfach Nr. 1. Da Sie ein allround super Talent darstellt :)
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dugster

E-Music Redakteur

  • »Dugster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

19

Montag, 19. Juli 2010, 21:03

und ist bei der cam n mic in mit bei? also dass man externes micro anschliessen kann?
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. Juli 2010, 21:31

Ach ja, nein. Wozu brauchst du eigentlich?
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

21

Montag, 19. Juli 2010, 21:32

sogar wenn nicht, machs doch dann am PC :)

Laut i-net steht da:

The current version of the X100 does not have an external mic jack

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

22

Montag, 19. Juli 2010, 21:38

Sie hat keinen ^^ es ist so.

Aber shice ist dass mir ein onlineshop noch immer nicht meine SDHC 32GB Karte geliefert hat... Mit dem Ding könnte ich 8~ Stunden lang in Full HD aufnehmen... reicht für jeden Urlaub und sonstwas.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 20. Juli 2010, 08:51

Das problem an acht stunden ist:

1. man muss die 8 stunden dann bearbeiten
2. wenn man acht stunden aufnehmen kann, will man die vollkriegen und nimmt lauter shice auf :)

Dugster

E-Music Redakteur

  • »Dugster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 20. Juli 2010, 10:17

ich hab wegen dem mic in gefragt weil ich mir noch das rode stereo richtmikrofon kaufen wollte.
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 20. Juli 2010, 12:48

Und wie teuer ist das Teil?

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 20. Juli 2010, 13:13

Zitat

1. man muss die 8 stunden dann bearbeiten
2. wenn man acht stunden aufnehmen kann, will man die vollkriegen und nimmt lauter shice auf :)


1. Ist klar, wenn man schon soviel aufnimmt muss man auch damit rechnen diese zu bearbeiten (gigantisch viel Platz nötig und viel Rechenleistung ^^).
2. Ich will die nicht vollkriegen, ich will nur nicht limitiert sien. Das heißt wenn ich irgend ein längeres Ereignis aufnehme will ich nicht plötzlich "Speicher voll" sehen und das kann bei dem Chip nicht passieren ;) Ich hatte sowas schon mal erlebt, dann fehlt plötzlich viel wichtiges Material.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

27

Montag, 31. Januar 2011, 12:58

Positiv überrascht von Ökostrom

Ich bin diesen Monat von zwei Dingen überrascht.

1. Vom meinem neuen Ökostromanbieter, der meinen vorherigen Strompreis sogar schlägt!
2. und von einem Spiel namens Ubongo: bei dem Spiel muss man möglichst schnell verschiedene Teile so kombinieren, dass sie auf Feld passen. Zu dritt oder sogar zu viert wirklich sehr lustig!

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

28

Montag, 31. Januar 2011, 18:36

RE: Positiv überrascht von Ökostrom

Ich bin diesen Monat von zwei Dingen überrascht.

1. Vom meinem neuen Ökostromanbieter, der meinen vorherigen Strompreis sogar schlägt!
2. und von einem Spiel namens Ubongo: bei dem Spiel muss man möglichst schnell verschiedene Teile so kombinieren, dass sie auf Feld passen. Zu dritt oder sogar zu viert wirklich sehr lustig!

Zu 1. Musst Du da den Betrag vorausstecken und dann am Ende des Quartals oder so wird dann richtig abgerechnet, oder läuft das auf Rechnung?
2. Kenn ich nicht, was muss man da machen?^^

Greetz A.J.

Dugster

E-Music Redakteur

  • »Dugster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

29

Montag, 31. Januar 2011, 20:10

zu 1. ---jaaa müsste man sich mal näher informieren

zu 2. --- mag leider slche art von brettspielen nicht
aber sonst finde ich brettspiele toll :thumbsup:

man müsste glatt mal ne kategorie für sonstige spiele aufmachen, also keine videogames.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

30

Montag, 31. Januar 2011, 21:05

Zitat

man müsste glatt mal ne kategorie für sonstige spiele aufmachen, also keine videogames.


Ist notiert :) Fände ich auch nicht schlecht ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.