Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

166

Samstag, 30. Juli 2011, 13:12

Audi ist Qualität. Ich würde ihn eher als vorziehen als bspw. ein ausländisches Auto.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

167

Samstag, 30. Juli 2011, 13:31

Ausländische Autos kommen bei mir erst gar nicht in Frage. Aber Audi möchte Premiummarke Nummer 1 werden, wenn sie so weiter machen wird das wohl nie was werden ;) Mich haben sie als Kunden mehr als nur verloren.

Wenn man ein Auto für 40.000 Euro kauft und das Auto dann so viel Benzin drinnen hat, um bis zur nächsten Tankstelle zu kommen, dann ist das eine riesige Sauerrei. Zumal derjenige, der das Auto gekauft hat, interesse an weiteren Geschäften hatte, die betonung liegt auf hatte ... Auf die Nachfrage was die sauerrei denn soll, wurden wir auch noch vom Verkäufer angemotzt.

Kaufst du bei Mercedes ein Auto (glaub mir ich hab da Erfahrung durch meinen Vater), bekommst du als allererstes einen Kaffee. Bei Audi musste ich die 40 Cent selber zahlen. Gut, ich kanns mir noch leisten, keine Sorge, aber wo bleibt hier der Service? Naja und wenn man dann sein Auto abholt, dann ist der Tank mindestens zur hälfte gefüllt, wenn nicht voll ... das nenne ich eine Premiummarke.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

168

Samstag, 30. Juli 2011, 14:08

Was istn passiert? :) Sicher ist man bei keinem Modell/Hersteller, man müsste schon nen Dacia holen bei dem auch nicht viel da ist was kaputt gehen kann und robust sind die Dinger ja sowieso. Renault und Mazda sind mMn sehr verlässlich. Audi gefällt mir vorallem wegen dem Design ^^ Und Deutsche Verarbeitung eben.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

169

Samstag, 30. Juli 2011, 16:40

@AJ
Also bitte! Gleich deswegen die ganze Marke Audi zur sau machen ist einbisschen sinnlos. Wenn dann würde ich mich eher über das Autohaus ärgern.
Als ich meinen Dacia warten lassen hab, bei Renault, da konnte ich mir kostenlos einen Kaffee holen und mir sogar ein Auto für die Zeit nehmen.
Nur mal so am Rande:
Dacia ist:
- ausländisch
- billig
- keine Topmarke

und trotzdem habe ich anscheinend mehr Service bekommen als du. Dennoch glaube ich nicht, dass jedes Renault Autohaus sowas anbietet, denn die Autohäuser sind relativ unabhängig was den Kaffee angeht ;)
The first who sent something from his Brain! :doofy:

170

Samstag, 30. Juli 2011, 16:54

naja aber ich finde A.J. hat irgetnwie recht! Audi will halt wirklich die Premiummarke sein und bietet so wenig Service... Ich war auch dabei und bei Mercedes ist das wirklich so man kriegt einen Kaffee und das Auto ist voll getankt, dazu gibt es dann einen Schlüsselanhänger und Regenschirme usw. Dann war der Verkäufer auch noch so höfflich :sironie: . Angestellte in einem Supermarkt sind da ja viel netter!

Die Autos von Audi sehen vielleicht gut aus und sind auch technisch gut, aber so kann man nicht die Premiummarke Nr. 1 werden !

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

171

Samstag, 30. Juli 2011, 17:33

@AJ
Also bitte! Gleich deswegen die ganze Marke Audi zur sau machen ist einbisschen sinnlos. Wenn dann würde ich mich eher über das Autohaus ärgern.

Ich will jetzt keine Namen nennen, aber ich kann dir drei Autohäuser nennen, in dennen so verfahren wird!

172

Samstag, 30. Juli 2011, 18:15

Ja Premiummarke Nummer kann Audi eh nicht werden, denn der Ruf ist bei Mercedes viel besser.
Nummer 2 würde schon reichen und BMW ist jetzt auch nicht sooo toll.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

173

Sonntag, 31. Juli 2011, 09:46

@AJ
Hmm dann ist das vielleicht doch was Anderes...
Wenn gleich 3 Audi Autohäuser genauso mit einem umgehen und das nur in deiner näheren Umgebung, dann ist das wirklich nicht der beste Weg um No. 1 zu werden.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

174

Sonntag, 31. Juli 2011, 11:32

Jo leider. Das eine ist etwas weiter weg, da gabs wenigstens einen Schlüsselanhänger zum Auto ^^ Hatte sonst eigentlich auch immer ne gute Meinung von Audi...

175

Sonntag, 31. Juli 2011, 12:28

Ich werde wenn ich mir ein neues Auto kaufen sollte, die eh immer im Internet konfigurieren.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

176

Sonntag, 31. Juli 2011, 12:59

Beim Autohersteller selbst? Kann man machen.

Man kann aber auch ebenso das Auto in deiner Wunschkonfiguration auch iwo finden ^^ Grenzt halt bei den Autosuchmaschinenen nach deinen Wünschen ein.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

177

Sonntag, 31. Juli 2011, 13:00

Ja ich mag des auch im Internet Autos zu konfigurieren (ich gebs zu, manchmal mach ich es um einfach zu träumen :D), nur der Nachteil ist halt, wenn man sich ein Auto komplett neu kauft, dann verliert es bevor man es überhaupt gefahren hat schon mal mind. 30 % an Wert ...

178

Sonntag, 31. Juli 2011, 13:02

Jahreswagen sind eh die besten, weil sie halt echt 30-40% günstiger sind als ein Neuwagen.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

179

Sonntag, 31. Juli 2011, 13:05

Gibt z. B. Autos, die von die Autohäuser komplett neu gekauft worden sind, zugelassen wurden und dann nach nem Monat halben Jahr verkauft wurden. Scheint sich für die wohl zu rentieren, obwohl ich das Geschäftsmodell nicht wirklich verstehe ^^

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

180

Sonntag, 31. Juli 2011, 13:26

Jup Jahreswagen Nr. 1 ^^

Vllt. liegts daran dass die Jahreswagen sich verkaufen wie warme semmeln wohingegen Neuwagen recht lange stehen und so iwann mal uninteressant werden. Die kastrieren sich selbst zwar den Gewinn, dennoch bleibt ja einiges über, verticken dafür die Autos in Mengen - das rentiert sich wieder rum mehr wie bei einzelverkäufen der Neuwagen. Das Geschäftsmodell hat doch was ;) Sehr viele Kunden = größere Bekanntheit, sehr viel Umsatz und stattlicher Gewinn.

Ist quasi eine selbst ausgelöste Rabattaktion wo die Käufer immer wieder zuschlagen und so ständige Einnahmen fließen. Ich denke kein Autohaus würde lange in heutiger Zeit überleben wenn die ausschließlich Neuwagen anbieten würden, die Menge machts ^^, außer man bedient halt wirklich einen "betuchten Stammkundenkreis" der wirklich auch ständig Autos zu den Neuwagenpreisen abkauft.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher