Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Juni 2012, 11:00

Bubble Tea

Seit einiger Zeit gibt es ein neues Kultgetränk namens Bubble Tea.
Das ursprünglich aus Taiwan stammende Getränk fand ihren Weg nach Amerika und so wie die meisten amerikanischen Trends kam es schließlich auch nach Europa.
Kurz etwas zu den negativen Eigenschaften, bevor wir zum Geschmack kommen.
Ein Bubble Tea (0,2L) enthält so viel Zucker wie die gleiche Menge an Cola und kann bis zu 500kcal. Das entspricht ungefähr den Kalorien einer halben Pizza oder 2 Big Mäc's.
Kommen wir nun zum Geschmack und zum Trinkerlebnis.
Bubble Tea gibt es in verschiedenen Sorten. In heiss und kalt. Milkshake, Joghurt oder Tee. Es gibt bis zu 250 verschiede Kombinationsmöglichkeiten.
index.php?page=Attachment&attachmentID=1196
Zunächst war ich ziemlich überwältigt von der riesen Auswahl, also hat der Verkäufer mir einen Pineapple Green Tea vorgeschlagen, welchen ich mir auch gekauft habe.
Grüner Tee mit Apfelsirup... kalt... Das wars.
Mehr steckt nicht hinter dem Geheimnis Bubble Tea? Naja, es kommen ja noch die "Bubbles". Diese sind in einer in allen möglichen Farbenund Geschmäckern zu bekommen und liegen in einer komischen gleichfarbigen Lache, sodass sie zuerst aussehen wie riesige bunte Fischeier. Aber gut... Ich nahm mir rote Kügelchen mit Erdbeergeschmack und noch irgendwelche nicht zu identifizierenden eckigen Gebilde.
3 € das ganze. Die teuerste Kombination kostet 3,30 €.
Dazu gibt es einen extra dicken Strohhalm, damit die ganzen "Bubbles" durch passen.
Auf dem Infoblatt steht auch noch ausdrücklich, dass Bubble Tea nicht an Kinder unter 5 Jahren verkauft werden darf, weil diese u.U. noch nicht in der Lage sind diese "Bubbles" mit dem Strohhalm aufzusaugen. Kurz gesagt es herrscht Erstickungsgefahr und ehrlich gesagt, selbst ich hatte Probleme die Dinger nicht mit einem Mal zu verschlucken. Als ich mir eines geschnappt hatte merkte ich, sie sehen nicht nur aus wie Fischeier, sie fühlen sich auch so an. Glitschig und schleimig. Beim Versuch sie aufzubeissen entwischten sie mir immer wieder. Irgendwann hab ich es dann doch noch geschafft und es aufgebissen. Die Flüssigkeit innen drin war einfach nur Erdbeersirup umhüllt von einer nicht zu identifizierenden Membran, die nach dem Aufbiss nur noch wie ein Stück Folie im Mundraum rumliegt.
Der Tee ansich schmeckte dann ernüchternd nach grünem Tee mit Apfelaroma und Zucker. Leicht bitter und säuerlich. Angenehm kalt. Er war nicht schlecht, aber auch keine überragende Meisterleistung eines Geschmackswissenschaftlers.

Fazit: Alles in Allem war es eine interessante Erfahrung die ich eher nicht wiederholen möchte. Das interessante Gefühl im Mund und der mittelmäßige Geschmack gleichen leider nicht den hohen Zucker- und Kaloriengehalt aus. Für mich kein Alltagsgetränk. Wieder einmal schwimme ich gegen den Strom! :arrow:

index.php?page=Attachment&attachmentID=1202index.php?page=Attachment&attachmentID=1203index.php?page=Attachment&attachmentID=1200index.php?page=Attachment&attachmentID=1201
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. Juni 2012, 11:01

Mir hat es nicht so sehr gefallen iwie.

Zitat

sie sehen nicht nur aus wie Fischeier, sie fühlen sich auch so an.


Da hast was gesagt ^^ Das dachte ich mir nämlich auch. Bloß mit dem Unterschied, dass Kavier besser schmeckt und gesünder ist :D

3

Sonntag, 1. Juli 2012, 18:08

Ich hab schon viele verschiedene Tea's ausprobiert.
Man muss halt ein wenig herum experimentieren bis man wirklich das hat, was einem gut schmeckt. Ich empfehle euch auf jeden Fall Yoghurt zu nehmen und wenn es heiß sein soll Milch!
Und zum zweiten immer wirklich Bubbles nehmen, diese eckigen Gummis erinnern mehr an Haribos ohne Geschmack.

4

Mittwoch, 9. Januar 2013, 21:06

bubble tea finde ich persönlich gar nicht lecker - jetzt gabs ja auch etliche debatten darüber, dass die stoffe darin krebserregend sind... also lieber mal die finger davon lassen!

5

Donnerstag, 10. Januar 2013, 14:24

Mir ist inzwischen aufgefallen dass die meisten BubbleTeaLäden auch wieder dicht gemacht haben
von ursprünglich 5?! hat bei uns in der stadt nur noch glaub 1 offen
Rest ist weg vom Fenster oder umgezogen
jedenfalls sieht man nichts mehr davon ^^

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Januar 2013, 22:52

Hmm stimmt. Ist mir gar nicht aufgefallen. Wo ist denn dieser eine? Ich kannte nur den am Bahnhof und neben MyWurscht
The first who sent something from his Brain! :doofy:

7

Freitag, 11. Januar 2013, 07:30

Am Sanderring, der neben dem Döner :D
Ob der am Bahnhof noch exestiert weiß ich nicht, da bin ich so selten
auf dem Marktplatz hatten wir noch einen, und an der Julius, Richtung Esca ggüber war mal kurzfristig was glaub ich... :wacko:

8

Mittwoch, 24. April 2013, 15:12

Ich habs gestern auch zum ersten Mal probiert - der Erfahrung wegen. Und es schmeckt genauso künstlich wie es aussieht. Wann ich in solchen Fragen wohl endlich meinem Instinkt vertrauen lerne? ..furchtbares Zeug jedenfalls .
Mehr Spaß am Leben durch infantiles Verhalten.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. April 2013, 21:27

Ist auch nix für mich das Zeug, dann doch lieber Limo, Cola, Sprite, Shake usw.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

10

Mittwoch, 15. Mai 2013, 19:32

Fällt mir auch auf, es gibt immer weniger Läden in der anliegenden Großstadt hier.
Da empfehle ich lieber Immergrün, das ist wirklich lecker :)

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Mai 2013, 20:44

Was ist immergrün? Ftzhfjhgfhjjvfeghhjffffvb

12

Samstag, 18. Mai 2013, 18:38

Kein frosch im Mixer :xD: :ugly:

13

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 13:13

Mir ist inzwischen aufgefallen dass die meisten BubbleTeaLäden auch wieder dicht gemacht haben
von ursprünglich 5?! hat bei uns in der stadt nur noch glaub 1 offen
Rest ist weg vom Fenster oder umgezogen
jedenfalls sieht man nichts mehr davon ^^
Bei einer Freundin von mir gab es auch reichlich an Bubble Tea Läden und jetzt gar keine mehr.. dabei hat sie das Zeug geliebt!