Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. April 2014, 10:12

Thermometer zur Messung am Auto

Moin!

Ich wollt ma fragen, ob jemand von euch Erfahrungen mit Infrarotthermometern hat und mir eins empfehlen kann.
Ich möchte mir nämlich eins anschaffen, um die Temperaturen im Motorraum zu messen.
Hab mich auch schon ein wenig umgeschaut, weiss aber nicht weiter.
Macht es Sinn ein teures Markengerät zu kaufen oder reicht ein billiges? Gibt es da große Unterschiede bei der Genauigkeit?

Ferguson

2

Donnerstag, 17. April 2014, 00:45

Wofür willst du die Temperatur im Motorraum messen? Dazu brauchst du Spezialgeräte die auf dein Auto abgestimmt sind und mit Infrarot ist das ganze ungenau...korregiert mich falls ich falsch bin.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. April 2014, 07:32

hmm das würde ich nich sagen, es gibt schon richtig richtig gute Infrarotmessgeräte (aber klar, man wird nie die Genauigkeit von einem Kontakt-Thermometer erreichen, aber das kommt auf den Zweck drauf an, ob man eine Messungenauigkeit von +-2% verkraften kann oder nicht), aber die kosten halt auch ne Stange (von Fluke z.b.), für deinen Zweck dürfte es denk ich ein weniger teures tun, kommt aber halt auch drauf an was du genau messen willst und wie genau die Messwerte sein sollen denk ich.

Seit wann brauch ich ne spezielle Wärmebildkamera für ein Auto o.O

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. April 2014, 17:50

Seit wann brauch ich ne spezielle Wärmebildkamera für ein Auto o.O

Wie, brauchst du etwa keine? 8|

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. April 2014, 23:33

Es gibt spezielle Infrarotkameras als spezialausstattung von manchen autos, die dienen aber eher der erkennung von irgendwelchen sachen im vorraus, dass was Ferguson aber will ist ein Wärmebild vom Motorraum wenn er ne weile gelaufen ist, dazu brauchst du doch keine Spezielle Wärmebildkamera. Fährst dein Motor warm, machst Motorhaube auf und zielst mit der Wärmebildkamera drauf, du willst mir doch nich sagen, dass du dafür was spezielles brauchst ;)

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

6

Mittwoch, 23. April 2014, 08:45

Einmal mit Profis arbeiten...

P.S. Bei Opel braucht man ja keine :P

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. April 2014, 10:17

Vielleicht solltest du mal mit Profis arbeiten :P ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Infrarotkamera

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Ähnliche Themen