Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Dezember 2006, 14:32

Autotuning

Hi @ all,

ich wollte mal fragen, wenn ihr mal ein Auto habt bzw. wenn ihr schon eins habt was wurdet ihr an dem Auto tunnen oder was ist bei eurem auto schon getunned? Also ICH würde bei meinem ersten Auto nicht sehr viel machen außer dem Sound, denn erstes auto heißt ja auch wenig erfahrung und wenn man viel tunned und dann einen unfall hat ist alles um sonst gewesen. Wenn ich dann mein Führerschein so paar jährchen habe und auch ein besseres Auto dann würde ich mir ein Vinyl auf der Motorhaube machen. Sonst breitreifen und sofern die scheiben noch nicht verdunkelt worden waren würde ich sie verdunkeln. Und so kleinigkeiten im Inneren des autos.

Gruß

Grizzly

2

Freitag, 22. Dezember 2006, 12:52

HAUPTSACHE Sound !!!!!

salam leute,

naja ,ich denke es kommt auf das auto drauf an ob es sich lohnt mehr geld rein zu stecken als es wert ist
weil wenn man wie ein behinderter fährt dann braucht man auch in 10 jahren kein auto auf zu motzen.

ich hab selber noch kein schein aber ein auto von meiner freudin ,
was zu 40% schon mir gehört,


wegen der anlage was ich rein hab .
nichts besonderes aber schon geil.

MFG Eddy

ein JVC MP3 radio 4 x 50 watt max.

2-wege JBL je- 120 watt max. RMS - 70 watt
dazu 1 sony Amplifier 300 watt max. RMS- 140 watt

1 hifonics bass box ? RMS 450 watt
dazu 1 McHammer Amplifier 1500 watt max. RMS 850 watt

1 hifonics power-cap 1 farad

gesamt 540 €

und ihr könnt mir glauben da drönnt alles
weitere bilder folgen

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Dezember 2006, 11:12

Hi eddiy,

ersteinmal willkommen in unserem Forum.

Nun zum Thema Autotuning. Dein Auto bzw. das deiner Freundin ist nicht schlecht alles was du da rein hast. Ich habe neulich erst mein Schein gemacht und mein Vater hat des gleiche Auto bloß in schwarz und etwas neuer. Aber ich will an dem Auto auch aweng verändern wie z. B. die Rückscheinwerfer eins ist sowieso beschädigt. Aber natürlich in klarglas. Sonst will ich auch unserem Auto einen schöneren KLANG verschaffen habe aber noch nicht das nötige Kleingeld.

PS: schön dass du wenigstens am Forum interesse zeigst. Freu mich schon auf die folgenden Fotos

Gruß

Grizzly

Wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und ein guten Rutsch ins neue Jahr

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Dezember 2006, 21:44

Welcome Eddiy :!: Ich hoffe in Zukunft mehr von dir hier zu lesen :!:
PS Finde das Radio ebenfalls cool, habe es damals bei ACR gesehn und wollte es mir zulegen wenn ich ein eigenes Geschosse habe. Schonmal ein guter Anfang Eddiy finde ich :wink:

Zum Thema Tuning, wenn man seit dem Führerschein eine Zeitlang mit nem anderen Fahrzeugfährt und sich später ein eigenes besorgt dann könnte man ruhig was springen lassen für die Karre da man sich mit dem Fahren eingeübt hatte...

Ich würde bei meinem folgend Anfangen.
Als erstes muss der Innenraum aufgepeppt werden. Am besten Teppiche bzw. Aluböden verlegen, bequeme Sportsitze schöne Schaltanlage vielleicht Sportlenkrad und Tachometer bzw. andere Dekorationen. Da würde ma sich um einiges besser fühlen als Fahrer und Insassen. Auf jeden Fall muss ein gutes Radio her (Monsterverstärker und Woofer muss nicht unbedingt gleich her da tun anständige Boxen ihren Job ebenfalls gut genug)

Gleich dannach würde ich mich an die Karosserie und anderes ranmachen. Heiße Bumber, schicke Felgen (vielleicht verchromt) Sportreifen, einen eyecatcher Lack (natürlich muss dieser gut aussehen und nicht "abgefahren"), Fensterfolien, Xenonleuchten + Klarglasrückleuchten bringen das Auto ins Rampenlicht :lol:

aufjeden Fall wäre das Auto gründlich getuned 8)

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Dezember 2006, 08:56

Ja aber dafür braucht man auch das nötige Kleingeld :!: Schon die Xenonleuchten kosten ein haufen

Aber an deiner Stelle wurde ich des an eurem Auto nicht machen das rentiert sich nicht mehr, weil erstens du des nicht so oft fährst und zweitens das Auto ist auch schon älter und eig auch nicht das "Standart" Tuningauto. Nicht falsch verstehen gel ich wollte des nur sagen. Ich hätte mir lieber ein anderes Auto geholt und dann käme erst die Aufzählung.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Dezember 2006, 12:16

*Okay wir stellen uns jetz vor, dass ich ein Auto hätte.
Wenn ich was an meinem Auto tunen würde, dann Wäre das erst mal der Motor.
Als Nächstes würde ich ein 6-Gang Getriebe einbauen, eine Schaltwegverkürzung und ein Sperrdifferenzial.
Nicht zu vergessen ist das Handling. Da kenn ich mich net so aus aber des wäre für mich auch wichtig, damit ich abgehen kann.
Zum Schluss würd ich erst mit dem Interieur anfangen.

:idea: extend your Knwoledge

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Dezember 2006, 17:02

Ich habe das ganze nicht mal ansatzweise an "mein" Auto bezogen, nein. Wenn ich an dem Auto was verändern würde dann nur innereien, habe ich auch schon angefangen (teppiche, Sitzbezüge... okay ne Antenne gehört nicht zu den innereien aber eine verkürzte schaut einfach klasse aus bringt aber net die leistung... ich würde mir auch ne MP3 Kassette holen und ein Adapter zu meinem Sony ericsson k750i habe es mal ausprobiert hört sich stark an der Sound ;) )

Auf jeden Fall habe ich das ganze auf mein eigenes Auto bezogen welches ich gerne hätte aber nicht haben kann und das mit dem Kleingeld sollte sowieso klar sein.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Dezember 2006, 19:36

@ Valok

ich glaub du hast a weng zu viel NFS gespielt. LOL ist dass nicht etwas zu brutal?

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Dezember 2006, 21:55

Naja Brutal muss ja nicht sein :) wenn er sein Auto an sich anpasst da fährt sichs um einiges besser. Naja ob 5 oder 6 Gang Getriebe bleibt es jedem für sich überlassen aber wenn ein Geschoss sowas nötig hat kann man es ja machen ich würde es aber nicht gleich am Anfang ansetzen, es fährt ja am Anfang auch ^^ aber Styling und Interieur ist für mich interessanter.


Sowas mit USB-Speicher Slot für MP3/WMA musikdateien-wiedergabe ist nützlich ;)


Solche o.ä. Sportsitze für 185€ wie dieses Stück sind cool


je nach geschmack und dickem Beutel (Geldbeutel) :D

oder

für keine 20€


naja es gibt noch bessere, aber als beispiel...



Solche Teile könnten drin sein, dann je nach Auto die passenden "Bumper`s" lackierungen, Scheinwerfer, Fensterfolien und anderes wie Sportreifen usw. kann folgen :) wenn man das Geld dazu hat :oops:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Dezember 2006, 12:23

@ Grizzly
NEEEE.
Außerdem ist das alles Stvo zugelassen.
Ich find, wenn man des so optisch viel zu sehr aufmotzt, dann ist des voll kitschig.
Da seid ihr eher im NFS fieber als ich. Des is doch total bescheuert mit so einem Clowns Auto in der Stadt rum zu cruisen. Das ganze Auto mit Vinyls verziert und mega fetter Spoiler, tiefer gelegt und klarglas Scheinwerfer. Ich würd ja verstehen, wenn des ein richtiger Challenge Wagen wäre und der ordentlich was unter der Haube hätte aber dann isser nix für Stvo. Und hier in Deutschland muss man sowieso aufpassen, dass alles registriert ist. Wenn nicht, Dann lass dein Auto in England zu. :roll:
Des is überhaupt bescheuert. Von wegen ja die Unterbodenbeleuchtung behindert andere Verkehrsteilnehmer und bei Unfällen können die Splitter auf Passanten fliegen.

Naja ich glaub dass ihr des auch so seht (zumindest den zweiten Teil meines Kommentars)

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Dezember 2006, 15:29

Du meinst bestimmt die StVo :)

Finde es krass was man sich so alles bestellen kann was nicht zugelassen ist xD

Übertreiben muss du aber auch nicht :roll: "Clowns Auto" so wie der eine Polo bei uns rumfährt bei dem eine Tür rot die andere gelb usw ist ist schon krank. Fetter spoiler... ich persönlich würde vielleicht komplett auf einen Spoiler (Heck) verzichten...Tiefergelegt muss auch nicht sein (ich will ja noch meine Karosserie veredelungen noch ne Zeitlang komplett erhalten :lol: und auch bisschen heizen und nicht bei jedem Schlagloch sich die Sportsitzen zushicen :lol:*spaß*

Aber Styling gehört meiner Meinung nach schon zu einem guten Auto. Motortuning ist der Kick den du natürlich suchst. Ich habe persönlich ja nix gegen sowas ist ja auch geil, aber wie du das ganze siehst mit Clown Autos und zu kitschig usw. könnte übertrieben sein falls du es dir ansatzweise vorstellen kannst was ich zB. unter einem gestyltem Auto versteh :roll: also bestimmt kein schräg auffallender Weihnachtsbaum auf 4 Rädern :wink:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Dezember 2006, 16:51

Hab ich doch geschrieben ->stvo. außerdem hast du des auch falsch des heißt nämlich StVO = Straßen und Verkehrs Ordnung :) (ich weis groß und kleinschreibung, aber ich richt mich nach deiner signatur also bist du auch nicht ganz unschuldig) :D
Eben genau des mein ich ja mit clwonsauto, ein weihnachtsbaum.
Die autos bei TFATF des sind meiner meinung nach einpaar schon übertrieben, aber des is ja in ordnung weil die auch ordentlich was unter der Haube haben.
Ich mein ja die die voll optisch durchgetunt sind und bei der leistung garnix zu bieten haben sind mehr so show cars und so und des find ich halt manchmal kitschig mit was die leute sich da blicken lassen.
Des mit dem Spoiler find ich muss auch net bei jedem auto sein bei manchen sieht des sicher gut aus aber z.b. bei nem muscle car oder BMW 3er 5er etc. gefällt mir des net so. Aber das is geschmacksache.
Ne anständige Anlage gehört auf jedenfall in ein Auto.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Dezember 2006, 18:24

Ach jetzt versteh ich was du meinst. Ja schon, wenn ein Auto nur Spritzig, Sportlich einfach geil ausschaut aber net so fährt wies aussieht... :D Ja da hast natürlich Recht. Das Auto sollte ja auch von Leistung her was bieten.

Stimmt diese dämliche Ordnung :lol:

Zum Motortuning, ich würde mal mit einem aufgesetzten Chip anfangen,
bis jetzt würde bei mir nur ein SKN ECO Chip unter die Haube kommen da die einfach mehr bieten als andere Chips (die ich kenne...)

SKN :twisted:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

14

Samstag, 30. Dezember 2006, 19:38

Zitat

Ach jetzt versteh ich was du meinst. Ja schon, wenn ein Auto nur Spritzig, Sportlich einfach geil ausschaut aber net so fährt wies aussieht... Very Ja da hast natürlich Recht. Das Auto sollte ja auch von Leistung her was bieten.


Ja ich habe des auch jetzt erst verstanden was du gemeint hast aber ja da gebe ich dir auch recht Valok

15

Donnerstag, 18. Januar 2007, 15:35

salam leute ich hab bischen wider dran geschraubt



ein kleiner aber ein geiler unterschied