Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Januar 2007, 13:39

Zeigt euer Traumauto/Lieblingsauto!

In diesem Thread könnt ihr so einiges über euer Lieblingsauto/Traumauto posten. Es können natürlich auch mehr Autos sein. Have fun!

Nun kommen wir zu einem

Mazda RX8!

Zum Motor RENESIS des RX8:
In seiner Konstruktion unterscheidet sich der RENESIS Motor grundlegend von anderen aktuellen Kreiskolbenmotoren. So konnte die Effizienz des Motors durch die Seitenauslasstechnologie entscheidend verbessert werden. Zudem besitzt der RENESIS Kreiskolbenmotor neue Einspritzdüsen, die ein ultrafeines Sprühmuster erzeugen. Zusammen mit den Hochleistungszündkerzen führt dies zu einer optimierten Verbrennung des Kraftstoff-Luft-Gemischs. Der Abgaskrümmer ist doppelwandig und sorgt für hohe Abgastemperaturen, so dass der Katalysator schnell seine Betriebstemperatur erreicht.



Es gibt eine Sonder Edition des RX8 Namens Mazda RX-8 GQ-Edition
Das Ergebnis: das auf 80 Stück limitierte Sondermodell Mazda RX-8 GQ-Edition, erhältlich in 2 Motorisierungen zum Traumpreis ab 32.725 €1) bzw. 36.110 €2).

Der RX8 wurde in der Werbung als eine Revulution angekündigt. Da der RX8 keine B-Säule hat lassen sich die hinter Türen nach hinten öffnen. Auch ohne Zylinder kommt der RX8 aus.




Vor allem gefällt mir sein Äußeres, bissiges, sportliches Aussehen.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

2

Mittwoch, 31. Januar 2007, 16:45

Mein Lieblingsauto ist der BMW M5:



Vor rund 20 Jahren präsentierte BMW zum ersten Mal eine Limousine mit Sportwagen-Motor. Das 24-Ventil-Triebwerk aus einer Flunder namens M1 machte den braven 5er zum M5. Brav war danach nur noch die Optik: 286 PS machten aus dem Viertürer nach damaligen Verhältnissen ein Geschoss. Der inzwischen vierten Generation der Sportlimousine fehlt nicht mehr viel zur Verdoppelung dieser einst ungeheuren Leistung: Der neue M5 hat 507 PS, wobei die letzte Ziffer auch als Hinweis auf die Anzahl der Gänge gelesen werden kann.



Von Dirk Branke: Ohne Vitamine geht es nicht, mit vielen dafür um so besser: A stärkt die Sehkraft, B die Nerven, und C schützt vor Infektionen. Wir verschreiben hier Vitamin 10 – das wirkt sich extrem auf die Fahrfreude aus. V6 klingt ja schon ganz gut, V8 besser, bei V10 horchen wir auf.
Der M5 klingt sehr metallisch und sehr hart. Irgendwie fremd, ganz anders als ein bollernder V8 oder ein hell singender V12.



Warum überhaupt V10? Nun, für Hochleistungs-Sportmotoren bringt das Konzept Vorteile. Gegenüber einem gleich großen V8 sind Kolben und Pleuel kleiner, leichter. Der Motor dreht besser. Auf der anderen Seite braucht ein V10 gegenüber einem V12 weniger Bauteile, ist kompakter, wiegt weniger. Fünf Liter Hubraum im M5, 507 PS und 520 Nm bei 6100 Touren. Heckantrieb und SMG – für sequentielles, manuelles Getriebe – mit sieben Gängen. Die Schaltzeiten
lassen sich einstellen – von sanft bis brutal.

Mir gefällt einfach alles am BMW M5, vorallem sein kantiges, scharfes und böses Aussehen!!! :twisted:
Im Innenraum hockt man wie ein Kapitän in einem luxus Liner!!!

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Februar 2007, 12:35

M.R. Clap zieh dir mal diesen BMW M5er rein 8)

Lumma CLR 500 RS



Voll bissig 8)

Auf diesen Wagen steh ich genauso.

Audi A3 Sportback / Attraction




Audi zu den Audi A3 SB

Zitat

Der A3 Sportback bietet Einzigartiges - er ist der erste Fünftürer mit der Sportlichkeit eines Coupés. Dynamisches Design, leistungsstarke Motoren und umfangreiche Ausstattungen bieten Ihnen ein Maximum an Individualität, Fahrspaß und Sicherheit.


Ich finde im Grunde die Audis ganz gut, viele der unterschiedlichen Modellen gefallen mir. Aber die neuen A3er gefallen mir am meisten.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

4

Samstag, 3. Februar 2007, 13:11

Echt geil der BMW M5, mir gefallen auch die neuen Audi´s A3, aber der Audi A6 gefällt mir noch besser!
Schau mal ich finde so seine in der Art lange und sportliche Optik voll gut:



oder am besten diesen getunten Audi A6:



In der Tat kann das Ergebnis in der Praxis überzeugen: Der neue V6 erfreut mit spontanem Antritt, guter Drehfreude bis in höchste Regionen (7200 U/min), sehr gut komponiertem Sound, ohne mit lautem Laufgeräusch zu nerven und begeistert vor allem mit enormem Durchzugsvermögen. Der Eindruck, dass schon im untersten Drehzahlbereich immer genug Kraft bereitsteht, findet seine Entsprechung in einer erfreulich flachen Drehmomentkurve, die schon ab 2400 U/min die 300-Nm-Marke über- und sie erst ab 5500 U/min wieder unterschreitet. Die Kombination mit dem leichtgängigen und ausreichend exakten Sechsganggetriebe macht die flotte Gangart im großen V6-A6 zu einer äußerst freudvollen Angelegenheit. Eine Wandlerautomatik ist nur als Quattro-Version erhältlich. Wer partout nicht alle vier Räder angetrieben haben möchte und trotzdem nicht von Hand schalten will, muss auf die stufenlose Multitronic warten (voraussichtlich ab Herbst 2004). Die 255 PS sollten den Audi dank praktisch gleichem Gewicht (als Fronttriebler) eigentlich schneller machen als einen BMW 530i. Laut Werksangaben herrscht jedoch nahezu Gleichstand. Subjektiv ist der Audi dank der bulligeren Drehmomentcharakteristik hingegen besser motorisiert.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Februar 2007, 20:39

Schick, schick, der getunte sieht "neumodig" aus :)

Es gibt ne interessante Rx8 Version, Mazda RX8 Hydrogen RE



Zitat

Der auf der Serienversion basierende Mazda RX-8 Hydrogen RE hat zudem zusätzlich zum konventionellen Benzintank einen Druckgastank für Wasserstoff an Bord, der im Kofferraum untergebracht ist (siehe Bild). Äußerlich unterscheidet sich die bivalente Variante vom Serienmodell - abgesehen von den Aufklebern - nur durch eine zusätzliche Tankklappe im Heckbereich des Wagens sowie leichte aerodynamische und Gewichtssparende Modifikationen. Im Inneren des neu entwickelten Sportwagens finden sich Zusatzinstrumente für den Wasserstoffdruck und Tankinhalt wie auch ein Schalter für das Umschalten zwischen Benzin- und Wasserstoffbetrieb.




Mazda RX-8 Hydrogen RE genaue Daten
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.