Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 16:30

Snowboarden

Wie denkt ihr übers Snowboarden?
Schreibt hier eur Comments.

Ich find Snowboarden geil. Des is wie Skateboarden nur im Schnee un leichter. :twisted:
Wenn hier in Deuschland mehr Schnee liegen würde, dann würde ich es jeden Tag machen. :wink:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Dezember 2006, 16:06

yeah snowboarden ist geil, kenne aber nur die "abgeschwächte" art:

Man nimmt ein Skateboard haut alle reifen Weg und Fertig ist das Board. Dann auf die Piste und ab geht der spaß. Snowboard ist bestimmt anders, da man noch befestigt sit am board und es macht auch wesentlich mehr spaß...

Gel Valok weist noch des mit dem Skateboard :D war ne geile sache

PS: Ich zähle Snowboarden nicht zum Xtremesport wie viele bestimmt auch.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Dezember 2006, 16:06

Das kommt darauf an wie man das Snowboard benutzt. Also ich bin schon mal Snowboard gefahren und des macht höllen spaß.

ich weis noch wie wir hinten am campingsee mein skateboard geschrottet haben und den hügel hinuter gerast sind.
Des is ein mords spaß. :twisted:

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Oktober 2007, 23:03

naja, ich fahre nu auchschon seit mittlerweile 3 jahren snowboard, aber ich finde es ist mit skateboard oder ski vom fahrerischen komplett anders. wenn man das eine kann, dann kann man das andere bei weitem noch nicht, so denke ich zumindest darüber. ;)
skateboard kann man nach 10 minuten schon fahren und lenken.
beim snowboard dauert es mindestens 5h intensives üben (also ich meine richtig mit lenken), dann kann man schon von einem leichtem gefühl fürs fahren sprechen.
naja, aba das es fun macht kann ich mich euch komlett anschließen, da man auf richtig guten speed kommt und tricks sind leichter zu erlernen als auf dem skateboard.
ich fahre ski und snowboard und finde beides hat seine vor und nachteile.
ski macht in der fahrt nicht ganz so viel spaß. stürze tun meist mehr weh.
beim snowboarden ist es shice, dass man sich midestens eine bindung beim lift fahren abschnallen muss (zumindest am anfang) und es strengt auch mehr an, durch diese leicht gebückte position. die beine werden auch mehr belastet. dafür tun nach einiger zeit stürze kaum noch weh, da man weis wie man fallen muss und kann. am anfang fliegt man of in die falsche richtung, dann kann einem schonmal ganz schön der magen weh (hab ich jetzt wieder, da ich inverse-fahren übe um einen 180 zu stehen.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Oktober 2007, 23:56

Also natürlich ist snowboardfahren anders wie skateboard. besonders die lenkung nur vom fahrfeeling her ist es ähnlich find ich.
Als ich das fahren gelernt hab fand ich das lenken ziemlich schwer weil ich meistens zu stark nach rechts ausgeschert hab so dass ich gebremst hab. Und scharf nach links kann ich eigentlich immer noch nicht richtig gescheid lenken

Mit welchen Boots fährst du? Ich hab anfangs hardboots gehabt aber das letzte mal hab ich softboots und ich muss sage, sind zwar schwerer zu lenken aber dafür komfortabler. Es gibt ja glaub ich auch noch so ne kreuzung zwischen den beiden die hab ich noch nicht ausprobiert
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Oktober 2007, 00:04

naja, hardboots soll man ja auch eigendlich nur bei speedbording benutzen, da sie sehr steif sind aba halt nicht komfortabel... wie du schon sagtest. aba das hat ja auch nen grund, beim speedbording hast du die stifel ja auch in fahrtrichtung. bei nem normalen freerideboard sind sie von der fahrtrichtung zu einer seite abgewandt. ich fahre freeride und daher mit softboots ich glaube einen zwitter wird es kaum geben, muss mal auf die steifigkeit auchten und die richtig fest zurren (auch die schnürsenkel).

KaYoNe

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Januar 2008, 20:54

Re: Snowboarden

Ich find Snowboarden auch ganz kool, ist halt aber surfen ähnlich. ich bin noch nie snowboard gefahren, aber ich denke es ist bestimmt kool und macht spass, wie son adrenalin stoß...

8

Mittwoch, 30. Januar 2008, 21:10

Re: Snowboarden

Ja und da kann man sich auch sehr gut was brechen ;)
Meine Kumpels (die schon größeren) haben sich fast alle was im Skilager beim Snowboard fahren wat gebrochen!

KaYoNe

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Januar 2008, 21:12

Re: Snowboarden

Naja ist ja auch normal, man fährt mit hohen geschwindigkeiten den berg runter und wenn mal einer die kontrolle verliert siehts für ihn nicht gut aus!

10

Mittwoch, 30. Januar 2008, 21:13

Re: Snowboarden

Aber bei meinen Freunden hing es meistens mit "Ich probier mal nen Stunt" zusammen! :smt005

KaYoNe

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. Januar 2008, 21:15

Re: Snowboarden

ja die beliebte mutprobe... aber wie gesagt, ist ja jetzt auch egal... xtremesport halt^^

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Januar 2008, 21:26

Re: Snowboarden

ähm naja mit surfen würde ich es nicht gleich vergleichen immer hin ist surfen weich im sprung und snowboarden hard. Aber eins haben beide sportarten gemeinsam bei beiden kann man sich was brechen :D
The first who sent something from his Brain! :doofy:

13

Mittwoch, 30. Januar 2008, 21:29

Re: Snowboarden

Was kann man sich beim Surfen brechen??? :?

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. Januar 2008, 21:30

Re: Snowboarden

höhö, wir sind auch manchmal zusammengefahren.
und wie gesagt, ich fahre beides und ich würd sagen bei mir ist bei beidem schon richtig scheisse passiert.

einmal hab ich aufm berg gewartet, weil meine friends so lange gebraucht haben, dann kam der eine mit skiern an, und ich saß da mit angeschnalltem snowboard. der wollt mich einschneien und ist dabei voll weggerutscht...
naja, ende vom lied, der ist gerutscht und genau mit seinem ski gegen mit rechtes schienenbei gefahren. oh schmerz. erst dachte ich es wäre durch, aber es ging noch. wenn ich heute über die stelle rüberfahre, dann merke ich nen kleinen höhenunterschied am knochen. aber toi toi toi, bei mir ist noch nie irgend ein bruch vor gekommen.

einmal bin ich auch mit dem selben mal seitlich zusammengefahren, er wieder mit ski und ich auch wieder mit snowboard. diesmal war er das schwächere glied und hat sich richtig fresh auf den vereisten schnee gelegt.
kam echt geil.
haben erstmal ausgelacht und gesagt, dass wir jetzt quitt sind.

mit meinen kurzen snowblades (spezielle skier) hab ich mich auch schon oft überschlagen. finde bei skiern tuts mehr weh. da kriegt mans immer direkt aufm bauch (uuuh sonaplexus, weist doch was das heißt, baam). beim snowboard mehr auf die seiten, das geht dann noch.

surfen war ich noch nich, wollt mal kyteboarding ausprobieren. aber bei solchen vids:
http://de.youtube.com/watch?v=vdgUFKH9rDw
also soviel zum brechen!
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. Januar 2008, 21:36

Re: Snowboarden

wenn mal ne hohe welle kommt und auf ca 7 meter höhe springst brechen schwache knochen oder du flutscht ins wasser rein und bleibst an einem stein oder riff hängen tut auch übelst brennen^^
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher