Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. Juni 2011, 20:15

ohh ok :D sorry ich fühl mich immer so schnell angesprochen ;)

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

17

Donnerstag, 23. Juni 2011, 11:00

sind wir nicht alle opfer der medien?
wer kann schon mit sicherheit sagen, dass deine quelle die richtigere ist?
du hast die info über den anonymous zusammengestellt um jeder sein meinung bilden kann, und das habe ich gemacht.
die sind für mich einfach verbrecher und feige noch dazu. um was politisches zu verändern muss man sich nicht hinter dem pc verstecken und großunternehmen angreifen. bei politischen sachen geht man auf die straße zum protestieren oder man begibt sich in die politik um was zu bewirken.
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

18

Donnerstag, 23. Juni 2011, 11:12

Am PC kannst du genauso viel bewirken wie auf der Straße! Sony war selber schuld wenn die so oft gehackt wurden und durch diese Hacks ist eine neue Diskussion über Datenschutz entbrannt und ändert das nicht ein bisschen was an der Politik? Für mich schon!

19

Donnerstag, 23. Juni 2011, 11:16

an der politik ändert es kaum was nur das es jetzt vermehrt mit unseren steuergeldern nach hackern gesucht wird.
die scheiß hacker sollen lieber holz hacken und nicht computer

Edit die hacker machen auf probleme aufmerksam, die es ohne hacker gar nicht geben würde
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. Juni 2011, 12:05

@michin: Anonymous ist keine Hackervereinigung wies immer verbreitet wird. Anonymous macht sehr wohl Demonstrationen
Hier ein paar Beispiele:
1
2

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

21

Donnerstag, 23. Juni 2011, 12:19

dann sind die verbrecher halt doch etwas mutiger
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 23. Juni 2011, 12:34

Ich finde schon, dass es zu Zeiten des Internets mit den ganzen Foren und Socialnetworks (also praktisch virtuelles Leben) auch virtuelle Proteste geben sollte. Wie soll man als einfacher Brüger mit einem Protestschild auf der Straße darauf Aufmerksam machen, dass Sony bei Facebook, Youtube und Co. Nutzerdaten eingezogen hat um herauszufinden wer sich das Video mit der Anleitung wie man Sony hackt angeschaut hat? Nun Anonymous macht darauf aufmerksam und das geht auch nur mit so radikalen Maßnahmen.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

23

Donnerstag, 23. Juni 2011, 12:40

ich finde das in ordnung weas sony gemacht hat. ist ja ihr geld was die wegen der anleitung verloren haben. sony investiert solche summen um spiele zu entwickeln und zu programmieren und es kommen ein paar klugscheißer und machen eine anleitung wie man die playstation hackt. ist schon in ordnung wenn die zu rechenschaft gezogen werden
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 23. Juni 2011, 12:43

Nein das hast du falsch verstanden. Facebook und Youtube und Co. musste Sony die Benutzerdaten der Leute geben, die sich dieses Video nur angeschaut haben... Die Nutzer haben nichtmal was damit zutun.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

25

Donnerstag, 23. Juni 2011, 12:55

ist doch das selbe ob man die aleitung macht oder anschaut
und facebook bzw. youtube mussten warscheinlich die information nicht freigeben. die haben das bestimmt freiwillig für einen bestimmten geldbetrag gemacht
und wenn die leute damit nichts zu tun haben oder zu haben meinen, dann müssen die auch nichts befürchten und nicht so ein aufstand machen
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 23. Juni 2011, 13:06

egal ob die das für geld verkauft haben oder hergeben mussten und egal ob die leute was zu befürchten haben oder nicht. es ist privat und sollte nicht weitergegeben werden.
und es ist nicht das selbe wenn man die anleitung macht oder sie anschaut! stell dir vor du würdest draufklicken um mal zu schauen was das ist...
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 23. Juni 2011, 13:26

Zitat

dass Sony bei Facebook, Youtube und Co. Nutzerdaten eingezogen hat um herauszufinden wer sich das Video mit der Anleitung wie man Sony hackt angeschaut hat?


Hab dazu nix mitbekommen, im Netz steht nicht viel drüber hast du mal nen Link? Wenn das stimmt ist dies noch weit schlimmer als der Hack und Datenklau an Sony.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 23. Juni 2011, 14:30

So damit nicht Zweifel der Glaubwürdigkeit aufkommen, dass im Internet ja jeder Blödsinn gepostet werden könnte hier gleich mal 3 Links mit 2 versch. Sprachen.
Q1
Q2

Und der deutsche Link hier die entscheidende Stelle:

Zitat

Weiter weist Anonymous daraufhin, dass Sony der wahre Übeltäter sei. So habe Sony soziale Netzwerke wie Facebook und YouTube dazu gezwungen IP-Adressen von Nutzern herauszugeben, die sich Videos von GeoHot [und anderen die Playstation 3-Hacks zeigen] angesehen haben. Das sei ein Akt der Piraterie. Anonymous will nicht zulassen, dass so etwas geschieht.

Q3
The first who sent something from his Brain! :doofy:

29

Donnerstag, 23. Juni 2011, 14:40

selber schuld. einfach nicht anschauen
und wenn du nur "einfach" angeschaut hast, wird dich dazu niemand verlangen.
die drehen das doch sowieso wieder auf, wie bei jeder kleinigkeit.
das wird doch nur gemacht um aufmerksamkeit zu erregen und dann auch noch mit einem politischem gedanke- ja klar
...dann sieht es auch noch tugendhaft aus
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 23. Juni 2011, 15:05

Das Problem ist doch nicht ob User es anschauen oder nicht. Das Problem ist, dass Sony geheime Nutzerdaten von Youtube oder Facebook verlangt! Das ist als ob Edeka bei denem Internetanbieter verlangt, dass er deine Kundendaten preisgibt. Internetanbieter würde soetwas nicht tun, aber Sony hat wahrscheinlich mit irgendwas gedroht, wenn es schon überall heisst "gezwungen".
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Anonymous, Internet, Kollektiv