Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Februar 2007, 18:18

Papst Benedikt der letzte Papst?

Hi @ all,

ich habe vor langer Zeit mal einen Bericht geschaut, dass vor mehreren hundert Jahren ein Prophet prophezeit hat welche Päpste es geben wird. Natürlich hat er nicht die Namen genannt. Alle Päpste die es bisher gab haben auf seine Prophezeiung gepasst. NUR nach diesem Papst (wenn ich mich nicht irre) wird es keinen anderen papst mehr geben. Die Welt geht unter so heißt es. Ein anderer Prophet sagte auch dass es drei Weltkriege geben wird und alle drei werden von Deutschland entfacht. Kurz vor dem dritten Weltkrieg wird das Wetter verrückt spielen. Also so wie zur Zeit. Er meinte auch dass nach diesem Krieg die Welt untergehen soll. Dabei zitierte er die Bibel in der stand dass Gott die Hand nicht mehr gegen uns Menschen erheben wird, weil sie sich selbst töten.

Was meint ihr dazu? Nur gerede oder wird es wircklich eintreffen?

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Februar 2007, 18:35

Haben wir es eigentlich verdient auf diesen Planeten zu leben? Jeder ist doch gieriger als der Nachbar. Wir sind selber Schuld dass es die Naturkatastrophen und Kriege gibt (ist klar). Auch mal was aktuelles:

Zitat

UNO-Klima-Report zeichnet düstere Prognose

02. Feb 2007, 17:28 In bisher unerreichter Schärfe zeichnet der Klima-Report des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) ein düsteres Bild von der Zukunft dieses Planeten. Ein Bild, dem am Ende auch die üblichen Verdächtigen unter den Staaten ob der drückenden Beweislast zugestimmt haben, ja zustimmen mussten.

Eine kleine Sensation, nachdem Verhandlungen über den abschließenden Wortlaut des Dokumentes in den letzten Tagen Befürchtungen genährt hatten, allzu kritische Formulierungen und Aussagen könnten wie so oft den Interessen der Politik zum Opfer fallen. Doch weit gefehlt. Der Bericht benennt die Problematik Schwarz auf Weiß: Das Klima ändert sich und die Ursachen sind sehr wahrscheinlich (very likely) menschlicher Natur. Nur sofortiges Handeln kann den Planeten und seine Bewohner, Mensch wie Tier, vor der sich abzeichnenden Katastrophe bewahren.

Auch wenn unser Fokus eigentlich woanders liegt und wir die Studie aus diesem Grund nur verlinken, nicht aber detailliert ausbreiten möchten, sind wir der Ansicht, dass ihr als Ausnahme ein Platz in den täglichen Meldungen gebührt. Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz an diesem Tag auf ComputerBase nicht unangesprochen bleiben dürfen.

Die vergangenen und zukünftigen Auswirkungen des Handelns stellen nicht nur eine bedrohliche Gefahr für diesen Planeten und somit auch uns Menschen dar. Sie sind auch von Menschenhand gemacht. Nur ein weltweites Bewusstsein für diese Problematik, die nicht pauschal auf Staaten wie die USA, China oder Russland abgewälzt werden kann, könnte dafür sorgen, dass ein globales Umdenken einen Ausweg aus der sich abzeichnenden Katastrophe findet. Ansätze gibt es genug. Circa 6,6 Milliarden. So viele, wie es Menschen auf dieser Erde gibt. Es liegt an uns.


Mich würde es nicht wundern wenn es einen 3 Weltkrieg geben würde, oder wenn auch ohne, dass sich die Menschen selber vernichten wäre kein Wunder.

Egal wie die Apokalypse kommen würde. Wir tragen die Schuld daran. Einmal wurden uns für die Taten vergeben, aber eine zweite Chance haben wir noch nicht mal verdient (haben wir doch selber bewiesen).

Ok es betrifft zwar nicht alle Menschen der Erde, es gibt genug Menschen die äußerst offen und Freundebewusst sind und die Natur ehren und an Gott glauben. Aber die andere Seite überwiegt diese eindeutig.

Wie jemand mal sagte (ist irgendwie passend :D ), wenn die Hölle überbevölkert ist kommen die Toten auf die Erde zurück. :evil:

Naja ein Zitat aus einem Horror Blockbuster :lol:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Februar 2007, 11:55

Von Down of the Death.
Einer der Propheten war Nostradamus
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Februar 2007, 12:38

Danke für den Hinweis, mir ist er nicht eingefallen. Finde das Zitat prima :lol:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.