Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Dezember 2008, 21:21

Nephilim

Nephilim

Die Nephilim waren in der altisraelischen Mythologie riesenhafte Mischwesen, gezeugt von göttlichen Wesen und Menschenfrauen. In der späteren Tradition (Buch Henoch) wurden die „göttlichen Wesen“ zumeist als gefallene Engel interpretiert. Die Nephilim waren größer und stärker als Menschen und (in manchen Interpretationen) von großer Boshaftigkeit.


Interpretation als Außerirdische

In einigen modernen esoterischen bzw. ufologischen Theorien ist Nephilim die Bezeichnung für außerirdische, hochzivilisierte Wesen, die vor mehreren Jahrtausenden die Erde besuchten und sich auf irgendeine Weise (z.B. wirtschaftlich) mit den Menschen verbanden sowie Kinder zeugten. In diesem Kontext wird die Namensbedeutung „Fallen“ mit „vom Himmel gefallen“ verknüpft, wenn nicht sogar „abgestürzt“, was nur einen mäßigen Kontrast zur religiösen Lesart „Gefallene Engel“ bildet. Vertreten wurde diese Erklärung in den 70er Jahren durch Zecharia Sitchin, neuerdings auch durch den Esoteriker Jan van Helsing oder Verschwörungstheoretiker David Icke, Michel Tsarion.

(Q: Wiki)





Also ich finde das Thema total interessant. Vorallem weil ich davon vieles mitbekam. Wir hatten damals ein Buch über diese Riesen vorallem weil Knochen und anderes gefunden wurden. Streng wissenschaftlich gesehen und hineininterpretiert wurde dort über die wesen geschrieben. Aber irgendwie ist das Thema nicht so weit verbreitet wie z.B. Ufos oder ähnliches. Ich finds total interessant,
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

KaYoNe

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. Dezember 2008, 21:52

Re: Nephilim

WOW! Ist das echt?

Ich habe noch nie über soetwas gehört. Ich finde das auf jeden Fall interessanter als UFO's, wenn es echt ist!

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. Dezember 2008, 23:03

Re: Nephilim

Jo, scheint real zu sein. Heutzutage gibt es ja auch den ein oder anderen riesen. Aber was man da auf den Fotos sieht ist schon extrem groß!

hier noch paar weitere:
[center]Eine ganze Liste "Giganten der Vergangenheit"

Kurzes Video (Slideshow)[/center]
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Dezember 2008, 00:27

Re: Nephilim

man kann aber sowohl Videos als auch Fotos fälschen. Ich mein Bilder auf jeden bei Videos ist es zwar schon schwieriger aber ein Beispiel wäre zum Beispiel "Der herr der ringe" (zwei mal gedreht, einmal normal und einmal als gendal in einem kleinen Haus ist damit er groß wirkt)

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Dezember 2008, 13:43

Re: Nephilim

nein gandalf ist normal gorß die hobbits sind klein und brauchen deswegen auch nur kleiner häuser aber lassma des. ich finde das thema auch übelst interessant, vorallem weil es nicht so verbreitet ist. bis vorhin hab ich auch noch nichts davon gehört. Wäre schon wahnsinn wenn es so große menschen gegeben haben kann.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Dezember 2008, 13:50

Re: Nephilim

Ja ich habe auch nicht gesagt dass die hobbits normal sind und gandalf übergroß. ich meinte nur dass man auch mit videos so machen kann das etwas normalgroßes riesig ist usw.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:34

Re: Nephilim

Ja es ist eine Methode die Größe in Videos zu faken, es gibt auch etliche andere Sachen, Computeranimationen, nachbearbeitung usw. usf. und und und. Kurz gesagt du hälst alles für schwachsinn und fake Bilder? Natürlich kann man das alles machen, man kann erlich gesagt heut zutage so ziemlich alles faken aber wenn ich jedem Bild/Video keinen glaube schenke nur weil ich weiß dass es möglicherweise technisch möglich ist zu faken? Ne, es wär langweilig ^^

Ich glaube ehrlich gesagt dem öffentlichen Fernsehen weniger als die Themen die im Netz verbreitet sind. Mythen, Verschwörungen und mehr.

Wie gesagt, mein Vater hatte mal ein älteres Buch eines Wissenschaftlers, einer der wenigen die sich mit solchen "Grenzthemen" auseinander setzt und auch viele interessante Funde usw. darlegt. Total faszinierend, tolle theorien uvm.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:51

Re: Nephilim

Nein nein ich will nicht damit sagen dass alles gefakt ist, ich habe bloß gemeint dass man das alles faken kann. Ich selber halte bin da gespaltener meinung, also dass es evntl. echt ist und evntl. nicht.....

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Dezember 2008, 17:03

Re: Nephilim

@Tiger
naja wenig Grenzwissenschaftler gibt es nicht gerade^^. besser gesagt es gibt unzählig viele...

Zitat

Ne, es wär langweilig ^^

lol :lol:

Ich gehe normalerweise auch immer davon aus, dass es ein fake ist, solange nicht das gegenteil bewiesen ist.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Januar 2009, 16:04

Re: Nephilim

@Tiger

Zitat

Aber irgendwie ist das Thema nicht so weit verbreitet wie z.B. Ufos oder ähnliches.


Das liegt daran, dass du im falschen Bereich gesucht hast. Vorallem tauchen Nephilim, wie du oben schon erwähnt hast, in den religiösen Mythen auf. Wenn du dort suchst findest du ziemlich viel.
Danach glaubten nämlich die Menschen, dass Nephilim von Erzengeln und Menschenfrauen abstammten. Sie hatten die Kraft und die Macht der Engel und waren Monster die die Ressourcen der Menschen verbrauchten und letztendlich die Menschen selbst vernichteten.

Zu empfehlen ist der Film "Fallen- Gefallene Engel" (3 Teiler), aber auch das Buch Das verlorene Paradies von John Milton oder lies einfach die Bibel dort heissen die zwar nicht Nephilim aber du erkennst se schon. Außerdem kannst du dich mit den Schriftrollen von Qumran beschäftigen, dort steht auch einiges darüber.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. Januar 2009, 16:57

Re: Nephilim

Nice, einiges an Stoff ^^

Ich meinte damit, dass das Thema nicht so in dem typischen Mystery Bereich verbreitet ist, wo die Menschen noch heute damit beschäftigt sind. Geister, Spiritueles, Aliens, Ufos (von wem auch immer), Archeologische Mythen und so weiter sind ja die Gesprächsthemen die weit verbreitet sind und obwohl es von den Nephilim echte Ausgrabungen und indizien unserer Geschichte gibt, sogar scheinbar religeösen Hintergrund hat, so wird das Thema dennoch wenig angesprochen. (wenn man sich halt mit den Mythen und Grenzwissenschaftlichen Themen beschäftigt und im Netz/Büchern/Fernsehen und co rumwüllt trift man meistens die typischen Themen. )

Ich finde dass dieses Thema etwas mehr Aufmerksamkeit verdient, da es viel Handfestes darüber gibt und Interessantes.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Januar 2009, 17:48

Re: Nephilim

achso!

Aber diesen ausgrabungen kann ich auch nicht unbedingt 100%ig vertrauen. stichwort fotomontage und so.
Ich würd gern so einen in nem museeum sehen. des wär was^^
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Januar 2009, 18:23

Re: Nephilim

Oh ja wie geil wer dass denn, zwischen einem T-Rex und Nephilim zu stehen :badgrin:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.