Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. September 2009, 13:26

Die Schweinegrippe und die Impfung

Ich möchte gleich zu beginn des Threads davor warnen die Impfung die im Herbst ansteht anzunehmen. Warum ich das sage, forscht zur euren eigenen Sicherheit nach. Zum Thema Eugenik findet man auch in der Doku Endgame einige Informationen (nur mal in den Raum geworfen).

Was ist die Schweinegrippe, woher stammt Sie wozu ist sie in den Medien so aufgekocht und hochgeputscht worden? Schweinegrippe, Impfung und der Bezug zur Eugenik. Spanische Grippe lässt grüßen.
Was mich verwundert ist, dass sogar die Massenmedien mit den realen Informationen rausrücken.

Profiteure der Angst 1/6
`H5N1 antwortet nicht` 1/7 HQ
Schweinegrippe-Impfung - Ein großer Massentest

Artztliche Informationen:
Achtung Impfungen Anita Petek auf der AZK
Schweinegrippe: Hintergründe und Fakten, Teil 1v5

Zusammenfassung der Themen zur Impfung

Vermeidet Tamiflu und am besten Impfungen die Ihr nicht zwingend erforderlich sind. Bildet Eure eigene Meinung nicht die Meinung der Regierung und verbreitung der Lüge in Massenmedien.

EDIT:
Ich wollte noch erwähnen dass die USA schon kräftig Quarantäne Plätze baut, die Friedhöfe anfragt auf überbelastung im Extremfall und neue Gräberkatakomben bestellt (auf Infokrieg waren die Dokumente und mehr zu sehen). Eine Zwangsimpfung ist nicht mehr weit dank Pandemie Stufe 6 der WHO und der abgeschaften Gesetze (durch Bush).
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Oktober 2009, 18:27

sou. kleine info. ich arbeite jetzt an der uniklinik.
heute mussten wir nen mundschutz tragen, als vorbeugende maßnahme gegen die schweinegrippe.
heut früh wars nur unsere station. dann hat sichs auf das ganze klinikum ausgeweitet. könnte mir gut vorstellen, dass die uns bald nen paar ampullen mit dem impfstoff bereitstellen :thumbdown:
ich bin zwar :sdagegen: aber um diese stelle zu behalten muss ich mich impfen lassen.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

3

Freitag, 30. Oktober 2009, 19:01

Wie kann man gegen eine Impfung sein, wenn man eine Spritze als Ava hat?^^

Bei uns haben auch 2 Mädchen Schweinegrippe. Die dürfen jetzt nicht mehr in die Schule.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. Oktober 2009, 19:42

@Dr. Green Du warst ein guter Freund, wir werden dich alle vermissen :ugly::borg:

Die habens gut die beiden :yeah: Haben eine mindere Grippe, abgestempelt als Schweinegrippe und können zuhause chillen ^^ außer sie bekommen die Impfung :xeno:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

5

Freitag, 30. Oktober 2009, 20:08

Die habens gut die beiden :yeah: Haben eine mindere Grippe, abgestempelt als Schweinegrippe und können zuhause chillen ^^ außer sie bekommen die Impfung :xeno:


Das ist ein Scheißleben.
Da geh ich lieber in die Schule. Im schlimmsten Fall sogar 7 Tage die Woche für je 10 Stunden.
Die dürfen ja auch nicht raus von zu Hause.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. Oktober 2009, 20:09

Ok wenns soweit ist :cursing: , ich ging nur von einer "Schulsperre" aus. Für ne Woche oder so. Also von öffentlichen Einrichtung in dem Sinne. Aber so? Zuhause eingesperrt..
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. Oktober 2009, 20:37

ja lol tiger wie hast du denn sonst gedacht? schulsperre aber in die stadt shoppen gehn dürfen se oder wie xD
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. Oktober 2009, 20:44

lol mal bisschen off-topic: seh im schweinegrippe-thread eine werbung gegen sg
»Grizzly« hat folgende Datei angehängt:
  • looooooool.JPG (121,44 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 31. Oktober 2009, 19:50)

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. Oktober 2009, 20:50

lool @ Grizz

@Doc nee ich ging einfach von einer "Schulerlösung" :D aus also quasi entschudligt für so und so viele Tage. Da die schweine Grippe ein Ausnahmezusztand ist dachte ich die Schulbehörden sichern sich einfach so ab. Aber nicht die komplette quarantäne einstellung...
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Oktober 2009, 09:16

ich denke mir nur, dass leute mit schwachem imunsystem ja stärker getroffen werden, als die mit starkem imunsystem. evtl. sollte meine oma doch geimpft werden.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

11

Samstag, 31. Oktober 2009, 13:06

Ich weiß nich so recht, evnlt. einen Arzt des vertrauens fragen?

Es gibt ein sprichwort:

Wenn ich gesund bin brauch ich nicht geimpft werden, wenn ich krank bin darf ich nicht geimpft werden!

Es gibt eine Doku, die oben verlinkt die erklärt wie diese Annahme entstand wir müssen geimpft werden und es ist gut usw. die gesamte Impfgeschichte von anfang an. Ich denke wenn man alle HIntergrund informationen über Schweinegrippe + Impfung allgemein besitzt dann sollte man erst den etnschluss ziehen impfen oder nicht.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

12

Samstag, 31. Oktober 2009, 14:43

An dem Sprichwort gibt es einen Haken.
Bist du gesund wirst du früher oder später krank. Und bist du krank, wirst du denken: "Scheisse warum hab ich mich nur nicht impfen lassen als ich gesund war."
^^ würde sich auch gut als Sprichwort machen :D

@Tiger
bist du auch gegen die konventionellen Impfungen, wie Tetanus, Pocken, Röteln, FSME oder Hep A/B?
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

13

Samstag, 31. Oktober 2009, 17:54

Nein nein, nicht gegen alle, ich bin nur gegen das Vorgehen der Pharma Industrie wie die Impfungen hergestellt werden und konserviert werden (Inhaltsstoffe und Inhaltsstoffen verstärker und mehr). Also sozusagen die Idee ist garnicht so schlecht, vllt wärs draus was geworden wenn die Pharma Industrie sich weniger aufs Geld sondern mehr auf die Gesundheit konzentriert. Nebenwirkungen sind stärker vertreten als die Wirkung an sich.

Hauptsächlich starke Quartalszahlen und Milliarden gewinne. Das ist in.

Bei de Schweinegrippe ist es ganz besonders ersichtlich, da stecken einfach zu viele Interessen dahinter, Gewinnförderung und mehr. Die Pandemiestufe 6 wurde durch WHO abgeändert kurz vor der schweinegrippe um sie leichter gültig zu machen nun haben wir eine "Weltweite Pandemie" von wegen. Die schweinegrippe verläuft milder als die herkömmliche Grippe. Die Toten/Zahlen die die WHO selbst herausgibt sind 1. Schätzungen 2. weit aus geringer als bei der Grippe. Es gibt mehr Tote von der Grippe als der Schweinegrippe. Und das soll eine Weltweite Pnademie sein? Was ist dann Aids und die herkömmliche Grippe? Aber gegen die neue Influenza (unter tausenden) sollen wir uns unbedingt impfen... Ganz sicher. Die meisten toten der Schweinegrippe sind menschen die ohnehin probleme hatten (schwergewichtige und mehr waren unter den ersten vertreten, wo das Imunsystem eh einsakt bei irgend einer Krankheit).

Man kann Krankheiten vermeiden, heute ist es möglich man kümmere sich blos um sein Imunsystem und einen ausbalancierten körper (entgiften statt vergiften). Die meisten chronischen krankheiten sind eine ursache des vergifteten Körpers, dann werden die probleme weitervererbt uvm. Belastung, schwermetalle uvm. aus der Arbeit, Essen oder einfach der Umgebung. Heilpraktiker finde ich schlagen den richtigen Weg ein (nicht alle, manche gehen auch den Profit weg...) haben möglichkeiten gefunden der entgiftung des Körpers welche die Schulmedizin durch Medikamente oder eingriffe in den Körper gerne löst. Es gibt Bereiche bei denen die Schulmedizin nicht mehr weiter weiß aber die Heilpraktiker einen weg finden und es lösen! Und das ist Fakt.

Ich vertrete nur die Meinung deshalb weil es einfach viel zu viele Hinweise, Informationen darüber gibt die dies belegen. Man muss nicht auf anhieb den Informationen in Dokus und web glauben, man sollte immer mit ienem kritischen Blick das ganze betrachten doch oft reicht schon die überprüfung der Informationen oder der gesunde menschliche verstand, vor allem bei dem Thema schweinegrippe.

Ich denke es macht von meiner Seite einfach keinen sinn lange posts zu schreiben. Wer sich für siene Gesundheit interessiert und gerne vieles Hinterfragt, dann informiert euch einfach. Ich denke mal ich sammle einige Links dazu und poste diese wer es will schaut sichs einfach an.

EDIT:
hier eine weitere Doku. Also wenn schon die normalen Medien sogar zweifel haben dann kann man nicht mehr von einer verschwörung reden. Die Infos kann man in herkömmlichen Medien nachlesen/sehen.

Profiteure der Angst 1/6
weitere interessante Doku... es gibt so dermaßen viele Infos die frei erhältlich sind. Allein wenn schon ein minderer Teil der Infos wahr ist, muss es jedem zu denken geben.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

14

Samstag, 31. Oktober 2009, 18:38

Zitat

Ich denke es macht von meiner Seite einfach keinen sinn lange posts zu schreiben.
:rolleyes:

Zitat

Die meisten toten der Schweinegrippe sind menschen die ohnehin probleme hatten
In den Nachrichten sagten sie heute, dass es zum ersten Mal eine Frau gab, die keine Vorerkrankung hatte und dennoch daran starb.

Zitat

Es gibt mehr Tote von der Grippe als der Schweinegrippe.
In deinen Dokus heisst es, dass es leicht mehr gibt als bei der Grippe. Spricht aber trotzdem nicht dafür.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

15

Samstag, 31. Oktober 2009, 19:54

Es gibt immer ein erstes mal, ich sagte ja überwiegend. Außerdem sind es schätzungen! Eine frau die ohne vorerkrankungen gestorben ist. Super. Allein die festellung ob jemand eine Schweinegrippe hat ist fraglich. Ich kann mir da zwar nicht sicher sein da ich es nicht nachprüfen kann, aber auch das kann ich mir vorstellen. Wenns schon tausende Influenza untergruppen gibt und eine davon (relativ kleine und harmlose) ist die schweinegrippe...

Zitat

In deinen Dokus heisst es, dass es leicht mehr gibt als bei der Grippe. Spricht aber trotzdem nicht dafür.
Wirklich? Da habe ich bisher anderes gehört. Welche genau? und spricht nicht trotzdem wofür? Dass es eine "Pandemie" ist?
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.