Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Juli 2012, 15:05

Das dunkle Materie Netz

Einer Theorie nach, durchzieht ein Netz aus dunkler Materie das All (zum Artikel: Dunkle Materie). Astronomen haben jetzt eine Art dunkle Materie "Brücke" zwischen zwei Galaxie-Haufen entdeckt. Dunkle Materie lässt sich zwar nicht direkt nachweisen, jedoch kann durch den sogenannten "Gravitationslinseneffekt" (dieser Effekt ist eine Folge aus dem Relativitätstheorie) beobachten, wo sich dunkle Materie befindet. Der Gravitationslinseneffekt bedeutet, dass Große Masse Licht ablenken kann (z.b. kann dieser Effekt auch bei Schwarzen Löchern beobachtet werden).

Die dunkle Materie lenkt das Licht von z.b. dahinter liegenden Galaxien ab und kann somit beobachtet werden. Im Falle der "Brücke" zwischen den beiden Galaxien ist dieser Effekt zwar schwach, kann jedoch nachgewiesen werden. Somit wäre die Netz-Theorie wieder ein wenig mehr bestätigt. Laut dieser Theorie durchzieht ein großes Netz von dunkler Materie das All. An Knotenpunkten entstehen nach dieser Theorie dann Galaxiehaufen.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Ähnliche Themen