Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Januar 2012, 23:03

Die Milchstraße wimmelt von erdähnlichen Planeten

Zitat

Astronomen sind überrascht: Entgegen ihrer bisherigen Annahme sind ausgerechnet Planeten mit erdähnlicher Masse besonders häufig. Vermutlich existiert im All viel mehr Leben als gedacht. Nicht nur die Zahl der gefundenen Planeten wächst beständig, sondern auch das Wissen um ihre Eigenschaften sowie die Systeme, in denen sie kreisen. So wurden bereits einige Welten entdeckt, die in den Lebenszonen ihrer Sterne kreisen. Dort nimmt die Temperatur Werte an, bei denen Wasser flüssig vorliegt, und nicht tiefgefroren als Eis oder als kochend heißer Dampf. Flüssiges Wasser aber gilt als eine Voraussetzung für die Entstehung von Leben.
Quelle

Klasse :) In so kurzer Zeit stieg die Zahl der Exoplaneten auf 716. Es werden immer mehr und das alleine in der Milchstraße ^^ Wenn Wissenschaflter meinen dass selbst auf den Jupiter Mond Europa und andere hier in unserem Sonnensystem leben exestieren kann, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass dies auf anderen Monden, Exoplaneten etc. der Fall sein könnte? Allein in der Milchstraße versteht sich ^^ Wir primitiven Erdlinge wissen noch nicht mal was "vor unserem Haus" vor sich geht in unserem Sonnensystem :D Was geht denn in der Galaxy und unserem Universum alles ab? :schiefguck:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Januar 2012, 08:56

Gut zu wissen, dass es noch viele viele andere Planeten, wie unsere Erde gibt. Das heißt die Erde ist "nichts besonderes mehr". Leider bringt uns das nicht viel, denn in absehbarhrer Zeit werden wir keine Technik finden, die uns nur annähenrnd in die Nähe eines solchen Planeten bringt. Es sei denn, die Theorie von Higgs bestätigt sich ...

Ähnliche Themen