Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Februar 2011, 09:41

Dunkle Materie

Dunkle Materie

Dunkle Materie wird eine hypthetische Form der Materie genannt, die weder durch Strahlung noch durch Reflektion erkennbar ist. Erst durch gravitative Wechselwirkungen mit richtiger Materie machte sie entdeckbar.

Ein Beispiel dafür ist die zu hohe Umlaufgeschwindigkeit in den Randbereichen von Galaxien. Eigentlich müsste die Geschwindigkeit mit der sich die äußeren Randbereiche um das Zentrum bewegen mit zunehmender Entfernung abnehmen (das kann jeder selbst ausprobieren, wenn man etwas an eine Schnur bindet und es schwingt. Umso länger die Schnur desto langsamer die Geschwindigkeit mit der es sich um einenherum dreht), jedoch bleibt die Geschwindigkeit konstant bzw. sie nimmt sogar teilweise zu.

Deshalb nimmt man an, dass es eine noch unbekannte und nicht sichtbare Materie geben muss. Es gibt noch einige andere Beobachtungen die darauf schließen lassen, aber das würde zu weit führen sie alle zu erklären.

Jedoch lassen alle Beobachtungen zusammen darauf schließen, dass der Anteil von Dunkler Materie ca. 4 - 5 mal so hoch sein muss als normale Materie.

Ein weiterer Hinweis auf die Existenz von dunkler Materie ist die hohe Konzentration von Materie (z.B. bei Galaxienhaufen) die allein durch die von uns sichtbare Materie nicht möglich wäre.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Galaxie, Weltall