Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Januar 2011, 13:43

Unsere Galaxie

Unsere Galaxie

Die Galaxie in der wir leben wird Michstraße genannt (so benannt, wegen dem von der Erde aus sichtbaren hellen Streifen). Die Maße und das Aussehen der Michstraße können nicht genau bestimmt werden, da wir eben innerhalb der Michstraße leben und diese nicht von außen betrachten können wie z.B. den Andromedarnebel.

Hier die interessantesten und wichtigsten Daten über die Milchstraße:
- Es wird vermutet, dass die Michstraße eine Balkengalaxie ist
- Die Michstraße besitzt wahrscheinlich max. 300 Milliarden Sterne
- Das Alter der Michstraße wurde auf 13,6 Milliarden Jahre berechnet
- Die Milchstraße verleibt sich ständig kleinere Zwerggalaxien ein
- In ca. 3 Milliarden Jahren wird sich die Milchstraße wahrscheinlich mit dem Andromedarnebel fusionieren
- Im Zentrum der Milchstraße befindet sich ein kleines, jedoch sehr Masse reiches, schwarzes Loch namens Sagittarius A*
- Die Sonne (und somit auch das gesamte Sonnensystem ) umrundet den Mittelpunkt der Milchstraße mit einer Geschwindigkeit von ca. 267 km/s und benötigt für eine Umrundung 220 - 240 Millionen Jahre. Eine Umrundung wird "Galaktisches Jahr" genannt. Die Umrundung erfolgt außerdem nicht geradlinig, denn das Sonnensystem durchquert die Scheibe in regelmäßigen Abständen, sodass man sich eine Art Wellenbewegung vorstellen kann.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »m@dd!n« (18. Januar 2011, 12:28)


TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Januar 2011, 17:59

Sehr interessante zusammenstellung der Details unserer Milkyway.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

3

Montag, 3. Januar 2011, 19:29

ich dachte, dass da in der mitte nicht nur ein kleines sondern ein riesiges schwarzes loch ist
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Januar 2011, 21:09

ich dachte, dass da in der mitte nicht nur ein kleines sondern ein riesiges schwarzes loch ist

Naja "klein" ist ein relativer Begriff. Was für uns vielleicht rießig ist, ist für Astronomen bzw im Vergleich zu den Dimensionen im Weltall klein. Hab da letztens eine Reportage geschaut auf n-tv. Leider hab ich die im nirgends mehr gefunden um die nochmal zu schauen. Die hieß "Unglaubeliches Universum: Größe". Da waren echt gute Vergleiche drinnen, wie wenn man die erde als Orange betrachtet, dann passt die so und so oft in irgendwas rein (jaja mein Kurzzeitgedächtnis :D).

5

Montag, 3. Januar 2011, 22:30

Ich meinte es auch, dass es sogar im verhältnis zu milchstraße groß ist. Und deswegen dreht sich auch alles in einer spirale zum mittelpunkt
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Januar 2011, 22:35

Kennt wer? :thumbup:

Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. Januar 2011, 07:47

Das die Michstraße zusammenhält ist nicht allein dem schwarzen Loch zu verdanken (es ist zwar klein, aber eben ziemlich Masse reich), sondern der Gravitationsenergie und der dunklen Materie (über dunkle Materie werde ich noch ausführlicher berichten).

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Verwendete Tags

Galaxie, Milchstraße, Weltall