Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Oktober 2010, 13:00

Erdähnlicher Planet entdeckt!!!

Er ist 20 Lichtjahre entfernt, etwas größer als unsere Erde und mitten in der habitalen Zone eines Sonnensystems im Sternbild Waage ... "Gliese 581g". Da er in der habitalen Zone kreist ist es möglich, dass er flüssiges Wasser besitzt und somit eine der Grundvoraussetzungen für Leben gegeben ist. Trotzdem gibt es einige Probleme die höher entwickeltem Leben im Wege stehen könnte:
1. "Gliese 581g" hat eine 3-4 fache Masse, d.h. seine Anziehungskraft ist damit bis zu 70 % höher wie auf der Erde.
2. Es ist wahrscheinlich, dass er geologisch aktiver ist als unsere Erde, d.h. mehr Vulkanausbrüche und Erdbeben.
3. "Gliese 581g" hat das selbe Problem wie unser Mond: Auf einer Seite ist immer Nacht. Das könnte dazu führen das eine Seite total vergletschert ist und auf der anderen ein Chaotisches Klima. Man könnte dann nur zwischen den beiden Hemisphären also auf dem ringförmigen Streifen zwischen der Tag-Seite und der Nacht-Seite leben. In ewiger Abenddämmerung :D .
4. Die Sonne um die er kreist ist viel aktiver wie unsere Sonne. D.h. ein Sonnensturm könnte seine Atmosphäre zerstören und somit das ganze Wasser ins Weltall entweichen. Ob dies geschehen ist wurde noch nicht festgestellt.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. Oktober 2010, 17:27

Gut, er ist nicht der erste Erdähnliche Exoplanet ;) Zumindest klingt dannach als sei er der erste überhaupt ^^

Man kann wirklich davon ausgehen dass wenn, also WENN dort Wasser gibt dann kann es in flüssiger form nur in diesem Streifenring existieren. Dort kann es leben geben.. Aber 20 M. Lichtjahre ist hart ^^ bisher sind die Voyager Sonden (die am weitesten verschickte Sonde der Menschen überhaupt gerade mal 1 Lichttag weit gekommen.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Oktober 2010, 07:35

Ja, wenn man den Medien glauben schenkt wär es wirklich der erste.

Es gibt aber schon mindestens 5 bekannte erdähnliche Exoplaneten.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 689

Aktivitätspunkte: 36 130

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Oktober 2010, 08:49

Ich glaub das ist der erste erdähnliche Planet der einfach nicht all zu weit ("nur" 20 Lichtjahre) entfernt ist. Deshalb heißt es der erste planet oda so.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Oktober 2010, 11:40

stimmt des hab ich au gelesen, aber ob das stimmt. Kann aber schon möglich sein.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Verwendete Tags

Erde, Planeten, Sonne, Sonnensystem