Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. Februar 2012, 20:35

Herzinfarkt

Er ist die häufigste Todesursache bei Menschen über 40 Jahren: Der Herzinfarkt. Er entsteht wenn der Blutfluss in den Herzkranzgefäßen durch Ablagerung von z.B. Cholesterin behindert wird und sich ein Blutgerinnsel an der "Engstelle" anlagert. Dann ist das Blutgefäß verstopft und dadurch, dass kein Blut mehr fließen kann, ist die Sauerstoffzufuhr unterbrochen. Wenn der Sauerstoffmangel länger anhält, stirbt ein Teil des Herzmuskels ab und es kommt zum Herzinfarkt.


Symptome eines Herzinfarkts:
- Schmerzen im Brustkorb
- Der schmerz kann auch in Arme, Rücken Hals, Unterkiefer, Zähne und Bauch ziehen
- Starkes übermäßiges Schwitzen
- Engegefühle
- ggf. Atemnot, Erbrechen und Fieber

(Diese Symptome müssen nicht auftreten, der Infarkt kann auch ohne diese deutlichen Anzeichen eintreten, außerdem kann der Infarkt nicht nur in Stresssituationen auftreten sondern auch in Ruhephasen wie z.B. beim Schlafen)


Ursachen für einen Herzinfarkt:
- Übergewichtigkeit
- Rauchen
- Stress
- Hoher Blutdruck
- Hohe Blutfettwerte
- Hohe Gerinnungsfähigkeit des Blutes
- Diabetes
- Ererbtes Infarktrisiko


Vorbeugung:
- Nicht rauchen
- Alkoholverzicht
- Ausreichend Bewegung
- Diät (wichtig ist dabei das Einschränken von Fett und Zucker)
- Stresssituationen vermeiden bzw. beheben.


Erste Hilfe im Ernstfall:
- Sofort Notarzt verständigen
- Bei Bewusstlosigkeit des Betroffenen Herzdruckmassage ausführen bis der Notarzt eintrifft

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

2

Montag, 6. Februar 2012, 22:12

Ist echt schon ne beschissene Sache!
Meistens kündigt sich der Herzinfarkt sogar mehrere Stunden vorher an wie eben zB wie og durch Schmerzen in der Brust bei Männern - Frauen hingegen haben Bauchschmerzen (aus welchem Grund auch immer o.O)
Hatte früher mal nen echt klasse Lehrer der an einem Herzinfarkt gestorben ist. Der hatte auch Stunden vorher Schmerzen.
Bei meinem Opa hingegen wars eher plötzlich...

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Februar 2012, 08:43

Bei meinem Opa war es auch mit "Vorankündigung" ... gerade aber die Symptome sing - ich sags mal vorsichtig - "gefährlich". Meistens denken die Leute wohl, ach, nur was falsches gegessen und ein paar Stunden später ringen sie mit dem Tod.

Herzinfarkt ist mit Schlaganfall und Krebs wirklich eine der schlimmsten Erkrankungen finde ich ... klar es gibt AIDS usw., aber damit muss man sich anstecken, das kommt nicht von "selbst". Krebs ist einfach beschissen, weil man nichts dagegen machen kann, es gibt Therapien etc. aber dennoch sterben viele Menschen daran und man ist quasi hilflos. Genauso Herzinfarkt, heute spaziert man noch gemütlich durch den Park und am Abend liegt man fast schon in einer Gefriertruhe ... wobei ein Herzinfarkt "besser" ist, als der Schlaganfall, denn wenn man den überlebt, bleiben meist Schäden zurück,die einen meistens in irgend einer Art und Weise einschränken ...

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Februar 2012, 09:52

Mir kommt es auch so vor als ob jeder der bereits einen Schlaganfall oder Herzinfarkt oder ähnliches gehabt hat, nach jeder Kleinigkeit wie z.B. im Bett umdrehen, gleich wieder einen bekommt.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

5

Dienstag, 7. Februar 2012, 10:25

Zitat

Herzinfarkt ist mit Schlaganfall und Krebs wirklich eine der schlimmsten Erkrankungen finde ich

Ja, aber fast NUR in der westlichen Welt.
In Japan und so sterben viel weniger Leute an Krebs oder Herzinfarkt.
Liegt vor allem an der unterschiedlichen Ernährung und dem Lebensstil.
Die essen dort viel Meereszeug mit Omega 3, trinken grünen Tee ect und ihre Lebensphilosophie ist Gelassenheit.
Bei uns hingegen wird gefuttert, gefuttert & noch ein mal gefuttert - aus hunger, langeweile, stress....
Und Stress ist hierbei auch das größte Problem!

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Herzinfarkt, Krankheiten