Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. August 2011, 13:25

Wie Tsunamis Eisberge erschaffen

Forscher haben mit Hilfe eines Satelliten endlich beobachtet wie durch einen Tsunami am Rand der Antarktis Eisberge entstehen. Beobachtet wurde es nun nach dem Tsunami in Japan. 18 Stunden nach dem Beben kam auch ein Tsunami in der Antarktis an, nach 13600 Kilometern. Die Wellen waren zwar nur 30 Zentimeter hoch, dafür aber ziemlich stark. Es brachen zwei Eisberge mit 80 Metern Höhe und einer Fläche von der Größe Manhattans ab. Es wurde schon früher vermutet, das so etwas geschehen kann, nur wurde bis jetzt noch nie beobachtet, wie ein Tsunami einen Eisberg "erschafft".

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Antarktis, Eis, Eisberg, Meer, Satelit, Tsunami, Wasser