Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 20. Juli 2015, 21:10

Coaching für eigene Mitarbeiter

Huhu Miteinander,

immer wieder höre ich, dass Firmen ihre Mitarbeiter/-innen coachen, um sie stets auf dem neusten Stand zu halten. Bisher dachte ich, dass damit eigentlich gemeint ist, dass man die Arbeitnehmer firmenintern coacht. Allerdings habe ich heute einen Bericht in einer Zeitung gelesen, dass Coaching der Kommunikation, Motivation usw. sinnvoll sind.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es hilfreich ist solche Dinge zu
trainieren und noch mehr, aber ich frage mich, wie das ablaufen soll? Wo
kann man sich denn hinwenden, gibt es da besondere Stellen? Trainer
etc? Vielleicht kennt ihr solche Trainer/Unternehmen ja, um mir ein
wenig zur Seite zu stehen.

Ich bedanke mich schon einmal für Eure Hilfe

Grüße

Guideare

Einmalposter

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Bankkaufmann

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Juli 2015, 13:43

Ich glaube, dass ich weiß, was Du meinst. Ja, es gibt viele Unternehmen, die sich das Coaching zu Herzen nehmen, um ihre Mitarbeiter immer zu schulen. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle wie eben das Motivieren oder Kommunizieren. Selbst die Stärkung des Selbstbewusstseins wird dort geübt. Natürlich kommt es immer darauf an, was Du genau suchst und wofür.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 688

Aktivitätspunkte: 36 125

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juli 2015, 13:45

@Guideare: Wenn du mit dir selbst schreiben willst, gerne. Aber jeder Link den du oder dein anderes ich (in diesem Fall @Suplusentep: ) postest, werden einfach gelöscht ;)