Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 688

Aktivitätspunkte: 36 125

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Februar 2012, 10:06

Wann ist ein Jahr ein Schaltjahr?

"Alle vier Jahre ist ein Schaltjahr!"

Oder doch nicht ganz? 2008 war ein Schaltjahr, also ist 2012 auch ein Schaltjahr. Das stimmt, allerdings nur bedingt. Ein Schaltjahr erkennt man am 29. Februar. Doch warum gibt es alle vier Jahr, zumindest fast alle vier Jahr, ein Schaltjahr? Der Kalender ist nicht einfach eine "Erfindung" von irgendjemanden, der meinte "Ach, der zweite Monat heißt Februar und hat alle vier Jahre 29 Tage, ansonsten 28", nein so ist das ganz und gar nicht. Denn unser Kalender orientiert sich an der Astronimie. Die Erde braucht etwa ein Jahr, um einmal um die Sonne zu kreisen, das sind 365 Tage. Doch im detail stimmt das nicht, denn die Erde braucht zwar 365 Tage, aber die Erde ist nicht exakt wieder am "Startpunkt" angekommen. Für dieses fehlende Stück braucht die Erde ungefähr fünf Stunden, 48 Minuten und 46 Sekunden. Das bedeutet, dass ein Jahr 365 Tage, fünf Stunden, 48 Minuten und 46 Sekunden dauert. Nach vier Jahren entspricht das also ca. 22 Stunden. Um diese 22 Stunden auszugleichen gibt es den 29. Februar. Dies hatte schon Julius Caesar im Jahre 46 vor Christus festgelegt.

Doch momentmal, hat ein Tag nicht 24 Stunden? Genau, das hat er, aber das ist doch nicht schlimm oder? Theoretisch! Aber trotzdem sind zwei Stunden viel. Dies muss mitberücksichtigt werden. Deshalb hat Papst Gregor XIII. für Ausgleich gesorgt. Er hat nämlich den Julianischen Kalender (nach Julias Caesar benannt) reformiert. Er sorgte dafür, dass drei mal in 400 Jahren dem vierten Jahr kein Schalttag hinzugefügt wird. Deshalb gilt bis heute folgende Regel:

  1. Ist eine Jahreszahl durch vier teilbar, ist das Jahr ein Schaltjahr. – So war es 2004, 2008, und so ist es auch jetzt, 2012.
  2. Ist die Jahreszahl aber durch vier und auch durch 100 glatt teilbar, so soll das Jahr kein Schaltjahr sein. – Deswegen hat man in den Jahren 1700, 1800 und 1900 auf einen 29. Februar verzichtet.
  3. Ist die Jahreszahl durch vier, durch 100, aber auch durch 400 teilbar, dann ist es wiederum ein Schaltjahr. – Das war im Jahr 2000 der Fall!
Für uns gilt also, zumindest bis 2096, alle vier Jahre wird der Februar einen Schalttag haben.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Februar 2012, 10:10

Echt interessanter Beitrag, danke Grizzly!

Hätte nicht gedacht, dass es so kompliziert ist ... dass die Erde nicht genau 365 Tage braucht um die Sonne zu umkreisen, war mir schon klar, aber dass dahinter so viel steckt weiß - denk ich zumindest - fast keiner.

PS: Ich hoffe ich muss das nächste eigentliche Schaltjahr was dann kein Schaltjahr sein wird, also 2100 nicht mehr erleben. Aber who cares, 2012 geht die Welt sowieso unter, von dem her haben wir wenigstens dieses Jahr zum krönenden Abschluss ein Schaltjahr :)

3

Dienstag, 28. Februar 2012, 10:20

Zitat

dass die Erde nicht genau 365 Tage braucht um die Erde zu umkreisen


:lol:

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Februar 2012, 10:53

LOL vor lauter Erde und kreise drehen hat sich da wohl ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen ...

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 688

Aktivitätspunkte: 36 125

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Februar 2012, 11:05


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

astronomie, schaltjahr, sternenkunde