Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Dezember 2011, 18:37

Moskau Massenproteste gegen die Wahlen

Die angeblich gefälschten Wahlen in Russland lösten Massenproteste aus, ca. 1600 Protestanten wurden verhaftet, 35.000 haben sich per FB angekündigt wobei die Regierung 52.000 Beamten dagegen stellen möchte.

Putin und Medwedev haben offiziell den Westen hierfür verantwortlich gemacht, der Westen soll diese Gruppe finanziert haben (die Protestanten haben als Antwort sogar selbst zugegeben vom Westen finanzielle Mittel für den Protest bekommen zu haben, man sagte man habe es sowieso nie geleugnet).

Interessanterweise hat Hillary Clinton kurz nach den Wahlen (als die Ergebnisse noch nicht mal alle fest standen und in Russland nicht gekannt waren) dem Amerikanischen Volk über Russland eben "gefälschte Wahlen" und Menschenrechtsverletzungen etc. vorgeworfen.

Mich persönlich würde es nicht wundern wenn der Westen tatsächlich diese Gruppen finanzieren, dass hat man in den ganzen Revolutionen die kürzlich stattfanden davor auch über das neue Regierungswerkzeug FB, Twitter und co. gemacht, warum auch nicht hier? Es kommt geradezu pünktlich, quasi eine Antwort, denn vor kurzem hat ja auch Medwedev das Spielchen der Amis nicht mitgespielt als er seine Landesabwehr mit Atomwaffene etc. auf Alarmbereitschaft stellte und gegen den geplanten Raketenschild des Westens war.

Es wird noch sehr interessant was sich im Herzen Russlands demnächst abspielt ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

2

Freitag, 9. Dezember 2011, 23:43

1.

Zitat

1600 Protestanten wurden verhaftet,

immer wenn ich sowas lese muss ich an die religiösen Protestanten denken & nicht an Protestierende :D

2. interessant sind solche geschehnisse immer ;)

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Dezember 2011, 23:43

Zitat

Mich persönlich würde es nicht wundern wenn der Westen tatsächlich diese Gruppen finanzieren,...

Zitat

..., man sagte man habe es sowieso nie geleugnet).

Du hast dir deine Vermutung ja eigentlich schon beantwortet^^

Nun ich hab in letzter Zeit weniger mibekommen was da drüber vorsich geht. Jedoch finde ich es schon ziemlich merkwürdig, dass sich Putin und Medwedev ja jetzt wieder abwechseln. Wenn es das nächste Mal nochmal passiert, wirds verdächtig...
The first who sent something from his Brain! :doofy:

4

Freitag, 9. Dezember 2011, 23:48

Zitat

Jedoch finde ich es schon ziemlich merkwürdig, dass sich Putin und Medwedev ja jetzt wieder abwechseln.


Naja, aber durch Putin und Medwedjev hatte das Land in letzer Zeit einen relativ guten Aufschwung in vielerlei Hinsichten...

solange die keinen Mist verzapfen find ich das eig in Ordnung, sind halt gute Politiker, zumindest besser als die der letzten Jahrzehnte ^^

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Dezember 2011, 23:57

Zitat

Naja, aber durch Putin und Medwedjev hatte das Land in letzer Zeit einen relativ guten Aufschwung in vielerlei Hinsichten...
Genau dass ist der Punkt, die beiden haben in diesem riesigen Land mal richtig aufgeräumt (Gesetze, Behörden, Aufbau/Ausbau, Bestechung, Steuerhinterziehung, korrupte Beamten rausgeschmissen usw.) und wenigstens in eine Richtung gelenkt und nicht ausschließlich ausgebeutet wie andere es vor denen taten. Ich will ja nicht sagen dass die nicht in Ihre Taschen was "fallen" lassen haben, immerhin hat Putin einen eigenen Palast bauen lassen (was in den Medien kaum genannt wird) aber die bringen auch neue Ideen, Rubel wird in Weißrussland geplant, die Handelszone ist in Planung und es ist ja auch bekannt dass die Fußballweltmeisterschaft und Formel 1 nach Russland kommt. Die stocken zudem Goldreserven im Land auf und machten Ihre Energiekonzerne so richtig reich und Europa davon fast schon abhängig...

Aber wie üblich gibt es auch die andere Seite der Midallie, wenn man an Kursk denkt oder an die Vorgeschichte Putins, KGB usw. Selbst wenn die Wahlen getürkt sind, die beiden tun wenigstens was fürs Land und fahren nach Plan und wollen nunmal an diesen festhalten, mit allen Mitteln ;) Selbst wenn die Whalen getürkt sind, Hillary konnte es nicht vorher wissen und die Protestanten sind ebenso vom Westen "getürkt" mMn.

Zitat

Du hast dir deine Vermutung ja eigentlich schon beantwortet^^


Stimmt :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Dezember 2011, 13:14

Hey ihr Zwei! Ich hab doch nicht das Gegenteil behauptet :D
Jedoch finde ich es, falls die Wahlen getürkt wurden, eine ziemliche Hintergehung des Volkes. Die Zwei haben ja gut aufgeräumt wie ihr sagt, warum würden sie dann so eine Angst haben, dass das Volk sie nicht wieder wählt???
Alles nur Spekulatius... :P
The first who sent something from his Brain! :doofy:

7

Samstag, 10. Dezember 2011, 13:28

Zitat

warum würden sie dann so eine Angst haben, dass das Volk sie nicht wieder wählt???

Wie hat der eine britische Politiker gesagt " Ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe! " ^^
So ist das hier wohl auch :D

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Dezember 2011, 20:58

Hm, interessanterweise geht der Westen völlig offen damit um, dass die USA die Opposition, die Proteste und Menschenrechtler finanziert und das "Startsignal" erteilt haben.

Zitat

Das Weiße Haus hielt ebenfalls an der Kritik an den Wahlen fest. "Wenn Recht in Russland oder in jedem anderen Land verletzt wird, dann sprechen wir das an", sagte Regierungssprecher Jay Carney.


Zitat

Im Gegenzug verteidigte die US-Regierung ihre Kritik.

"Wir haben aus unserer Sicht wohlbegründete Besorgnis über die Art und Weise zum Ausdruck gebracht, wie die Wahl abgehalten wurde", sagte Außenministerin Hillary Clinton in Brüssel.
Quelle

Die Weltpolizei mischt sich intensiv einfach überall ein und wenn einer das denen vorwirft, dann halten die an der Kritik fest. Die sollen mMn mit derer wohlbegründete Besorgnis in Ihrem Land mischen, denn was dort geschieht verdient tatsächlich die Bezeichnung "wohlbegründeter Besorgnis".
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Ähnliche Themen