Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 22:04

Neue Technologie bei Sonnenkraftwerken

Deutsche Erfinder haben eine Sonnenkraftwerk erfunden, welches sogar in der Nacht arbeitet. Es erzeugt zwar keine Energie regelt aber die Spannung, dies konnten bisher nur AKWs zuverlässig. Wenn die Spannung nachts nicht geregelt wird, dann können Elektrogeräte beschädigt werden. Bis jetzt konnten vor allem die Biologischen Energiequellen dieses Problem nicht lösen. Durch diese Technologie können jedoch sogar zwei Probleme auf einmal gelöst werden. Dadurch, dass sie auch Nachts die Spannung regeln können, kann man sie auch auf dem Land einsetzen. Geplant war, dass große Energieleitungstrassen vom Norden des Landes von den Windparks in den Süden füren, damit der Süden gut mit Strom versorgt werden kann. Durch die neuen Sonnenkraftwerke kann man sich viele dieser Trassen sparen in dem man diese direkt vor Ort aufbaut und somit auch kürzere Energietransportwege hat.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2011, 17:13

ich verstehe nur bahnhof


wie wird die energie denn dann von norden nach süden geschafft?
und was hat das mit sonne zu tun?

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Oktober 2011, 17:41

sorry, ich war gestern nur schon ziemlich müde beim schreiben und hab nebenbei noch laut musik gehört, deswegen kanns sein, dass ich das nich so richtig rübergebracht hab.

Also diese Sonnenkraftwerke können direkt vor Ort aufgebaut werden, so spart man sich viele Leitungen, weil ja nun der Strom vor Ort produziert wird und nicht mehr erst von weit her beschafft werden muss. Außerdem können (des hab ich da ganz vergessen zu schreiben :whistling: ) durch die schon vorhandenen Leitungen mehr Strom geschickt werden, weil man nun mit den neuen Stromkraftwerken die Spannung genauer Regeln kann und man somit aus den vorhandenen Leitungen mehr rausholen kann.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Oktober 2011, 12:54

Also ich hab alles verstanden ;)
Interessante Sache. Mal schauen wie weit man das noch ausbauen kann. Ich denke ja immer noch, dass mit der Zeit alles mit Solarpannels bedeckt werden wird :)
The first who sent something from his Brain! :doofy: