Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2011, 13:11

Rollstuhl mit Kinectanschluss

Inzwischen gibt es viele private Modifikationen von Kinect. siehe Beitrag
Jetzt hat sich ein portugiesischer Forscher namens Luis Carlos Inacio de Matos mit dem Projekt Wi-Go gemeldet, indem er die Technologie von Kinect einsetzt um Rollstuhlfahrern das Leben zu erleichtern.

Zitat

Das Kinect-System sitzt dabei auf einem speziell ausgerüsteten Einkaufswagen mit Motor. Der Rollstuhlfahrer fährt dabei wie gewohnt, doch das Bewegungserfassungssystem trackt jede seiner Bewegungen. Wie eine Art Zug ohne direkte Verbindung repliziert das Einkaufswagen-Gefährt das, was der Rollifahrer tut – selbst durch enge Gassen oder Diebstahlschutzeinrichtungen hindurch.
[...]
Derzeit ist Wi-Go noch in einem frühen Stadium, auch wenn der Folgemodus bereits gut funktioniert. Eine neue Version soll sich beispielsweise auch parallel zum Rollstuhl bewegen können, damit das Einladen von Produkten aus dem Regal erleichtert wird.

Übrigens dürfte Wi-Go nicht der einzige Kinect-Hack bleiben, der Menschen mit Behinderung unterstützt. Ein Projekt an der Uni Konstanz hilft Blinden, ein weiteres Forschungsvorhaben versucht, Gebärdensprache per Kinect zu erkennen.

Quelle

The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juni 2011, 00:19

Hey absolut cool! Das ist Fortschritt ;) Dafür braucht man Technologie! Absolut cool!
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Ähnliche Themen