Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Mai 2011, 22:29

USA will Cyberangriffe zum Kriegsgrund machen

Zitat

Das US-Verteidigungsministerium will im kommenden Monat eine neue Cyberstrategie einführen. Darin ist vorgesehen, Angriffe über das Internet mit konventionellen Militärschlägen zu beantworten.


Die Amis wiedermal :whistling:

Zitat

Großbritannien wird offensiv

Unterdessen hat die britische Regierung zugegeben, dass sie ein eigenes Cyberwar-Programm entwickeln lässt, das auch die Möglichkeit für offensive Aktionen im Cyberspace beinhaltet, berichtet die britische Tageszeitung The Guardian. Es ist das erste Mal, dass die britische Regierung die Existenz eines solchen Programms zugibt.


Zitat

China gibt Existenz von Hackertruppe zu

Großbritannien ist nicht das einzige Land, das eine Cyberwar-Truppe unterhält. Die USA etwa haben 2009 die Kommandostelle Cybercom eingerichtet. China hat in der vergangenen Woche erstmals zugegeben, eine eigene Cybertruppe, die Blaue Armee, zu unterhalten. Diese sei aber rein defensiv ausgerichtet, beteuerte die Armeeführung.


Quelle

Na das wird noch ein Spaß, die Falseflag Operationen können ja noch einfacher durchgeführt werden als bisher ^^ Bin gespannt welches Ami feindliche Land das erste sein wird, dem irgend eine Cyberattacke untergeschoben wird 8o Kriegsrecht Ahoi
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

2

Dienstag, 31. Mai 2011, 22:35

Krass, war aber eigentl. klar das die Chinesen und Amerikaner eine Hackergruppe haben^^

3

Dienstag, 31. Mai 2011, 23:56

Naja, die wollen nur ihren Einflussbereich vergrößern...
Ich glaub da ist denen jedes Mittel recht.
Ham se ja damals schon mit Pearl Harbor und 09/11 unter Beweis gestellt -.-
:sveto:

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juni 2011, 09:16

Dass Amerika ne Hackergruppe hat zeigt der Film Hackers 1 schon^^ sowie der 2te Teil und auch Password Swordfish...
Aber Großbritannien? Hätte ich nicht gedacht...
Und was ist jetzt mit Deutschland? Wann führen wir eine "defensive Hackergruppe" (Namens: B4U) ein???
The first who sent something from his Brain! :doofy:

5

Mittwoch, 1. Juni 2011, 09:42

Heute hat eigentlicht jeder Staat, der was von sich hält, mehrere Professinelle Hacker ^^
Also nicht nur GB, sonder auch Russland, Deutschland, Frankreich, Arabische Länder und und und
ist fast schon son Trend wie bei den Atomwaffen :D

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Juni 2011, 10:07

So und nicht anders sieht es aus mMnV* ^^ ich hatte auf infokrieg.tv mal vor kurzem nen interessante Bericht dazu gesehen, da geht es ausführlich um die Aktivitäten der Geheimdienste in dem Hacker Milieu und wo die Agenten mit drin stecken, wie die Hacker "beworben" werden und fallen gelassen werden usw.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Juni 2011, 14:42

Der beste Beweis dafür, dass auch Russland ne Hackertruppe hat ist wohl die Tatsache, dass kurz bevor Russland vor ein paar Jahren in Georgien einmarschierte, dort komischer weiße alle Server einen Tag vorher ausgefallen sind.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Juni 2011, 08:50

Zitat

Und was ist jetzt mit Deutschland? Wann führen wir eine "defensive Hackergruppe" (Namens: B4U) ein???

http://www.heise.de/newsticker/meldung/G…ms-1261968.html
Aber neue Arbeitsplätze sind geschaffen worden^^
The first who sent something from his Brain! :doofy:

9

Freitag, 17. Juni 2011, 08:56

Wieso beantwortest du deine eigene Frage jetzt eig selbst? :D

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Juni 2011, 08:57

darf ich nicht oder was?
The first who sent something from his Brain! :doofy:

11

Freitag, 17. Juni 2011, 08:58

Naja, doch, aber wozu, wenn die Antwort sowieso schon klar war? :D
Außerdem funktioniert dein "Überleitungs-link" nicht :P

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Juni 2011, 09:02

Seit wann ist die Antwort klar????
(Link überarbeitet.)
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Juni 2011, 00:59

Also Deutschland hat schon längst eine "definsive" Hackergruppe, schön verstaatlicht usw. kenn wer den Bundestrojaner bspw.? :D Oder hier Hacker in Uniform

Hacker sind doch mittlerweile fast durchgehend unterwandert und die meisten arbeiten für die Regierung da sie nur so "ihre weste rein waschen können". Ist doch perfektes Durckmittel "ej wir haben Beweise du bist hier und dort eingebrochen, du hast die wahl blaue Pille oder rote Pille" so oder so ähnlich :xD:

Hacker sind zudem sehr viel besser für spionieren, Regierungen können so bequem, sicher und billig herumspionieren und in Feindunternehmen oder Regierungsrechenzentren eindringen. Wird doch ständig gemacht von den Großmächten ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. Juni 2011, 10:20

Japp, Deutschland hat ja nicht umsonst kürzlich das nationale Cyber-Abwehrzentrum eröffnet ^^ Gab sogar schon ein Video von Anonymous darüber ^^

15

Samstag, 2. Juli 2011, 00:17

Naja, wenn man weiß wies geht, kann jeder einfach hacken. Denke, wenn man die Grundlagen usw hat, geht ohne Probleme :D
Aber vom Staat dafür noch fett Kohle zu kriegen ist natürlich auch net schlecht :)

Ähnliche Themen