Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Mai 2011, 19:46

Osama bin Laden wurde getötet

Bin Laden getötet

Knapp zehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September spüren US-Soldaten den Terrorführer in Pakistan auf und erschießen ihn in seinem Haus.

Nunja, FBI hatte den Herrn Laden niemals auf der Fahndungsliste wegen 9/11 nun feiert man sich den Ast ab, echt witzig ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

2

Montag, 2. Mai 2011, 19:48

nein, er wurde nicht getötet, er wurde SCHON WIEDER getötet :D
in nem Jahr taucht er bestimmt wieder auf :lol:

3

Montag, 2. Mai 2011, 19:51

Ich glaube auch nicht, dass er tot ist.

4

Montag, 2. Mai 2011, 19:56

Also es kann schon gut möglich sein das er tot ist. Ich will jetzt nicht mal nein sagen, aber man sollte doch jetzt erst mal das ganze mit Vorsicht genießen. Wer weiß was die jetzt nach dem Tot planen... :minigun: :sniper: :chainsaw: :assault: :rocket: :huntsman:

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Mai 2011, 20:00

Also ich weiß nicht wie ich zu der Sache stehen soll. Sie haben ihn aufgespürt, ermordet, DNA Tests gemacht und dann seinen Leichnam "im Meer begraben". Merkwürdig oder?

6

Montag, 2. Mai 2011, 20:17

Jap genau, hört sich total unrealistisch an.

7

Montag, 2. Mai 2011, 20:36

Die Frage die sich jetzt stellt ist, wer der neue Sündenbock der USA sein wird. :bandit:
Terroranschläge uä wurden ja immer ihm angehängt. Falls er jetzt wirklich tot sein sollte, muss die USA jemand neues für diese Funktion finden.
Sicherlich wird sich dort in näherer Zeit etwas ändern. Ich bin mal gespannt ^^

8

Montag, 2. Mai 2011, 20:39

Er lebt jetzt locker irgendwo in Asien, hat ne Villa. Und 10 Millionen Dollar :D

9

Montag, 2. Mai 2011, 20:41

Ja... die hätte ich auch gernen :) Aber in Euro - da ist der Wechselkurs höher :D

10

Montag, 2. Mai 2011, 20:53

Ja... die hätte ich auch gernen :) Aber in Euro - da ist der Wechselkurs höher :D

Verüb ein Anschlag, stelle eine Armee auf, lass die USA in dein Land einmarschiere, lass Krieg führen & versteck dich 10 Jahre.

11

Montag, 2. Mai 2011, 22:56

Verüb ein Anschlag, stelle eine Armee auf, lass die USA in dein Land einmarschiere, lass Krieg führen & versteck dich 10 Jahre.
??? Was meinst du damit??? Wenn du Kriege führst musst du doch Geld ausgeben.

Mein Gott die in den USA feiern den tod ja wie einen Sieg bei der Fußball WM,
naja würde warscheinlich das gleiche machen nach den ganzen Anschlägen.
Aber auf der anderen Seite würde ich mich nicht zu früh freuen die Taliban
und die ganzen Terrorgruppen lassen das jetzt sicher nicht auf sich sitzen und
verüben nun wenn nicht sogar noch mer Anschläge. (für den Tod an Osama.) :sende:

??? Weiß jemand wie viel so ein Abschuss an Geld rein bringt??? :pupillen:
Der US-Navy-Seal hat bestimmt voll das Lob vom Obama
bekommen.
:hail:
Und die USA braucht einen neuen Sündenbock. :blackeye:

12

Montag, 2. Mai 2011, 23:08

Zitat

Und die USA braucht einen neuen Sündenbock. :blackeye:

thats what i said...yes ^^

13

Montag, 2. Mai 2011, 23:15

:S I am heartbroken. Sorry I´m never forget. :phat:

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 688

Aktivitätspunkte: 36 125

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Mai 2011, 07:24

Die frage ist doch, ob es ihn überhaupt gab, ich zweifle nämlich daran. Alles eine Erfindung der USA...

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Mai 2011, 09:04

Jup, nun stellte sich heraus dass das Bild des toten Osamas ein Fake war (und was für eienr xD zwei Gesichtshälften per Photoshop {ziemlich schlecht} zusammengeschnitten ^^)...

Im übrigen heißt Al-Qaida übersetzt "Database" = Datenbank und nahezu die Hälfte aller heutigen Mitglieder dort wahren frühere von der CIA ausgebildete Kämpfer die die Russen zurück drängen sollten (als diese damals Afghanistan einnahmen...). Im Grunde ist Al Quaida tatsächlich eher eine "virtuelle" Erfindung der CIA wobei die heutigen Mitglieder von der CIA und den Privatn Millitärunternehmen der USA ausgebildet wurden und seit 9/11 zum Sündenbock umgewickelt wurden. Es ist einfach krass wie offensichtlich die Verarsche ist wenn man sich ein wenig damit beschäftigt oder sich dafür interessiert. Es bleibt am Ende immer nur die Frage nach dem Warum/Zweck des ganzen.

Zudem wurde nach 9/11 aufgedeckt dass viele Osama Videos garnicht aktuell wahren sondern seit Jahrzehnten von früher einfach veröffentlicht und das geblubber drüber gelegt wurde (Lippen Asynchron) zudem wahren "neuere" Videos erschienen wo der Osama plötzlich Jünger erschien als auf den "älteren" Videos und seine Nase ein ganzes Stück breiter - was soll der Mist? :cursing:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.