Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:16

Achtung!!! Kennzeichen verpixeln!

Wer sein Auto ins Internet stellt sollte in Zukunft sehr vorsichtig sein und auf alle Fälle sein Nummernschild verpixeln bzw. komplett schwärzen, denn Betrüger haben sich mal wieder was neues ausgedacht:
Wenn das Auto z.B. im Internet zu Verkauf angeboten wird und auf dem Foto das Nummernschild zu sehen ist, dann rufen die Betrüger mal eben beim Verkäufer an und geben sich als Interessenten aus. Sie informieren sich dann über den Namen und die Adresse des Verkäufers und über die Versicherung. Nun können die Betrüger eine gefälschte Abrechnung über eine Autoscheibenreparatur an die Versicherung schicken. Da diese unter der Kaskoversicherung läuft, wird die Autoversicherung nicht hochgestuft und der Schaden fällt nicht so leicht auf. Nur wenn man zufällig selbst kurz nach dem Betrug tatsächlich einen Schaden am Auto hat, dann könnte der Betrug auffallen.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

2

Sonntag, 20. Februar 2011, 18:10

ich fand ja sowieso schon immer, dass man sein Kz generell wegmachen sollte, wenn mans schon ins I-net stellt.
Gibt auch Leute die einem einfach mal das Auto kaputt hauen wenn se böse sind...
Aber das sowas geht ist mir neu o.O
Ist dann aber bestimmt so, dass das nur bei Vollkaskoversicherten geht? oder auch generell? 8|

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Februar 2011, 18:11

Total dreißt echt... Aber ich würde auch nie jemanden am Telefon meine Versicherung usw durch geben ^^

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Betrug