Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

A.J.

Technik Redakteur

  • »A.J.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. Januar 2011, 18:20

Gehaltserhöhung für Kriesenbänker

Die Wirtschaft erhohlt sich, die Arbeitslosenzahlen sinken, die Verkäufe steigen an. Das sind wohl die besten Argumente dafür, um die Gehälter der Führungsspitze der Kriesenbank Goldman Sachs - welche an der vergangenen Finanzkriese wohl nicht ganz unbeteiligt war - zu erhöhen.

So erhöht sich das Gehalt von Bankchef Lloyd Blankfein von "bescheidenen" 600.000 Dollar auf rund zwei Millionen Dollar. Finanzdirektor David Viniar, die beiden Vize-Präsidenten Michael Evans und John Weinberg sowie der Manager für das operative Geschäft, Gary Cohn, bekommen demnach künftig 1,85 Millionen Dollar anstelle der bisher 600.000 Dollar.

Natürlich ist das noch nicht alles ... denn zusätzlich zu den Jahresgehältern kommen selbstverständlich noch Bonuszahlungen für den ansonsten armen Bänker.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Januar 2011, 18:28

Jo, sonst könnten diese Obdachlosen Ihre Kinder nicht ernähren..halt, hatte dieses Geschwür glatt mit dem Großtteil der amerikanischen Bürger verwechselt die dank diesen Spekulanten/Zocker Ihre Wohnungen, Arbeit und Leben verloren haben.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. Januar 2011, 19:33

für mich sind diese ganzen manager und betriebswirte die größten verbrecher überhaupt... wie kann eine person ohne jegliche kapitaleinlage soviel geld verdienen? 2mio so kraas wenn man überlegt wer das bezahlt.

A.J.

Technik Redakteur

  • »A.J.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. Januar 2011, 19:46

wenn man überlegt wer das bezahlt.

Der Steuerzahler, der die Bank davor vor dem aus bewahren musste ...

Ja ich hab da auch eine ganz ähnliche Meinung zu dem Thema, nur wenn ich jetzt loslege, dann endet das nicht gut ^^

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. Januar 2011, 19:50

Hauptsache wir sind alle gleicher Meinung, alles andere ist in dem Fall ausnahmsweise inakzeptabel :D Und das meine ich ernst. Was da abgelaufen ist kann man niemals schönreden.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. Januar 2011, 13:45

für mich sind diese ganzen manager und betriebswirte die größten verbrecher überhaupt
Stimme ich dir voll und ganz zu. Aber nicht nur Manager sind Verbrecher sondern hinterher wenn die Firma pleite ist die Insolvenzverwalter, denn als die Quelle zumachen musste hat der Insolvenzverwalter eine Bonuszahlung von 25 Millionen Euro (!!!!!!) bekommen. Von dem Geld hätte man die Quelle 10 mal retten können. :cursing:

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. Januar 2011, 14:33

für mich sind diese ganzen manager und betriebswirte die größten verbrecher überhaupt
Stimme ich dir voll und ganz zu. Aber nicht nur Manager sind Verbrecher sondern hinterher wenn die Firma pleite ist die Insolvenzverwalter, denn als die Quelle zumachen musste hat der Insolvenzverwalter eine Bonuszahlung von 25 Millionen Euro (!!!!!!) bekommen. Von dem Geld hätte man die Quelle 10 mal retten können. :cursing:


naja gut ob man das unternehmen damit hätte retten können bezweifle ich aber dennoch unverschämt einem insolvenzverwalter 25 mio zu zahlen. selbst 100.000 hätten gereicht... vorrausgesetzt er währe der beste insolvenzverwalter der welt.