Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Januar 2011, 22:18

Kleines Blümchen löst Hubschraubereinsatz aus

Zitat

Ein winziges, unscheinbares Blümchen, hat in Nordhessen einen spektakulären Hubschrauber-Rettungseinsatz ausgelöst. Weil rund 200 Kiefern ihren Bestand gefährden, mussten die 100 Jahre alten Bäume weichen.


Zum Video

Echt verückt :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Januar 2011, 22:28

Naja wenn man sonst nichts zu tun hat ...

3

Freitag, 21. Januar 2011, 23:13

Ach ja was es nicht gibt.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Januar 2011, 23:38

Jeder der Bäume war mMn 1000 Fach mehr Wert als diese Blümchen. Gut liegt nicht in meinem Ermessen das zu beurteilen. Dennoch.

Wenn eine Art ausstirbt (ohne die Verschuldung des Menschen) dann ist es der Natur Ihr Ding. Da soll sich nicht der Mensch mit Hubschraubereinsätzen einmischen - hinterlässt sowieso nur puren Chaos (überall "geköpfte Bäume" aber das Blümchen darf wachsen...).

Wahrscheinlich sitzt da irgend ein Blumenfreak am richtigen Hebel (irgendeine hohe Position, der das zu verantworten hat) und hat das Teil ins Herz geschlossen :pillepalle:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Januar 2011, 17:51

Immer diese Leute die mit Blumen reden tststs :D

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

6

Dienstag, 1. Februar 2011, 21:09

sachen gibts :D