Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dugster

E-Music Redakteur

  • »Dugster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. März 2009, 23:32

Peak Oil steht bevor?

Zitat

Das Ölfördermaximum (auch als „Peak-Oil“ bekannt) bezeichnet den Zeitpunkt, an dem die Förderrate eines einzelnen Ölfelds oder einer ganzen Förderregion ihren absoluten Höchstwert erreicht. Dies ist in der Regel der Fall, wenn etwa die Hälfte des förderbaren Öls gewonnen wurde. Von entscheidender Bedeutung für die zukünftige Verfügbarkeit von Rohöl ist die Frage, ob und wann es zu einem weltweiten Ölfördermaximum kommt. Es gibt Anzeichen für ein baldiges Erreichen dieses Punktes, während die globale Nachfrage nach Öl kontinuierlich steigt. Wirtschaftsbereiche, die auf Rohöl bzw. daraus hergestellte Produkte und Treibstoffe angewiesen sind, müssen deshalb auf Dauer höhere Preise in Kauf nehmen, ihren Verbrauch verringern oder effizientere Technologien und andere Rohstoffquellen einsetzen. Wegen der intensiven Abhängigkeit aller Industriestaaten von rohölbasierten Produkten und Treibstoffen werden in diesem Zusammenhang Szenarien diskutiert, die ein Einbrechen der weltweiten Versorgung mit Treibstoffen und petrochemischen Produkten prophezeien. Im weiteren Verlauf wäre die Stabilität der gesamten Wirtschaft, der politischen Systeme oder sogar der industriellen Zivilisation insgesamt bedroht, und nur radikale Verhaltensänderungen könnten katastrophale Auswirkungen verhindern.


Quelle + weitere Infos

Hab mich schon länger damit beschäftigt, aber ich glaube jetzt ist der Zeitpunkt angekommen.
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

2

Freitag, 6. März 2009, 22:51

Re: Peak Oil steht bevor?

Ja so in 10 Jahren! Denk ich mal.

Dugster

E-Music Redakteur

  • »Dugster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. März 2009, 03:10

Re: Peak Oil steht bevor?

hab gehört, dass in saudi arabien die ersten unwirtschaftlichen ölfelder erschlossen wurden. ein schlechtes zeichen. die ölkonzernb reden eh immer alles gut. das öl reicht noch lange und so. nur damit noch nicht so stark in diese richtung geforscht wird.
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Mai 2009, 18:11

Re: Peak Oil steht bevor?

Bestimmt ist es in naher Zukunft soweit. Doch es gibt schon jetzt einige Sinnvolle Alternativen, wenn man doch nur sich mehr darauf konzentrieren würde.. Hier mal eine Doku zu den Ultimative Energiequellen
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Mai 2009, 21:52

Re: Peak Oil steht bevor?

dein link geht nicht. du musst auf das symbol hyperlink klicken und des dann dort eintragen
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Mai 2009, 21:56

Re: Peak Oil steht bevor?

oops das war nich das problem ich habe leider den Titel anstelle des Links reinkopiert, bzw.bin ich mir sicher beim strg alt + c eine der tasten nicht durchdrückt zu haben. mom ich änders gleich.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dugster

E-Music Redakteur

  • »Dugster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. April 2011, 22:05

durch die derzeitige libyen krise womöglich wieder aktuell.

je nachdem wie lange die förderung in libyen ausbleibt kann sich der sogenannte peak oil nach vorn verschieben.

experten sprechen dass es in den nächsten 5 jahren so weit ist.

hier ein bild dazu:

[img]http://www.peak-oil.com/wp-content/uploads/2011/03/peak-oil-barometer-versorgungsrisiko-2011-03.jpg[/img]


es wird halt dann kritisch, wenn sich die maximalen förderraten mit den abnahmeraten überschneiden, also weniger produziert als gebraucht wird.

möglicherweise ist es ja 2012 so weit :huh: :D

http://derstandard.at/1297820005781/Oelp…reale-Bedrohung
http://derstandard.at/1302745287196/Oelp…aeftigen-Sprung

was mich schon damals verwundert hat ist dass ein elektroauto von vw in katar vorgestellt wurde:

http://cms.mobile.de/de/informieren/spec…r-Auto_vor.html

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. April 2011, 09:55

ich glaub nicht, dass das mit libyen irgendwas bewirkt, libyen hat an der gesamten weltweiten Ölförderung gerade mal 2 %.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

9

Donnerstag, 21. April 2011, 10:29

im gesamten ja nur 2 %, aber da kommt ja das geld für die Bevölkerung her
wenn dieses dann ausbleibt... Yuhu noch mehr Proteste... ^^ :sironie: